Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. Vorverstärker Onkyo P 3000 R
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessungen (B x H x T) 43,5 x 9,9 x 33,3 cm
Gewicht 11,0 kg
Messwerte  
Störabstände (A-bew.)
Line Cinch / XLR 95,0
Störabstand Phono MM / MC 70,0 /
Line Cinch / XLR 320 /
Bewertung  
Kurzfazit Der symmetrische Digitaleingang und beste Wandlerbestückung machen die Onkyo-Vorstufe zum idealen, fein und lebendig klingenden Partner für den Onkyo-Player C 7000 R. USB-Funktionalität nach anvisiertem Update.
Klang Spitzenklasse
Klangpunkte
(max. 70 Punkte)
52
Messwerte
(max. 10 Punkte)
9
Praxis
(max. 15 Punkte)
10
Wertigkeit
(max. 10Punkte)
9
Gesamturteil (max. 120 Punkte) sehr gut 80
Preis / Leistung sehr gut
getestet in Ausgabe: 2 / 11

Mehr zum Thema

Naim NAC-N172 XS
Streaming-Vorstufe

Die Streaming-Vorstufe NAC-N172 XS von Naim könnte bald frischen Wind in viele Wohnzimmer bringen. Müssen die betagteren Preamps des Herstellers um…
Dan D'Agostino Momentum Preamplifier
High-End-Vorverstärker

Bei der einzustellenden Lautstärke reicht das Zeigerinstrument der Momentum-Vorstufe nur bis 100. Was den Klang betrifft, ist diese Marke für Dan…
Cyrus Pre Qx DAC & X Power
Midi-HiFi-Set

Das eigenwillige Design der Cyrus-Kombis ist seit Jahern unverändert. Im Hörraum testen wir, was sich im Inneren des Vorverstärkers Pre Qx DAC und der…
Sugden DAP 800 & FBA 800
Vor-Endstufen-Kombi

Die Endstufe FBA 800 von Sugden steht für 100-prozentig echten Class-A-Betrieb. Dazu hat sie mit der DAP 800 gleich die passende Vorstufe dabei. Wir…
Pro-Ject CD Box RS Pre Box RS Digital Audio
Digital-Kombi-Testbericht

Wir haben die Digtal-Kombi Pro-Ject Pre Box RS Digital mit CD Box RS im Test. Wie schneiden CD-Player und Verstärker in der Redaktion ab?