Apps

Wetter-App: Windy im Test

Wetter-Apps im Vergleich - Windy

© Screenshot WEKA / connect

In der Karte lassen sich zahlreiche Parameter darstellen, sogar das Wettermodell kann gewechselt werden. (Mitte) Die Widgets zeigen allgemeine Vorhersagedaten oder Details.

Windy ist der Exot unter den Wetter-Apps. Das Programm richtet sich an Nutzer mit erweiterten meteorologischen Kenntnissen. Im Mittelpunkt steht ein Wetterradar, in dem sich über 30 verschiedene Datenebenen darstellen lassen – nicht nur gängige Größen wie Wind, Luftfeuchte oder Temperatur, sondern auch Parameter wie Frostgrenze, Staubgehalt oder Welleninformationen. 

In der Karte kann man beliebig ein- und auszoomen, bis hin zur Darstellung der Erde als Ganzes. Per Tipp in die Karte lässt sich der Wert für einen bestimmten Ort anzeigen. Auf Wunsch werden anschließend detaillierte Wetter- und Prognosedaten für den ausgewählten Standort angezeigt – angereichert mit optisch ansprechenden Grafiken und Animationen. 

Natürlich kann man auch per Texteingabe nach bestimmten Orten suchen. Was Windy für Profis und Hobbymeteorologen zusätzlich interessant macht, ist die Möglichkeit, das Vorhersagemodell selbst auszuwählen. Zur Wahl stehen die globalen Modelle ECMWF und GFS sowie die lokalen Modelle NAM, NEMS und seit Kurzem auch ICON vom Deutschen Wetterdienst.

Fazit

Die Experten-App besticht durch ihre moderne Visualisierungstechnik.

Mehr zum Thema

Schlaf-Apps
Entspannung und Schlaf-Tracking

Haben Sie Probleme beim Einschlafen? Wir stellen Apps vor, die beim Entspannen helfen oder die Schlafqualität tracken.
Smartphone Einkaufsliste App
Einkaufszettel auf dem Smartphone

Der Einkaufszettel wird aufs Smartphone ausgelagert und erlaubt das gemeinsame Planen und Teilen von Einkaufslisten. Wir stellen Einkaufs-Apps vor.
Microsoft Powerpoint vs. Keynote
Präsentations-App

Mit Powerpoint und Keynote wird das Smartphone zum perfekten Werkzeug für professionelle Präsentationen. Wir stellen die kostenlosen Apps vor.
Fitness-Apps
Fitness-Apps

Mit Fitness-Apps trainieren Sie wann und wo Sie wollen. Dabei ist Ihr eigener Körper das Trainingsgerät und Ihr Wohnzimmer das Studio. Klappt das?
shutterstock-231624802
Apps

Meditations-Apps versprechen Ruhe, Entspannung und Gelassenheit. Doch kann man damit wirklich abschalten? Wir haben’s ausprobiert.
Alle Testberichte
Luxman PD-171A
Die neue A-Klasse im Testlabor
Luxman hat seinen Plattenspieler PD-171 zum PD-171A erhöht. Ob Luxman klanglich überzeugen kann, haben wir getestet.
Trekstor Primebook
Ultrabook im Testlabor
69,6%
Trekstors Primebook P14 kann optisch und haptisch fast mit der mobilen Oberklasse mithalten. Wie es unter der Haube…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.