Apps

Wetter-Apps: Wetter.de im Test

Wetter-Apps im Vergleich - Wetter.de

© Screenshot WEKA / connect

Die App wuchert mit Daten für volle 14 Tage, was wissenschaftlich nicht haltbar ist. Nützlicher sind spezielle Profile etwa für Allergiker oder Grillfreunde. (Mitte) Sechs unterschiedlich große Widgets illustrieren diverse Wetter- und Prognosedaten.

Wetter.de wird von der RTL-Gruppe betrieben, die Daten stammen von der Meteogroup. Die App listet übersichtlich eine Vielzahl von Wetterparametern auf. Dass das Programm für volle 14 Tage im Voraus stündliche Prognosen mit exakten Werten für verschiedenste Parameter wie Temperatur, Regenrisiko, Windstärke oder Luftdruck liefert, ist allerdings albern respektive irreführend. Denn das gaukelt dem Nutzer eine Genauigkeit vor, die es nicht geben kann – über einen so langen Zeitraum sind bestenfalls grobe Wettertendenzen vorhersehbar. 

Das Regenradar kommt etwas spartanisch daher, es steht auch nur regional zur Verfügung. Für den Startbildschirm werden gleich sechs verschiedene Widgets angeboten. Ein besonderes Merkmal von Wetter.de sind die mehr oder weniger nützlichen Profile. Über diese erfährt man nicht nur, welche Pflanzen gerade ihre Pollen auf die Reise schicken, sondern beispielsweise auch, ob es sich lohnt, abends den Grill anzuwerfen, und welchen Einfluss das aktuelle Wetter auf die Gesundheit haben könnte. Gartenfreunde werden darüber informiert, ob sich das Wetter zum Bewässern oder zur Aussaat eignet.

Fazit

Das Wetter von RTL liefert viele Details, aber auch Schnickschnack.

Mehr zum Thema

Smartphone Einkaufsliste App
Einkaufszettel auf dem Smartphone

Der Einkaufszettel wird aufs Smartphone ausgelagert und erlaubt das gemeinsame Planen und Teilen von Einkaufslisten. Wir stellen Einkaufs-Apps vor.
Microsoft Powerpoint vs. Keynote
Präsentations-App

Mit Powerpoint und Keynote wird das Smartphone zum perfekten Werkzeug für professionelle Präsentationen. Wir stellen die kostenlosen Apps vor.
Fitness-Apps
Fitness-Apps

Mit Fitness-Apps trainieren Sie wann und wo Sie wollen. Dabei ist Ihr eigener Körper das Trainingsgerät und Ihr Wohnzimmer das Studio. Klappt das?
shutterstock-231624802
Apps

Meditations-Apps versprechen Ruhe, Entspannung und Gelassenheit. Doch kann man damit wirklich abschalten? Wir haben’s ausprobiert.
Mobilfunk-Netzbetreiber Service-Apps
Mobilfunk-Netzbetreiber

Per App lässt sich der Smartphone-Vertrag verwalten. Wie gut und sicher die Service-Apps von Telekom, Vodafone und Telefónica O2 sind, klärt der Test.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.