Testbericht

Nokia HF-510

15.4.2011 von Oliver Stauch

Die innovative Freisprech-Disk von Nokia überzeugt mit Flexibilität und exzellenter Sprachqualität.

ca. 0:45 Min
Testbericht
  1. Nokia HF-510
  2. Datenblatt
Nokia HF-510
Nokia HF-510
© Nokia

Pro

  • starker Akku
  • Klang mit kräftiger Wiedergabe

Contra

  • kleines Display
  • keine eigene Sprachsteuerung

Hier ist die Welt doch eine Scheibe: Die 99 Euro teure Nokia HF-510 passt gerade so in den Handteller und kann wahlweise per Saugnapf an der Scheibe oder mit einem Klettband an der Sonnenblende befestigt werden.

Das kleine Display ist gleichzeitig die einzige sichtbare Taste des Geräts (der Einschalter befindet sich auf der Rückseite), der Rand um das Gerät fungiert als Drehregler, mit dem man die Lautstärke einstellen und durch das Telefonbuch navigieren kann.

Letzteres wird nach dem Koppeln des Handys automatisch übertragen, bei vielen Einträgen gestaltet sich die Suche nach dem gewünschten Namen mangels Zurücktaste jedoch etwas mühselig.

Eine eigene Sprachsteuerung hat die HF-510 nicht, kann aber die Sprachwahl des Handys nutzen. Der Akku soll 30 Stunden Telefonie oder 180 Stunden Standby-Zeit bieten, wer mehr will, muss das Gerät am Ladekabel betreiben.

Beim Klangtest gefiel die Nokia mit vollmundiger, kräftiger Wiedergabe - so viel Power hätte man dem kleinen Handschmeichler nicht zugetraut. Störgeräusche gab es nur, wenn beide Seiten gleichzeitig sprachen, ansonsten überzeugte die HF-510 mit einer auch bei hohem Tempo stets verständlichen Wiedergabe. 

Nokia HF-510

Nokia HF-510
Hersteller Nokia
Preis 99.00 €
Wertung 393.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Testbericht Nokia Speakerphone HF-300

Testbericht Nokia

Nokia Speakerphone HF-300 im Test

69,6%

Retro-Kästchen: Die Nokia Speakerphone HF-300 kann nicht viel - aber das was sie kann, das macht sie ziemlich gut.

Testbericht Nokia CK-20W

Testbericht

Nokia CK-20W

66,4%

Mit der CK-20W präsentiert Nokia einen der ersten A2DP-fähigen Freisprecher. Kann sie damit sowohl als Musikant wie auch als Freisprecher überzeugen?

Testbericht Nokia 616 Profi Funk-Kfz-Einbau

Testbericht

Nokia 616 Profi Funk-Kfz-Einbau

Nokia ist der unbestrittene Altmeister in Sachen SIM-Access-Car-Kits. Das Nokia 616 überzeugt mit durchdachter Bedienung, beherrscht aber nur…

Testbericht Nokia HF-6W

Testbericht

Nokia HF-6W

71,6%

Die Nokia HF-6W kommt ohne externes Mikro aus, soll aber trotzdem gut klingen. Als Extra ist  ein Ladekabel für die Handys der Finnen an Bord.

Testbericht Nokia CK-300

Testbericht

Nokia CK-300

75,4%

Das Bluetooth-Car-Kit Nokia CK-300 ist solide. Richtig toll wird die Freisprechanlage mit der Nokia-Software CarMenu.