Präsentations-App

Keynote im Test

5.12.2017 von Jan Spoenle

ca. 1:30 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Powerpoint vs. Keynote: Präsentieren mit dem Smartphone
  2. Microsoft Powerpoint im Test
  3. Keynote im Test
  4. Zubehör für die Smartphone-Präsentation
Keynote App
Präsentieren wie Steve Jobs: Keynote kommt mit Vorlagen, die auch Apple verwendet. Viele Optionen erlauben Anpassungen an den individuellen Geschmack.​
© Keynote

Pro

  • generell kostenlose App
  • optimale Unterstützung beim Präsentieren
  • sehr umfangreiche Materialien zur Folienerstellung enthalten
  • Webclient verfügbar

Contra

  • Bedienung und Bearbeitung nicht selbsterklärend

Fazit

Keynote,Apples ebenbürtiger Powerpoint-Konkurrent besticht durch seine schicke Leuchttisch-Optik.

Als der Kampf der nordamerikanischen IT-Giganten Microsoft und Apple noch im Wesentlichen am heimischen Schreibtisch ausgetragen wurde, brauchten die Kalifornier natürlich eine Antwort auf Powerpoint, das lange Zeit nicht für den Mac verfügbar war (aber inzwischen auch dort eine gute Figur abgibt). So entstand mit Keynote eine Präsentations-Software, die Apples hohen ästhetischen Ansprüchen folgt und sich in funktioneller Hinsicht nicht vor der Konkurrenz zu verstecken braucht. Davon profitieren heute auch iOS-Nutzer. 

Vorbereitungen 

Falls Sie die App nicht irgendwann von Ihrem iPhone oder iPad entfernt haben, ist die Chance relativ groß, dass Keynote bereits auf Ihrem iOS-Gerät vorhanden ist – sie ist ebenso wie bei Mac-Rechnern ab Werk installiert. Ansonsten finden Sie Keynote komplett kostenfrei im App Store. 

Beim ersten Öffnen der App landen Sie unter iOS 11 in einer Ansicht, die Sie vielleicht von der neuen App „Dateien“ kennen: Anders als früher kann Keynote nun auch Dateien öffnen, die nicht in seinem iCloud-Verzeichnis liegen. Umgekehrt können Sie Ihre Präsentationen also auch speichern, wo Sie wollen – ob lokal im Gerät oder auf einem beliebigen anderen Cloud- Service mit Systemanbindung spielt keine Rolle mehr. 

Selbst als Windows-Nutzer haben Sie übrigens Zugriff auf Keynote: im Web unter iCloud.com.

Mobiler Feinschliff

Wie bei der Konkurrenz aus dem Hause Microsoft gilt auch für die Keynote-App von Apple: Unterwegs editieren ist gut machbar, einen komplexen Vortrag allein am kleinen Smartphone-Display zu basteln erscheint jedoch unrealistisch. Im Fall von Keynote liegt das auch daran, dass die Software nicht so leicht zu bedienen ist, wie man es sich vielleicht wünschen würde. Wer sich mit der Mac-Version nicht auskennt, wird spätestens beim Bearbeiten von Animationen auf Schwierigkeiten stoßen, die ohne Handbuch nicht zu klären sind.

Keynote App
Links: Reichhaltiges Repertoire: Bei den unterstützenden Materialien schöpfen Keynote-Nutzer aus dem Vollen. Rechts: Eher untypisch für Apple: Leicht bedienbar oder gar selbsterklärend ist Keynote am iPhone keineswegs.
© Keynote

Der große Auftritt 

Geht es hingegen an den Vortrag, ist Keynote komplett selbsterklärend und äußerst leistungsstark. Wie bei Powerpoint klappt das Präsentieren an Beamern und Co sowohl hochkant als auch im Querformat; der Moderatormonitor lässt sich sogar individuell gestalten. Auch Laserpointer und Zeichenwerkzeuge stehen zur Verfügung.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mobilfunk-Netzbetreiber: Service-App-Test 2020

Mobilfunk-Netzbetreiber

Service-App-Test 2020: Deutsche Telekom, Magenta Austria,…

Mit den Service-Apps der Netzbetreiber behalten Kunden Vertrag und Konditionen stets im Blick. Wir haben die Tools auf Sicherheit und Funktionalität…

6 Internationale Corona-Warn-Apps im Test

Covid-19-Pandemie

6 Internationale Corona Warn-Apps im Sicherheits-Test

Rund ein Jahr nach Start der Corona-Warn-App in Deutschland ist es Zeit für eine Bestandsaufnahme und einen Blick ins Ausland.

shutterstock_631386677_Apps_Smartphone

Sicherheitstest: Apps der Mobilfunk-Netzbetreiber

Service-App-Test 2021: Telekom, Drei, Swisscom und Co. im…

Verträge per App verwalten: Das bieten alle Netzbetreiber im DACH-Raum. Wir haben die Funktionalität und die Sicherheit der Service-Apps getestet.

6 Fotobuch-Apps im Test

Fotobuch selbst gemacht

6 Fotobuch-Apps im Test

Wer seine Bilder besonders hochwertig präsentieren möchte, greift zum Fotobuch. Unser Test vergleicht die Apps von sechs Anbietern und gibt Tipps für…

Service-Apps der alternativen Mobilfunker im Test

Service-App Test 2022

Service-Apps der alternativen Mobilfunkanbieter im Test

Bei den Preisen sind Mobilfunkdiscounter und Alternativanbieter in der Regel top aufgestellt. Aber wie sieht’s mit dem Service aus? Die Apps von zehn…