Smartphone

LG V30 im ersten Test: Der Superstar der IFA 2017

Mit dem V30 schickt LG ein Highend-Smartphone ins Rennen, das es problemlos mit den ganz Großen von Apple bis Samsung aufnehmen kann. Ein Erfolg ist trotzdem nicht garantiert. Wir haben das Smartphone im ersten Test.

LG V30

© LG

Das LG V30 wird in vier Farben angeboten und soll auch in Europa auf den Markt kommen.

LG gehört zu den meistunterschätzten Smartphone-Herstellern der Welt, was zum einen daran liegt, dass man immer im Windschatten des ebenfalls in Korea beheimateten Erzkonkurrenten Samsung segelt. Ein anderer Grund ist die uneinheitliche Produkt- und Vertriebsstrategie, die oftmals einen Schatten auf die technisch grandiosen Geräte warf und sie hinter die Produkte der Konkurrenz zurücktreten ließ.

Das beste Beispiel ist das V30-Schwestermodell LG G6, das Anfang 2017 auf dem MWC vorgestellt wurde. Nach der Präsentation wurde in den Medien nicht die beeindruckende Ausstattung thematisiert, sondern über den Preis und die unterschiedlichen Modellvarianten spekuliert, weil LG es versäumt hatte, eine UVP zu nennen und auch nicht sagen konnte, in welchen Märkten die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten in den Handel gehen sollten. Als sich dann herausstellte, dass in Deutschland nur die schwächer ausgestattete Variante mit 32 GB Speicher erscheinen sollte – viel zu wenig für ein Highend-Modell –, war das Gerät im Prinzip verbrannt, noch bevor es in den Handel kam. Es spricht Bände, dass das Smartphone schon kurz nach dem Marktstart einen rapiden Preisverfall erlebte und momentan bei etwa 550 Euro steht.

Außerordentlich lichtstarke Kamera

Beim V30 will LG es anscheinend besser machen. Das Smartphone soll bei uns im November für 899 Euro in den Handel kommen, mit ausreichenden 64 GB Speicher und technischen Innovationen, die man bei der Konkurrenz nicht findet, an erster Stelle steht hier die 16-Megapixel-Hauptkamera mit einer Blendenöffnung von f1.6 – mehr Licht lässt momentan kein anderes Smartphone auf den Sensor. Die Linsen bestehen zudem aus Glas statt aus Kunststoff, was laut LG für eine präzisere Farbwiedergabe und „klarere Bilder“ sorgen soll. Bei der zweiten Linse des dualen Kamerasystems handelt es sich um eine 13 Megapixel Weitwinkel-Optik (f1.9).

Auch im Videosegment fährt LG schwere Geschütze auf: Filme können mit Farbfiltern je nach Stimmung dezent modifiziert werden, ein Punktzoom ermöglicht das weiche Heranzoomen beliebiger Objekte, auch am Bildrand.

Die Koreaner haben das V30 zudem mit einem HiFi Quad DAC ausgestattet. Vier vorprogrammierte Einstellungen kombinieren Frequenzen und Lautstärkeskalen, um die Audioqualität professioneller Kopfhörer zu erzielen. Es ist zudem das erste weltweit verfügbare Smartphone, das Master Quality Authenticated (MQA) Technologie einsetzt. Diese ermöglicht das Streamen hochauflösender Audiodateien, die dem Klang der Master-Aufnahme treu bleiben. Multimedial spielt das G30 also ganz weit vorne mit.

LG V30

© LG

Das LG V30 hat eine lichtstarke Dual-Kamera mit Blendenöffnung f/1,6.

Kompakt trotz 6-Zoll-Bildschirm

Filme und Fotos finden auf dem mächtigen 6 Zoll großen OLED eine imposante Darstellungsfläche, die fast die gesamte Frontseite des Smartphones einnimmt. Wieder setzt der Hersteller auf das Breitbildformat 18:9 und hochauflösende 2880 x 1440 Pixel. Trotz des großen Displays ist das Smartphone mit 151,7 x 75,4 x 7,3 mm noch hosentaschentauglich und mit 158 Gramm ultraleicht - nach unserem Wissen gibt es kein kompakteres und leichteres Smartphone mit 6-Zoll-Bildschirm. Das vom G6 bekannte Design mit zwei Glasplatten, die von einem ergonomisch gerundeten Metallrahmen zusammengehalten werden, führt LG beim V30 fort. Die Rundungen sind jedoch ausgeprägter, erstmals sind auch die Ränder der Frontseite gebogen, was das Smartphone eleganter wirken lässt. Wieder ist es besonders robust, eine IP68-Zertifizierung versiegelt das Gehäuse und macht es tauchfest (maximal 30 Minuten, maximal 1,5 Meter), hinzu kommen erfolgreich bestandene Falltests nach dem US-Militärstandard 810G.

