Alle News und Gerüchte zu Specs, Preis und Release

Huawei P30 und P30 Pro: Preise geleakt

Wie sammeln für Sie alle News und Gerüchte zum Huawei P30, P30 Pro und P30 Lite. Neu: Aktuelle Leaks nennen die Preise für Huawei P30 und P30 Pro.

huawei p30 pro leak

© Huawei / WinFuture.de / Roland Quandt

Geleakte Marketing-Fotos zeigen: So soll das Huawei P30 Pro aussehen.

Am 26. März 2019 steht der Release des neuen Huawei P30 an. In unserem Ticker versorgen wir Sie regelmäßig mit aktuellen News und Gerüchten zum Huawei P30, P30 Pro und P30 Lite. Sobald es Neuigkeiten zu technischen Daten, Preisen oder dem Erscheinungsdatum gibt, erfahren Sie es hier.

19. März 2019

Huawei P30 und P30 Pro: Preise geleakt

Eine Woche bevor Huawei die neuen Flaggschiffe P30 und P30 Pro vorstellt, ist bekannt geworden, was die Geräte voraussichtlich kosten werden. Winfuture hat die Preise veröffentlicht, die Huawei P30 und P30 Pro in Europa haben sollen:

  • Huawei P30 (6 GB / 128 GB): 749 Euro
  • Huawei P30 Pro (8 GB / 128 GB): 999 Euro
  • Huawei P30 Pro (8 GB / 256 GB): 1099 Euro

Preise zur 512-GB-Version des Huawei P30 Pro nannte Winfuture noch nicht. Das Huawei P30 Lite soll 369 Euro kosten.

18. März 2019

Huawei bezieht Displays von Samsung

Gerüchten zufolge produziert Samsung die OLED-Displays für Huawei P30 und P30 Pro. Der chinesische Blog mydrivers.com​ berichtet mit Bezug auf Quellen aus der Industrie, dass Samsung Display Huaweis bisherige Zulieferer ersetzt. Die Displays des Mate 20 Pro wurden noch von BOE und LG produziert. ​Grund für den Wechsel könnte Samsungs besser ausgebaute Produktionskette sein, wodurch Huawei alle Bildschirme aus einer Quelle beziehen könnte.

15. März 2019

Huawei P30 und P30 Pro: Technische Daten geleakt

Rund zehn Tage vor der offiziellen Vorstellung von Huawei P30 und P30 Pro will Winfuture fast alle Specs der neuen Smartphones erfahren haben. Diese bestätigen in weiten Teilen bisherige Gerüchte, sind aber natürlich noch nicht final.

Den Angaben von Winfuture zufolge hat das größere Huawei P30 Pro ein 6,47-Zoll-Display, das P30 misst 6,1 Zoll. Bei beiden handelt es sich um ein OLED-Display mit 2340 x 1080 Pixel Auflösung und integriertem Fingerabdrucksensor. Beide Geräte haben eine kleine tropfenförmige Notch für die 32-MP-Frontkamera, die auch zur Gesichtserkennung dient. Während das P30 ein normales Ohrstück besitzt, fehlt dies beim P30 Pro, bei dem somit das Display als Lautsprecher dienen könnte.

Beide Modelle haben eine hochauflösende Triple-Kamera. Dabei soll das Huawei P30 einen 40-MP-Hauptsensor mit f/1.8 nutzen sowie ein 16-MP-Weitwinkel und ein 8-MP-Zoom-Objektiv (f/2.4), das einen fünffachen Hybrid-Zoom ermöglichen soll. Beim Huawei P30 Pro kommt ein lichstärkerer 40-MP-Sensor mit f/1.6 zum Einsatz. Das Weitwinkel-Objektiv löst mit 20 MP auf und der 8-MP-Zoom (f/3.4) soll über ein Periskop-System sowie Software einen zehnfachen Hybrid-Zoom erreichen. Dazu kommt beim P30 Pro ein viertes Kameramodul mit Time-of-Flight-Sensor, der Tiefeninformationen sammelt.

Als Prozessor ist bei beiden Modellen der Kirin 980 von Huawei verbaut. Das Pro-Modell hat 8 GB RAM und wahlweise 128, 256 oder 512 GB Speicher. Das P30 verfügt nur über 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Bei beiden ist der Speicher über eine Nano-Memory-Card erweiterbar. Der Akku des P30 Pro fasst 4.200 mAh, der des P30 hat eine Kapazität von 3.650 mAh. Beide verfügen über eine Schnellladefunktion und sollen nach IP68 zertifiziert sein. Als Betriebssystem läuft Android 9 mit EMUI 9.1.

