Testbericht

Panasonic KX-TG5521

2.2.2011 von Wolfgang Boos

Wer ein schickes, kompaktes Schnurloses mit stattlichen Akkuleistungen und gutem Klang sucht, liegt bei diesem Modell richtig.

ca. 1:25 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Panasonic KX-TG5521
  2. Datenblatt
  3. Wertung
Panasonic KX-TG5521
Panasonic KX-TG5521
© Wolfgang Boos

Pro

  • größe und Usability gut
  • technisch auf solidem Niveau

Contra

  • Voll-Eco-Mode fehlt

Aufgrund der niedrigeren Zahl in derTypenbezeichnung könnte man meinen, das KX-TG5521 wäre der kleinere Bruder des 6521. Aber weit gefehlt: So kostet das 5521 sogar rund zehnEuro mehr, bei fast identischen Funktionen.

Wo liegt der Unterschied? Hauptsächlich im Design. Während das KX-TG6521 eher nüchtern und langweilig daherkommt, ist das 5521 auf Optik getrimmt. So leuchtet die Displaybeleuchtung blau. Das ist zwar schick, in diesem Fall aber zu schummrig. Auch die Tasten sind blau illuminiert, hier geht die Helligkeit aber in Ordnung.

Weiterer Unterschied ist die Größe: So ist das Panasonic KX-TG-5521 sehr kompakt, trotzdem hat Panasonic den Spagat zwischen Größe und Usability geschafft, denn die Tasten beispielsweise sind ordentlich groß und obendrein etwas gewellt, was die Treffsicherheit deutlich erhöht.

Etwas magere Komfortausstattung

In Sachen Telefonieren bietet das KX-TG5521 die meisten Komfortmerkmale mit Telefonbuch, Anruferliste und Freisprechen. Die Zuordnung bestimmter Klingeltöne zu bestimmten Anrufern ist hingegen nicht möglich, auch eine Kurzwahlfunktion über langes Drücken von Ziffertasten fehlt - so muss man selbst häufig gewählte Rufnummern immer übers Telefonbuch aufrufen.

Voll-Eco-Mode fehlt wie bei allen Panasonic-Modellen, die manuelle Reduktion der Sendeleistung ist aber möglich, wahlweiseper Menü oder mit einer eigenen Taste.

Der Anrufbeantworter klingt ordentlich und bietet neben der Fernabfrage Bedienmöglichkeiten an der Basis und dem Mobilteil, was im Alltag sehr bequem ist; mit rund 20 Minuten Aufnahmekapazität ist auch das Gedächtnis für den Hausgebrauch ausreichend dimensioniert.

Technisch auf solidem Niveau

Keine Schwäche leistete sich das Panasonic KX-TG5521 im Labor: Mit fast einer Woche Standby-Betrieb bewies das kompakte DECT Stehvermögen. Auch bei den Akustikmessungen verdiente es sich in der Summe ein Gut, wofür vor allem die ordentliche Sendequalität verantwortlich war. Alles in allem ein empfehlenswertes, kompaktes DECT-Telefon zum günstigen Preis. 

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Panasonic KX-TG8090

Testbericht

Panasonic KX-TG8090

49,0%

Sinnvoller Ausstattung stehen schwache Ausdauerwerte und ein maues Display gegenüber.

Panasonic KX-TG6421

Testbericht

Panasonic KX-TG6421

48,4%

Mit großen Tasten und gut lesbarem Display, ordentlicher Ausstattung und Premiumverarbeitung  zeigt Panasonic, was bei Schnurlostelefonen für 40…

Panasonic KX-TG8421

Testbericht

Panasonic KX-TG8421

53,4%

Der DECT-Allrounder Panasonic KX-TG8421 punktet zwar beim Klang und bei den Ausdauerwerten. Voll-Eco-Mode und Verschlüsselung fehlen aber.

Panasonic KX-TGE220

Testbericht

Panasonic KX-TGE220 im Test

78,4%

Mit großen Tasten, großen Displayinhalten und Hörgerätekompatibilität richtet sich das Panasonic vor allem an Senioren, doch es taugt auch für andere…

Panasonic KX-PRW 130 im Test

Testbericht

Panasonic KX-PRW 130 im Test

77,6%

Das Panasonic KX-PRW 130 zeigt sich deutlich verbessert: Die Nutzung der im Haushalt vorhandenen Smartphones als Festnetz-Nebenstellen gelingt jetzt…