Testbericht

Lautsprecher Canton Ergo 609 DC

Cantons Klassiker Ergo 609 DC (1800 Euro das Paar) gefiel mit größtmöglicher Geschlossenheit und Präzision. Selbst großorchestrale Gewitter brachten das wunderbar ausgewogen und sauber aufspielende Tonmöbel kaum in Verlegenheit.

  1. Lautsprecher Canton Ergo 609 DC
  2. Datenblatt
Lautsprecher Canton Ergo 609 DC

© Archiv

Lautsprecher Canton Ergo 609 DC
image.jpg

© Julian Bauer

Besonders breite und lineare Sicken kontrollieren die Membranen.

Die erst letztes Jahr überarbeiteten Ergo-Modelle von Canton sind mit einer neuen Alu-Mangan-Kalotte bestückt, bei der das Zusammenwirken von Membran, Randaufhängung und Montageplatte (siehe Zeichnung im Beitrag "stereoplay Know-how: Hochtöner") erstmals per Simulationssoftware perfektioniert wurde.

Ziel war weniger eine extreme Übertragungsbandbreite, was bei Hartkalotten wegen der Materialresonanz am oberen Ende des Spektrums wenig Sinn machen würde, als vielmehr geringe Verzerrungen und eine breite Abstrahlung zwischen 10 und 20 Kilohertz, damit auch außerhalb des Stereodreiecks genügend Schallenergie zur Verfügung steht.

image.jpg

© Julian Bauer

Die ganz leicht gekrümmte Schallwand ist großflächig mit Samt beflockt, der Reflexionen mindern soll.

Die mit schwarz eloxierten Alumembranen bestückten Konuschassis der 609 verfügen über neuartige Doppelsicken mit einer besonders linearen Kraft-Weg-Kennlinie. Die Basstreiber sind in Richtung Tiefbass gefiltert (zwei Extrabauteile in der Frequenzweiche), dadurch steigt der Wirkunggrad, gleichzeitig werden lästige subsonische Störungen (Plattenspieler) ausgeblendet.

Cantons Klassiker gefiel mit größtmöglicher Geschlossenheit und Präzision. Selbst großorchestrale Gewitter brachten das wunderbar ausgewogen und sauber aufspielende Tonmöbel kaum in Verlegenheit. Etwas mehr Raumzeichnung und emotionalen Kick hätte man sich wünschen können, sonst aber herrschte eitel Sonnenschein. Ob's für den Sieg reicht? Siehe Beitrag "Der Vergleichs-Hörtest".

Canton Ergo 609 DC

HerstellerCanton
Preis1800.00 €
Wertung51.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Canton Vento 870.2
Testbericht

Hübsch ist sie geworden, die neue Vento 870.2 von Canton. Ob die Standbox auch klanglich überzeugen kann, muss sie im Test beweisen.
Canton Reference Jubilee
Testbericht

Zum 40-jährigen Firmenjubiläum legt Canton ein limitiertes Sondermodell auf. Die Reference Jubilee hat es in sich, wie der Test beweist.
Canton GLE 476
Testbericht

Die GLE-Serie bietet den Einstieg in die Standboxenwelt von Canton. Was hat das kleinste Modell GLE 476 zu bieten?
Canton SLS 790 DC
Standbox

Canton lanciert eine neue Boxenserie, die technisch und klanglich an die noble Vento-Reihe angelehnt ist - aber deutlich weniger kostet. Dem Topmodell…
Canton Ergo 690 DC
Standbox

Seit mehr als 30 Jahren gibt es bei Canton hochwertige Boxen, die auf den Namen Ergo hören. Das zeitlos-gefällige Design hat sich seither nur wenig…
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.