Bluetooth-Kopfhörer

Oppo Enco X im Test

9.8.2021 von Andreas Seeger und Lennart Holtkemper

ca. 1:25 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. 6 kabellose In-Ear-Kopfhörer im Vergleich
  2. Bose Quiet Comfort Earbuds im Test
  3. Jabra Elite 85t im Test
  4. LG Tone Free FN7 im Test
  5. Oppo Enco X im Test
  6. Samsung Galaxy Buds Pro im Test
  7. Technics EAH-AZ70W im Test
Oppo Enco X
Der Frequenzgang zeigt eine Tiefbassbetonung, dabei leichte Senke im Oberbass, betonte unterste Höhen. Grundsätzlich guter, fein auflösender Klang.
© Oppo / Montage: connect / korkeng / shutterstock.com

Pro

  • sehr leicht und kompakt, hoher Tragekomfort
  • sehr gute Haptik und Verarbeitung
  • gute Steuerung über Berührungen der Stege
  • spritzwassergeschützt nach IPX4
  • Multipoint Bluetooth
  • guter Klang

Contra

  • nur 4 Stunden Akkulaufzeit
  • ANC ist ausbaufähig
  • App bietet kaum Funktionen
  • letzter Platz bei der Telefonieakustik

Fazit

connect-Testurteil: gut (407 von 500 Punkten)

Die Marke Oppo ist 2020 in Deutschland gestartet und verkauft neben hochwertigen Smartphones auch True Wireless In-Ears. Die Enco X sind das Spitzenmodell, das in Kooperation mit dem dänischen Audiospezialisten Dynaudio entwickelt wurde.

Haptik und Verarbeitung

Auffällig sind die kompakten Abmessungen und das niedrige Gewicht – die Enco X spürt man kaum im Ohr. Die Bauform mit Steg gefällt uns besser als die verbreitete Stöpselbauweise, aber das ist Geschmackssache. Unbestritten dagegen der hohe Tragekomfort und der feste Sitz im Ohr – da wackelt nichts. Bei der Verarbeitung und Materialwahl zeigt der Daumen ebenfalls nach oben.

Das Case ist relativ groß, aber mit einem satten Klang schnappt der vergleichsweise schwere Deckel sauber auf und zu, der Kunststoff in glänzender Klavierlackoptik macht einen wertigen und stabilen Eindruck, genauso wie die Kopfhörer. Das Case kann per Qi kabellos geladen werden.

Bedienung

Die Kopplung mit dem Smartphone gelingt per Bluetooth 5.2, eine Multipoint- Anbindung von zwei Geräten ist möglich. Über die HeyMelody-App kann man man überprüfen, ob die Ohrstöpsel richtig sitzen und die Steuerung anpassen – mehr geht nicht. Man muss nicht den Vergleich mit Jabra oder Sony bemühen, um zu erkennen, dass das im Jahr 2021 viel zu wenig ist. Gut gefallen hat uns die Steuerung diverser Funktionen über Doppeltipper und Streichgesten auf dem Steg, was sehr präzise gelingt.

Sound

Beim Musikhören macht sich die Zusammenarbeit mit Dynaudio bezahlt, der Klang ist grundsätzlich sehr gut bis gut, mit feiner Auflösung, nur Höhen klingen etwas plastikhaft künstlich. Das ANC ist dagegen ausbaufähig, auf den mittleren Frequenzen werden nur 10 dB neutralisiert, die mittlere Dämpfung beträgt 15 dB. Auch bei der Akkulaufzeit gewinnt Oppo keinen Blumentopf, vier Stunden sind zu wenig und markieren das Schlusslicht in unserem Vergleich. Bei der Telefonieakustik reicht es auch nur für den letzten Platz. Klares Fazit: Die Enco X sind kein großer Wurf, man bekommt guten Klang zu einem guten Preis in einer kompakten Bauform.

Testsiegel Handhabung sehr gut
Die Oppo Enco X erzielen in unserem Test ein "sehr gut" für ihre Handhabung.
© WEKA media publishing GmbH
In-Ear-Kopfhörer Bestenliste

Kopfhörer-Bestenliste

Die besten In-Ear-Kopfhörer 2022 mit Bluetooth

Wir haben True Wireless In-Ear-Kopfhörer regelmäßig im Test. Im Artikel stellen wir Ihnen die besten Modelle vor und geben eine Kaufberatung.

Kopfhörer Bestenliste

Kopfhörer-Bestenliste

Die 20 besten Kopfhörer: HiFi, mobil und Noise Cancelling

Die AUDIO hat regelmäßig Kopfhörer im Test. Wir zeigen die Bestenlisten der mobilen, Hifi- und Noise-Cancelling-Kopfhörer.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Sony-WF-1000XM4

Bluetooth In-Ear-Kopfhörer

Sony WF-1000XM4 im Test

89,8%

Nach den schon erfolgreichen WF-1000XM3 In-Ear-Kopfhörern präsentiert Sony mit dem XM4 einen Nachfolger, der sich fast überall verbessert zeigt.

JBL_Tune-130NC_Lifestyle

JBL Tune 130NC TWS und Tune 230NC TWS

Günstige In-Ears von JBL im Test: Zweieiige Zwillinge

JBL bietet mit Tune 130NC TWS und Tune 230NC TWS technische Zwillinge mit Unterschieden in der Optik an. Test der beiden preiswerten Kopfhörer

Nord-Buds-1-

In-Ear-Kopfhörer mit Dolby-Atmos-Unterstützung

Oneplus Nord Buds im Praxischeck: gut und günstig

Die Oneplus Nord Buds sind schicke In-Ear-Kopfhörer für preisbewusste Musikfans. Ob sie trotz des geringen Preises überzeugen, erfahren Sie im Check.

JBL Live Pro 2

In-Ear-Kopfhörer

JBL Live Pro 2 im Test

91,2%

Es ist nicht das eine große Feature, das die Live Pro 2 auszeichnet. Vielmehr überzeugen JBLs neue In-Ears durch die Abwesenheit nahezu jeglicher…

JBL Reflect Aero

In-Ear-Kopfhörer

JBL Reflect Aero im Test

92,4%

JBLs neueste Sport-Kopfhörer Reflect Aero bieten nicht nur eine robuste Verarbeitung sondern auch jede Menge smarte Features.