Abofalle, Datensammler und Spam

Whatsapp-Kettenbrief: Adidas verlost keine kostenlosen Schuhe!

Adidas verlost Schuhe via Whatsapp-Gewinnspiel? Bekommen Sie eine solche Nachricht, ignorieren Sie sie: Aktuelle Kettenbriefe führen zu einem Fake-Gewinnspiel.

Whatsapp - Warnung vor Abofallen

© Whatsapp / Montage: connect

Achtung: Aktuell wollen wieder Kettenbriefe auf WhatsApp Nutzer in eine Abofalle locken.

Auf Whatsapp kursiert ein Kettenbrief, der kostenlose Adidas-Schuhe verspricht. Es handelt sich in aktuellen Fällen jedoch um ein Fake-Gewinnspiel, das Teilnehmer auf dubiose Webseiten mit potenziell schädlicher Werbung lotst und somit weiteren Gefahren aussetzt. Der Natur solcher Kettenbriefe entsprechend, erhalten Empfänger die Nachrichten von eigenen Kontakten, die zuvor darauf hereingefallen sind.

Der von mimikama.at beispielhaft gezeigte Adidas-Kettenbrief verspricht Schuhe für 1.000 Menschen. Der Nutzer soll einige Fragen beantworten, seine Schuhgröße auswählen und die Nachricht an 20 Freunde weiterleiten, um den Gewinn innerhalb von drei Tagen zu erhalten. Im aktuellen Beispiel landet der Nutzer auf Webseiten mit Provisionsprogrammen, an denen der ursprüngliche Absender mitverdient.

Dabei handelt es sich noch um eine der harmloseren Folgen. In Abwandlungen der Nachricht könnten andere Gefahren drohen. Unbekannt ist dazu, wer hinter den verlinkten Webseiten steckt und wie dieser mit den Daten umgehen wird, die gutgläubige Opfer hinterlassen.

Der Sicherheits-Blog mimikama.at erinnert mit dem aktuellen Beispiel wie schon in vorherigen Fällen an typische Maschen. Lockangebote mit bekannten Namen wie beispielsweise McDonald’s, Marlboro oder Milka sollen Whatsapp-Nutzer zum Verbreiten von Kettenbriefen verleiten, um möglichst viele potenzielle Opfer zu erreichen.

Lesetipp: Whatsapp - Chat-Fotos in Galerie verstecken

Hinter den meisten Links solcher Angebote stecken jedoch Gefahren: Anstatt seine Daten für ein Gewinnspiel einzugeben, verschenken Sie beispielsweise persönliche Daten an Datenhehler, oder ermöglichen individualisierte Phishing-Angriffe. Opfer sollen über Partnerprogramme einkaufen, können sich Abofallen einfangen oder weiter mit potenziell schädlicher Werbung belästigt werden. Verbreitet sich der Kettenbrief über die oder unter den eigenen Kontakte(n), vergrößert sich entsprechend der mögliche Schaden.

Mehr zum Thema

WhatsApp
WhatsApp-Kettenbrief

Ein Kettenbrief auf WhatsApp warnt vor einem Virus, der das Smartphone lahmlegen soll. Was steckt wirklich hinter dem Martinelli-Virus?
Ping-Anrufe Abzocke
Vom Internetphänomen zum Risiko

Momo erschreckt Nutzer von Whatsapp oder Youtube mit einem gruseligen Profilbild und fragwürdigen Nachrichten. Die wichtigsten Infos zum…
Whatsapp Kettenbrief Giraffe Santa
Urheberrecht von Bildern

Auf Whatsapp verbreitet sich aktuell wieder ein Kettenbrief, der Nutzer in eine Abmahnfalle locken kann. Was Anwender beachten und wissen sollten.
Mimikama Whatsapp Marlboro
Phishing

Cyberkriminelle verteilen über Whatsapp wieder die Marlboro-"Gutscheine. Tatsächlich steckt ein Phishing-Versuch hinter dem "Marlboro Promotion Day".
WhatsApp App iPhone
Kampf gegen Spam

WhatsApp beschränkt die Möglichkeiten, Nachrichten, Bilder und Videos weiterzuleiten. Damit sollen Spam und Kettenbriefe eingedämmt werden.
Alle Testberichte
Honor View 20 im Test
Smartphone
86,8%
Honor katapultiert sich mit seinem Topgerät in neue Regionen. Das View 20 bietet Oberklasse-Technologie mit wenigen…
Kleine Kiste alles an Bord: Linn Selekt DSM Aktiv im Test
Komplettsysteme ohne Boxen
Wir leben im Schlaraffenland. Vor einiger Zeit brauchte es noch große Türme an Elektronik – Linn inszeniert die Gegenwelt: alles unter einer Haube,…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.