LG V30

© LG

Das Gehäuse des LG V30 besteht aus Glas, soll aber besonders robust sein

Fazit: Technisch ganz weit vorne

Mit dem V30 zeigt LG, dass sie es mit den ganz Großen in der Branche aufnehmen können, das Modell ist eine echte Alternative zum Huawei Mate 10, zum Samsung Galaxy Note 8 und zum Apple iPhone 8. Aber auch wenn man die beim G6 gemachten Fehler nicht zu wiederholen scheint, fehlt der Produktstrategie nach wie vor die klare Linie: Statt global einheitlich zu starten, verkauft man das V30 ab dem 21. September zunächst nur in Korea und kündigt noch dazu ein V30+ mit 128 GB Speicher an, ohne allerdings Angaben zu Preis und Verfügbarkeit zu machen. Weder Samsung, noch Huawei oder Apple würden so vorgehen - und die stehen nicht ohne Grund bei den weltweiten Verkäufen auf den vordersten Plätzen.

LG V30: Technische Daten

  • Display: 6 Zoll (15,2 cm), 18:9 QuadHD+ OLED FullVision Display (2880 x 1440 / 538 ppi)
  • Abmessungen: 151,7 x 75,4 x 7,3 mm
  • Gewicht: 158 g
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 835
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Interner Speicher: 64 GB UFS 2.0 (LG V30); 128 GB UFS 2.0 (LG V30+)
  • Akku: 3.300 mAh; Qualcomm Quick Charge 3.0 Technologie, drahtloses Laden
  • Kamera: Dual-Hauptkamera mit 16MP Standardwinkel (f/1,6, 71°) und 13MP Weitwinkel (f/1,9, 120°), kristallklare Linse aus Glas; Selfie-Kamera mit 5 MP Weitwinkel (f/2,2, 90°)
  • Betriebssystem: Android 7.1.2 Nougat
  • Netze: LTE-A 4 Band CA
  • Connectivity: Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac; Bluetooth 5.0 BLE; NFC; USB Type-C 2.0 (3.1 kompatibel)
  • Farben: Aurora Black, Cloud Silver, Moroccan Blue, Lavender Violet
  • Sonstiges: Wasser- und staubdicht gemäß Schutzklasse IP68, MIL-STD 810G, 32-bit HiFi Quad DAC, HDR10, Daydream, Google Assistant, UX 6.0+, Spracherkennung, Gesichtserkennung, Fingerabdrucksensor

LG V30 im Unboxing

Quelle: connect
LGs neues Top-Smartphone V30 ausgepackt.

Mehr zum Thema

LG V30
IFA 2017

LG hat auf der IFA 2017 das neue LG V30 vorgestellt. Das Top-Modell kommt mit einer besonders lichtstarken Kamera und Audio-Features von B&O Play.
LG V30 Preis Verkaufsstart Deutschland
Günstiger als Note 8 und iPhone X

Das neue Smartphone-Flaggschiff LG V30 war ein Highlight der IFA 2017. Nun stehen Preis und ungefährer Release-Termin in Deutschland fest.
LG V30 Video Filmkamera Vergleich
Smartphone-Flaggschiff

In einem YouTube-Video tritt das LG V30 gegen eine 8K RED Profi-Filmkamera an - und das Flaggschiff schlägt sich dabei überaus gut.
Google Pixel 2 XL vs. LG V30
Android-Smartphones im Vergleich

Google bringt mit dem Pixel 2 XL ein Android-Smartphone der Oberliga heraus. Wo liegen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu LGs Topmodell V30?
LG V30 Verkaufsstart Deutschland
Flaggschiff-Smartphone

Lange wurde der Verkaufsstart des LG V30 in Deutschland erwartet, nun ist es soweit. Vorerst gibt es das Smartphone allerdings nur bei 1&1.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8
Samsung-Smartphone mit Dual-Kamera
87,6%
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative mit Riesen-Display und beeindruckender Leistung. Wir haben…
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.