Testbericht

Panasonic KX-TG8421

7.7.2009 von Redaktion connect und Wolfgang Boos

Das Panasonic KX-TG8421 macht optisch einiges her. Der in Metalloptik gehaltene Rahmen ums Mobilteil versprüht sogar etwas Luxus, auch die Basis ist wohnzimmerkompatibel. Die Ergonomie  stimmt ebenfalls: Das Mobilteil liegt satt in der Hand und angenehm am Ohr.

ca. 1:55 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Panasonic KX-TG8421
  2. Datenblatt
  3. Wertung
Panasonic KX-TG8421
Panasonic KX-TG8421
© Archiv

Pro

  • liegt satt in Hand
  • Drücker groß und hell erleuchtet
  • Menü gut gelungen

Contra

  • Gespräche zwischen Basis und Mobilteil nicht verschlüsselt

Fazit

Connect-Urteil: 408 von 500 Punkten, gut


53,4%

Lob verdienen auch die Tasten: Die einzelnen Drücker sind groß und hell erleuchtet. Anlass zur Kritik bietet allenfalls der Joystick, der etwas viel Spiel in alle Richtungen hat, auch könnten die Softkeys unter dem Display etwas weiter aus dem Gehäuse herausstehen.

Lob gibt's wiederum für die Darstellung auf dem Display: Das zeigt beim Wählen die Ziffern im XL-Modus an, was nicht nur sehschwache Zeitgenossen freuen dürfte. Im Telefonbuch steht obendrein per Druck auf den rechten Softkey eine Vergrößerungsfunktion für Schrift und Ziffern zur Verfügung. Ebenfalls praktisch: Über die Funktion "Verstärken" kann man einen zusätzlichen Sprachoptimierer aktivieren.

Einfache Bedienung

Panasonic KX-TG8421
Im Nachtmodus hat man zu bestimmten Uhrzeiten Ruhe
© Screens: connect

Das Menü ist gut gelungen: Auf der ersten Ebene werden die anwählbaren Punkte mit Icons veranschaulicht, gesteuert wird das Ganze über den Joystick und Softkeys. Sehr löblich: Bei den Ruftoneinstellungen findet sich auch ein Nachtmodus. Hier kann man einstellen, dass das Gerät in einer bestimmten Zeitspanne nicht klingelt. Leider gilt diese Einstellung nur für das Mobilteil, das Basisklingeln muss manuell deaktiviert werden.

Lob gibt's für die auf Wunsch sehr lauten Klingeltöne, Kritik für die Tatsache, dass man den Klingelton nicht mit einem Tastendruck ein- und ausschalten kann. Zwar erlaubt das Gerät freihändiges Plaudern dank Freisprecheinrichtung oder mit einem optionalen Kabel-Headset, eine Babyfon-Funktion sucht man aber ebenso vergeblich wie ein Display an der Basis, das die Anzahl der Nachrichten auf dem sonst tollen Anrufbeantworter mitteilt.

Auch mit an Bord: Der Strahlungsreduzierer Eco-Mode, leider nur in seiner ursprünglichen Version, die die Sendeleistung der Basis nur dann herunterfährt, wenn das Mobilteil zum Laden in der Schale steckt; mehr als ein Mobilteil darf man in diesem Modus übrigens nicht einbuchen.

Das Bessere ist des Guten Feind

Panasonic KX-TG8421
Im Verstärker-Modus werden bestimmte Frequenzbereiche hervorgehoben
© Archiv

Wenigstens haben die Japaner der neuen Produktrange nun Schaltnetzteile spendiert, die den Stromverbrauch im typischen Alltagsbetrieb auf 1,4 Watt drücken. Weniger toll ist die Tatsache, dass das KX-TG8421 die Gespräche zwischen Basis und Mobilteil nicht verschlüsselt übermittelt - das sollen immerhin die Geräte beherrschen, die ab Herbst ausgeliefert werden.

Punkte holen konnte Panasonic bei den Ausdauer- und Klangmessungen: Das Mobilteil muss relativ selten zum Laden, auch bei den Klangmessungen machte das Panasonic einen guten Job. Ergo: Bis auf den Voll-Eco-Mode und die fehlende Verschlüsselung bewegt sich das Panasonic technisch auf Topniveau.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Panasonic KX-TG8090

Testbericht

Panasonic KX-TG8090

49,0%

Sinnvoller Ausstattung stehen schwache Ausdauerwerte und ein maues Display gegenüber.

Panasonic KX-TG6421

Testbericht

Panasonic KX-TG6421

48,4%

Mit großen Tasten und gut lesbarem Display, ordentlicher Ausstattung und Premiumverarbeitung  zeigt Panasonic, was bei Schnurlostelefonen für 40…

Panasonic KX-TG5521

Testbericht

Panasonic KX-TG5521

75,2%

Wer ein schickes, kompaktes Schnurloses mit stattlichen Akkuleistungen und gutem Klang sucht, liegt bei diesem Modell richtig.

Panasonic KX-TGE220

Testbericht

Panasonic KX-TGE220 im Test

78,4%

Mit großen Tasten, großen Displayinhalten und Hörgerätekompatibilität richtet sich das Panasonic vor allem an Senioren, doch es taugt auch für andere…

Panasonic KX-PRW 130 im Test

Testbericht

Panasonic KX-PRW 130 im Test

77,6%

Das Panasonic KX-PRW 130 zeigt sich deutlich verbessert: Die Nutzung der im Haushalt vorhandenen Smartphones als Festnetz-Nebenstellen gelingt jetzt…