Bei den Farben stehen zur Auswahl "Midnight Black" (Schwarz), "Breathing Crystal" (Weiß) und "Aurora" (Grün/Blau). Die vierte Farbe "Amber Sunrise" (Orange) kann man wohl nur beim Pro-Modell wählen. Das Huawei P30 soll wohl knapp 800 Euro kosten, zum Preis des P30 Pro wurde noch nichts bekannt. Natürlich handelt es sich bei allen Angaben noch um Spekulationen, da noch keine offiziellen Informationen bekannt gegeben wurden.

Huawei Nova 4e / P30 Lite

© Huawei

Das Huawei Nova 4e könnte bei uns als P30 Lite auf den Markt kommen.

Huawei Nova 4e (P30 Lite) offiziell vorgestellt

In China hat Huawei das Nova 4e​ vorgestellt, das bei uns voraussichtlich als P30 Lite auf den Markt kommen wird. Das Mittelklasse-Smartphone hat ein 6,15 Zoll großes LC-Display mit 2312 x 1080 Pixeln Auflösung und einer tropfenförmigen Notch. Dort ist eine 32-MP-Kamera mit Blende f/2.0 untergebracht.

Auf der Rückseite hat das Nova 4e eine Triple-Kamera, deren Hauptsensor 24 Megapixel und Blende f/1.8 bietet. Dazu kommt ein 8-MP-Weitwinkelsensor und ein 2-MP-Sensor für Tiefeneffekte. Eine KI soll für die passenden Kameraeinstellungen sorgen.

Angetrieben wird das Nova 4e vom Huawei-Prozessor Kirin 710 mit acht bis zu 2,3 Gigahertz schnellen Kernen. Es stehen 4 bzw. 6 GB RAM und 128 GB Speicher zur Verfügung. Dieser ist per Micro-SD-Karte erweiterbar. Der Akku fasst 3.340 mAh.

14. März 2019

Huawei P30: Neue Bilder zeigen alle Farben

Nachdem Roland Quandt vor einigen Tagen bereits Bilder von Huawei P30 und P30 Pro veröffentlicht hatte, folgen nun Aufnahmen einer weiteren Farbvariante​. Neben den bisher gezeigten Farben Schwarz, Ice White und Twilight / Aurora gibt es auch eine rote Variante, die Sunrise heißen könnte.

Die Bilder zeigen außerdem, dass Ober- und Unterseite des Gehäuses flach sind, so dass man das Smartphone unter Umständen vertikal aufstellen könnte. An der Unterseite des Huawei P30 Pro fehlt laut den geleakten Bildern der Kopfhöreranschluss. Beim P30 soll dagegen einer vorhanden sein, wie auf weiteren Bildern​ zu sehen ist. 

Tweet von @rquandt

13. März 2019

Huawei P30: Modelle in Zulassungsbehörden und Benachmarks gesichtet

Das Huawei P30, P30 Pro und P30 Lite passieren aktuell die Zulassungsbehörde NCC (National Communications Commission) in Taiwan und die TKDN-Zertigizierung (Tingkat Kandungan Dalam Negeri) in Indonesien. Dabei kamen auch einige Ausstattungsdetails bekannt.

So wird laut dem Blog 5gmobilephone.net bestätigt, dass das mit der Modellnummer ELE-L29 geführte Huawei P30 mit 6 GB/8 GB RAM und 128 GB Speicher auf den Markt kommt. Das P30 Pro mit der Modellnummer VOG-L29 taucht mit 8 GB und 128/256 GB Speicher in den Dokumenten auf. Als drittes Smartphone wird das MAR-LX2 genannt, wobei es voraussichtlich um das P30 Lite handelt. Darauf deuten auch Benchmarks hin.

Huawei P30 Pro Antutu Benchmark

© Antutu.com

Das Huawei P30 Pro wurde mit dem Modellnamen VOG-L29 im Antutu-Benchmark getestet.

Denn auch in Benchmark-Listen lassen sich die neuen P30-Modelle nun blicken. So liegen bei Geekbench bereits Testergebnisse für das Huawei P30 Pro (VOG-L29) und das Huawei P30 Lite (MAR-LX2) vor sowie bei Antutu ebenfalls für das P30 Pro. Die Benchmarks bestätigen 6 GB RAM für das P30 Lite. Für das P30 Pro nennt Antutu das Kirin 980 SoC samt Mali G76-MP10 GPU,  8 GB RAM, 256 GB Speicher sowie eine Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixeln.

Ebenfalls verraten werden laut Antutu Details über die Kameras. So soll die Frontkamera mit 32 Megapixeln auflösen, die Hauptkamera mit 40 Millionen. Erstere soll identisch sein mit der des in China geleakten Huawei Nova 4e, welche den 32-Megapixel-Sensor für Beauty-Effekte nutzt. 

