Testbericht

Panasonic KX-PRW 130 im Test

16.1.2015 von Hannes Rügheimer

Das Panasonic KX-PRW 130 zeigt sich im Test gegenüber dem Vorgänger deutlich verbessert. Die Nutzung der im Haushalt vorhandenen Smartphones als Festnetz-Nebenstellen gelingt jetzt noch einfacher.

ca. 0:45 Min
Testbericht
  1. Panasonic KX-PRW 130 im Test
  2. Datenblatt
  3. Wertung
Panasonic KX-PRW 130 im Test
Panasonic KX-PRW 130 im Test
© Panasonic

Pro

  • integriertes WLAN-Modul
  • Smartphone als Nebenstelle möglich
  • gutes Farbdisplay
  • einfaches Handhabung

Contra

  • kein Full-Eco-Modus
  • Ausdauer könnte besser sein

Die Besonderheit am KX-PRW 130 (Preisempfehlung 100 Euro) ist sein integriertes WLAN-Modul. Mit seiner Hilfe lassen sich bis zu vier Smartphones mit einer für iOS und Android erhältlichen App als zusätzliche Nebenstellen an der Festnetzbasis anmelden.

Im Vergleich zum Vorgänger KX-PRW 120 (Test) hat Panasonic die Anmeldung am WLAN stark vereinfacht - musste man früher einen kryptischen Code eingeben, leitet nun eine "WiFi-Setup"-Taste die Kopplung ein. Die WLAN-Anbindung ist durchdacht und erlaubt unter anderem, das Smartphone-Adressbuch in das bis zu 500 Einträge fassende Telefonbuch der DECT-Basis zu kopieren.

Aber auch im Stand-Alone-Betrieb überzeugt das KX-PRW 130. Es hat große Tasten, ein gutes Farbdisplay und Funktionen wie SMS, Babyphone, Kalender und Wecker. Nützliche Besonderheiten sind das Vorsprechen gespeicherter Anrufernamen beim Klingeln sowie eine Rauschunterdrückung. In der Basis integriert ist zudem ein Anrufbeantworter mit 40 Minuten Kapazität.

Mehr lesen.

DECT-Telefone

Philips Linea M3351 im Test

IP-Telefon

Telekom Speedphone 30 im Test

82,8%

Auch im Labor macht das KX-PRW 130 eine gute Figur - sein Klang ist sowohl am Ohr als auch im Freisprechbetrieb ordentlich. Die Akkulaufzeit könnte aber besser sein, auch wenn sie immer noch elf Stunden Dauertelefonat erlaubt. Und erstaunlicherweise fehlt ein Full-Eco-Modus.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

panasonic, kx-prx150, hybrid, smartphone, festnetz

Panasonic Hybrid-Smart-DECT

Panasonic KX-PRX150 im Praxistestest

80,8%

Das Panasonic KX-PRX150 ist ein Hybridgerät aus DECT-Schnurlostelefon und UMTS-Smartphone. Der Test zeigt: Die Kombination ist gut gelungen.

DECT, telefon, panasonic

Testbericht

Panasonic KX-TG6821 im Test

Zum Preis von 40 Euro ist dieses Schnurlostelefon ein Schnäppchen. Es richtet sich an Käufer, die ein solides, schickes DECT-Modell suchen.

Panasonic KX-TG8561

Testbericht

Panasonic KX-TG8561 im Praxistest

Das KX-TG8561 von Panasonic ist ein schnurloses Komfort-Telefon mit Farbdisplay und bequem bedienbarem Anrufbeantworter.

Panasonic KX-TGE220

Testbericht

Panasonic KX-TGE220 im Test

78,4%

Mit großen Tasten, großen Displayinhalten und Hörgerätekompatibilität richtet sich das Panasonic vor allem an Senioren, doch es taugt auch für andere…

Panasonic FZ-X1 Toughpad

Smartphones

Panasonic Toughpad FZ-X1 im Test

87,2%

Stürze aus drei Metern Höhe soll das Panasonic Toughpad FZ-X1 genauso unbeschadet überstehen wie Tauchgänge in anderthalb Metern Tiefe. Der harte…