Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Panasonic RP-WF 810

Der kleine, unscheinbare Sender mit Mini-Antenne soll den Panasonic-Hörer in einem Umkreis von 100 Metern mit HiFi-Klängen versorgen.

Inhalt
  1. Panasonic RP-WF 810
  2. Datenblatt

© Archiv

Die passende Funkfrequenz muss man allerdings selber suchen - mit Drehrädchen am Funk-Kopfhörer. Leider wird das Musiksignal schon direkt neben der HiFi-Anlage hörbar durch Rauschen und Pegel-Schwankungen getrübt. Sonst wäre der Klang des Kopfhörers gar nicht mal übel: ein etwas undefinierter Bass, aber dafür klarere Höhen, leichte Verfärbungen, aber mit einer milden, überhaupt nicht quäkigen Abstimmung. Für den nachbarschaftsfreundlichen TV-Empfang ist diese Funkübertragung sicherlich gut genug, für HiFi-Genuss an der Anlage dagegen weniger zu empfehlen.

Panasonic RP-WF 810

Panasonic RP-WF 810
Hersteller Panasonic
Preis 55.00 €
Wertung 35.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr zum Thema

Bluetooth-Kopfhörer

Der Phiaton Chord MS 530 hinterließ im Test einen zwiespältigen Eindruck. Der Bluetooth-Kopfhörer ist top ausgestattet und stellenweise sehr gut…
Bluetooth-Kopfhörer

Bis auf den bruchgefährdeten Multi-Funktions-Schalter zur Steuerung des Abspielgeräts ist der Philips sehr gut verarbeitet und sieht dezent schick…
Bluetooth-Kopfhörer

78,0%
Das riesige Etui des Samsung Level Over weckt abgesehen von der Aussicht auf beschränkte Mobilität höchste Erwartungen…
Bluetooth-Kopfhörer

Der modular aufgebaute Hörer kommt als dreiteiliger "Bausatz", den der Benutzer ähnlich wie ein Swatch-Uhr nachträglich individualisieren kann.
On-Ear-Kopfhörer

Der Panasonic RP-HD10 glänzt mit hohem Tragekomfort und Hightech-Treibern. Wie die sich auf den Klang des On-Ear-Kopfhörers auswirken, zeigt der Test.