11. März 2019

Huawei P30: Huawei teasert Kamera-Funktionen an

​Huawei hat eine Reihe an Teasern für das P30 veröffentlicht. Auf einer Landingpage​ zählt ein Countdown die Tage bis zum Live-Event am 26. März herunter. Daneben gibt es ein Video und einige Fotos zu sehen, die auf die Kamera-Funktionen des Huawei P30 anspielen. Die Teaser spielen etwa auf Gesichtserkennung, Nachtaufnahmen, Bewegungserkennung, Weitwinkelaufnahmen und Selfies an. Entsprechend kann man Neuerungen oder Verbesserungen in diesen Bereichen erwarten.

Weitere Teaser​, die Huawei in China veröffentlicht hat, sollen wohl auf die Zoom-Funktion hindeuten. Auf den Bildern ist jeweils ein Ausschnitt der jeweiligen Szene vergrößert zu sehen. Bisherige Gerüchte gehen davon aus, dass das Huawei P30 einen 10-fach-Zoom erhalten soll. Wie dieser umgesetzt wird, ist noch nicht klar. Die Teaser machen jedoch deutlich, dass Huawei großen Wert auf die Kameras das P30 legt.​

Tweet von Venkatesh Babu.G

05. März 2019

Huawei Nova 4e / P30 Lite: Offizieller Teaser

Huawei hat auf Weibo einen Teaser für das Nova 4e veröffentlicht, das bei uns möglicherweise als P30 Lite auf den Markt kommen könnte. In dem kurzen Video ist der obere Teil des Displays zu sehen mit einer kleinen runden Notch für die Frontkamera. Diese soll Selfies mit 32 MP machen.

Wie GSM Arena berichtet, soll das Huawei P30 Lite außerdem eine Triple-Kamera auf der Rückseite haben und vom Kirin 710 angetrieben werden. Der Akku fasst demnach 3.240 mAh.

28. Februar 2019

Huawei P30 und P30 Pro: Offizielle Marketing-Bilder geleakt - zeigen 10x-Zoom

Er hat wieder zugeschlagen: Der bekannte Leaker Roland Quandt vom deutschen Technik-Portal WinFuture hat knapp einen Monat vor dem offiziellen Release-Event offizielle Marketing-Bilder zum Huawei P30 und P30 Pro veröffentlicht. Diese zeigen die Vorder- und Rückseite der beiden neuen Flaggschiff-Smartphones und geben dabei vor allem Aufschluss über die kommenden Kamera-Systeme.

Tweet von @rquandt

Bei der Huawei P30 Pro ist ein Quad-Kamera-System mit einigen Besonderheiten zu sehen. So sind im Kamera-Hauptmodul drei Optiken verbaut, von denen die unterste eine quadratische Linse aufweist. Dies deutet auf eine 10x-Teleoptik hin, wie Sie Mitbewerber Oppo auf dem MWC 2019 als Prototyp präsentierte. Darauf weist auch die Inschrift unter dem Leica-Logo auf der Kamera hin. Diese weist auf eine Blendenspanne von f/1,6 - f/3,4 sowie eine Brennweite von 16 - 125 mm KB-Äquivalent hin.

Spannend ist zudem die vierte Kamera des P30 Pro, die Huawei unter dem Dual-LED-Blitz und Laser-Autofokus platziert. Hier handelt es sich nach Analyse von Quandt um eine Kamera mit Time-Of-Flight-Sensor (TOF), der Tiefeninformationen erfasst und etwa auch im neuen Nokia 9 Pureview zum Einsatz kommt. Diese Daten helfen dann bei der Berechnung des Bokehs.

Tweet von @rquandt

Beim P30 verbaut Huawei ein Triple-Kamera-System mit einer Blende von f/1,8 bis f/2,4 sowie einer Brennweite von 17-80 mm KB-Äquivalent​. Wie beim Huawei Mate 20 Pro​ dürfte es sich hier um eine Tele-, eine Weitwinkel- sowie eine Superweitwinkel-Optik handeln.

Ansonsten zeigen die Bilder wenig Neuerungen: Huawei bleibt seiner Designsprache treu und setzt auf Waterdrop-Notch und Farbverläufe auf der Rückseite. Wie beim Mate 20 Pro wandert der Fingerabdruckscanner zudem von der Rückseite unter das Display.

27. Februar 2019

Huawei P30 Pro Prototyp zeigt sich auf MWC 2019

Das US-Techmagazin Digital Trends konnte auf dem MWC 2019 in Barcelona einen exklusiven Blick auf einen Prototypen des Huawei P30 Pro werfen - zumindest auf dessen Rückseite. Während die Huawei-Mitarbeiter das Modell offenbar als P30 Pro bezeichneten, ähnelt das Design im Vergleich zu bisherigen Leaks eher dem P30. Dafür spricht auch die Andeutung von Huawei-CEO Richard Yu (siehe Update vom 20. Februar), wonach das Huawei P30 Pro mit einem Quad-Kamera-System auf den Markt kommen wird. Das nun in Barcelona gezeigte Modell hat jedoch nur drei Optiken auf der Rückseite.

