Samsung-Flaggschiff

Galaxy S8: Software, Zubehör und Preis

Samsung Galaxy S8

© connect

Das Samsung Galaxy S8 hat eine neue Benutzeroberfläche bekommen.

Benutzeroberfläche im neuen Look & Feel

Das Galaxy-S8-Duo kommt mit Android 7.0 und einer neuen Benutzeroberfläche daher. Sie bietet hübsch gestaltete Icons und eine intuitive Bedienung. Die androidspezifischen Tasten für „Home“, „Zurück“ und „Letzte Apps“ werden nun nach Wegfall des Homebutton-Bereiches bei Bedarf in den unteren Displaybereich eingeblendet, die Anordnung der letzten beiden Funktionen kann der Nutzer selber definieren. Als Besonderheit bietet der Home-Softkey zudem ein haptisches Feedback und simuliert so den Druckpunkt des früheren Homebuttons. Eine wirklich nette Sache.

Ebenfalls nett ist, dass der Nutzer die Wahl zwischen einer Oberfläche mit oder ohne App-Menü wählen kann. Das App-Menü lässt sich über einen Wisch von unten nach oben aufrufen oder auch ganz traditionell über ein optional einblendbares Icon. Auch die Multitaskingfunktion „Multi Window“, bei der zwei Apps gleichzeitig auf dem Bildschirm genutzt werden können, hat Samsung um die Funktion „Snap Window“ erweitert, die einen Teilbereich einer App auf dem Bildschirm verankert.

Samsung Galaxy S8 Samsung Connect

© connect

Über Samsung Connect kann man mit dem Galaxy S8 die Heimvernetzung steuern.

Heimvernetzung mit Samsung Connect

Ein weiteres spannendes Thema bei der Präsentation war die Heimvernetzung über Samsung Connect. Damit lassen sich kompatible Geräte, vornehmlich von Samsung aber auch die beliebten LED-Leuchten Philips Hue, überwachen und steuern. Waschmaschine, Backofen, Staubsaugroboter, Licht und Kühlschrank - letzterer gab dank integrierter Kamera sogar seinen Inhalt auf dem Smartphone wieder - lassen sich damit bedienen und auch automatisieren. Damit greift Samsung den aktuellen Trend zu einem vernetzten Heim auf.

Android auf dem Desktop mit Samsung DeX

Beim Zubehör sticht vor allem die Dockingstation Samsung Dex für 149 Euro hervor. DeX lässt sich über HDMI an einen Monitor anschließen - hier werden maximal Full-HD im 16:9-Format unterstützt - und bringt Android so elegant und automatisiert auf den Bildschirm, sobald der Nutzer sein Galaxy-S8-Gerät in die Dockingstation einsetzt. Dank der USB-Anschlüsse an DeX oder per Bluetooth lassen sich Tastatur und Keyboard anschließen und sorgen so dafür, dass die Kombination aus den Galaxy-S8-Modellen und dem Samsung DeX zu einem richtigen Arbeitstier mutiert. Dabei wird das Phablet von einem Lüfter aktiv bei seiner Arbeit gekühlt.

Ansonsten gibt es in Punkto Zubehör die üblichen Cover zu entdecken. Neu sind hier Varianten mit Silikon-, BiColor- oder Alcantara-Oberfläche. Zudem gibt es eine neue Ladeschale mit zwei Nutzungswinkeln für das drahtlose Laden der Phablets sowie neue Modelle der 360-Grad-Kamera Gear 360, nun mit 4k-Auflösung, und der Virtual-Reality-Brille Gear VR, die nun mit einem praktischen Controller daher kommt und den Samsung Kosmos um die nächste Dimension erweitert.

Mehr lesen

Galaxy S8 Preis der Vorgänger
Prognose zum Samsung-Flaggschiff

Der Preis für das Samsung Galaxy S8 ist geleakt. Doch wann lohnt der Kauf? Eine Prognose sieht schon 2 Monate nach Release großes Spar-Potenzial.

Teuer, aber auch verdammt gut!

Wow, das ist einen ganze Menge, was Samsung mit den neuen Galaxy S8 und Galaxy S8+ abliefert. Samsung ist hier tatsächlich eine kleine Revolution gelungen. Der Ansatz beim Display und der Fokus auf Service- und Sicherheits-Funktionen werden in Zukunft noch wichtiger werden als reine Performance-Werte. Diese ganzen Goodies wie das größere Display, Bixby, mehr Nutzerspeicher und nicht zuletzt ein hochwertiges In-Ear-Headset vom bekannten Kopfhörerspezialisten AKG mit 2-Wege-Technik und Textilkabel das Samsung dem Duo beilegt, treiben die Preise für die beiden Flaggschiff-Modelle weiter in die Höhe. So wird das Galaxy S8 satte 799 Euro und das Galaxy S8+ heftige 899 Euro kosten. Das sind jeweils 100 Euro mehr als bei den Vorgängermodellen zum Marktstart. Puh, da sollten Interessenten bereits jetzt schon einmal anfangen zu sparen. 

Etwas Zeit haben sie noch, denn die Samsung Galaxy-S8-Modelle sind erst ab dem 28. April im Handel erhältlich. Wer zu den ersten Galaxy-S8-Besitzern gehören möchte, der kann das Duo auch im Samsung Online Shop vom 29. März bis 19. April vorbestellen. Wir sind auf jeden Fall gespannt wie sich das Flaggschiff-Duo von Samsung im Labortest in der nächsten connect-Ausgabe schlagen wird.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus
Smartphone

Die neuen Samsung-Flaggschiffe Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus setzen auf eine ganz neue Display-Dimension und innovative Features.
Samsung Galaxy S9 Plus
Flaggschiff-Smartphones schwächeln

Samsung hat die Verkaufszahlen aus Q1 veröffentlicht. Der Verkauf von Komponenten und Smartphones wie dem Galaxy S8 und S9 sorgte für Rekordgewinne.
galaxy s8 androd 9 update dolby atmos
Samsung-Smartphones

Frohe Botschaft für Besitzer eines Galaxy S8 oder Note 8: Mit dem Update auf Android 9 Pie spendiert Samsung den Smartphones Dolby-Atmos-Support.
Samsung Galaxy S8 - News Test
Updates, Preis und Alternativen

Wie gut schlägt sich das Samsung Galaxy S8 im Jahr 2019? In unserem Kauf-Check analysieren wir Hardware, Performance, Updates, Preis und Alternativen.
Samsung Galaxy S8 Android 9 Update
Firmware Aktualisierung

Nach mehreren Beta-Versionen ist es endlich soweit: Samsung verteilt das Android-9-Update für das Galaxy S8 und S8+ via OTA-Download. Hier alle Infos.
Alle Testberichte
Kaia Health Überblick
Multimodale Schmerztherapie
Die App Kaia Health hilft, Rückenschmerzen gezielt zu behandeln und mit chronischen Schmerzen umzugehen. Ob sich die App lohnt, zeigt der Praxistest.
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.