Tweet von @DigitalTrends

22. Februar 2019

Huawei P30 Pro und Lite: Spigen zeigt Hüllen

Der bekannte Schutzhüllenhersteller Spigen zeigt bereits seine Modelle für das Huawei P30, P30 Pro und P30 Lite auf seiner Webseite, die das finale Aussehen der Smartphones verraten könnten. Die Renderbilder zeigen das Front-Design mit Notch sowie die rückseitige Anzahl an verbauten Kameras sowie Fingerabdruckscanner.

Huawei P30 Pro Spigen Case

© Screenshot / spigen.com

Spigen listet in seinem Online-Shop bereits Cases für das Huawei P30, P30 Pro und P30 Lite.

Demnach scheint es, dass allein das P30 Pro einen ins Display integrierten Fingerabdruckscanner besitzt - denn das P30 und das P30 Lite haben eine Aussparung für einen rückseitigen Fingerabdrucksensor. Gleichzeitig übertrumpft das P30 Pro die anderen Modelle mit seinen bereits geleakten vier Kameraoptiken im Gegensatz zu den Triple-Kamera-Systemen beim P30 und P30 Lite.

20. Februar 2019

P30 Pro: Huawei-CEO bestätigt Quad-Kamera mit Pseudo-Wasserzeichen

Huawei startet langsam aber sicher die Hype-Maschine für das Huawei P30 Pro. CEO Richard Yu hat nun auf dem chinesischen Kurznachrichtendienst Weibo ein Foto veröffentlicht, dass eine Aufnahme des Mondes zeigt (Quelle: ithome.com). Wirklich spannend daran ist das Wasserzeichen in der Ecke, das auf halbherzige Weise unkenntlich gemacht wurde. 

So lässt das bearbeitete Wasserzeichen dennoch den eigentlichen Text vermuten (durchgestrichene Zeichen sind ergänzt):

HUAWEI P30 PRO
LEICA QUAD CAMERA

Passend zur Ankündigung des Release-Events spielt Richard Yu also offenbar auf das neue Quad-Kamera-System des Huawei P30 Pro an. Dieses wird offenbar eine umfangreiche-Zoom-Funktion unterstützen.

19. Februar 2019

Huawei P30 (Pro): Release-Event am 26. März angekündigt

Huawei hat den Launch der neuen P30-Modelle nun offiziell terminiert. Das Release-Event soll am 26. März 2019 in Paris stattfinden. Das offizielle Erscheinungsdatum der neuen P30-Smartphones dürfte also kurz darauf sein. Als Motto hat der Hersteller den Slogan #RewriteTheRules gewählt.

Das kurze Teaser-Video zum Event zeigt Zooms auf mehrere Fotos bekannter Pariser Sehenswürdigkeiten vom Eifelturm über den Triumpfbogen bis hin zu Notre-Dame. Der Hinweis ist klar: Ein Highlight-Feature der neuen P30-Modelle wird eine Zoom-Funktion der Kamera sein.

Tweet von @HuaweiMobile

Mehr zum Thema

android 9 p update liste
Android P: Update-Liste

Von BQ über Huawei bis Samsung: Unsere Android 9 Pie Update-Liste fasst zusammen, welche Smartphones die Aktualisierung auf die neue Version erhalten.
Wiko View 3 Pro
News zu Samsung, Huawei, Sony, Nokia, Xiaomi & Co.

Was gibt es Neues in Barcelona? Unser News-Ticker zum MWC 2019 liefert alle Neuheiten und Highlights von Samsung, Huawei, Sony, Nokia, Xiaomi und Co.
Android 10 Q Update Liste
Android Q: Update-Liste

Welche Smartphones von Samsung, Huawei und Co. erhalten die Aktualisierung auf Android 10 Q? Unsere ständig aktualisierte Update-Liste klärt auf.
Alle Testberichte
Honor View 20 im Test
Smartphone
86,8%
Honor katapultiert sich mit seinem Topgerät in neue Regionen. Das View 20 bietet Oberklasse-Technologie mit wenigen…
Kleine Kiste alles an Bord: Linn Selekt DSM Aktiv im Test
Komplettsysteme ohne Boxen
Wir leben im Schlaraffenland. Vor einiger Zeit brauchte es noch große Türme an Elektronik – Linn inszeniert die Gegenwelt: alles unter einer Haube,…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.