Praxis: Handy-Fotos mit Online-Alben und Foto-Software nutzen

Im Fokus: Dienste und Tools für Handy-Fotos

Endstation Speicherkarte? Sie können Ihre Handy-Fotos auch in Online-Alben, Communitys und Blogs einstellen. Bearbeitungssoftware zum Aufpeppen gibt's genug.

Digitale Fotokameras liefern zwar nach wie vor eine bessere Bildqualität als die in Handys eingebauten Bildsensoren. Und doch haben Foto-Handys einen Riesenvorteil: Sie können Ihre oft spontan geknipsten Schnappschüsse sofort verschicken. Das funktioniert nicht nur in Form von Multimedia-Grüßen a la MMS.

Inzwischen lassen sich die Fotos vom Urlaub, dem lustigen Party-Wochenende oder vom Büroalltag auch als mobiler Blog ins Internet stellen. In Online-Alben können Sie die gelungensten Handy-Fotos dauerhaft archivieren. Und sollten die Schnappschüssen mal nicht ganz so gelungen sein, dann peppen Sie die Bilder vor dem Überspielen einfach mit der passenden Foto-Software fürs Handy auf.

connect zeigt, wie's geht und welche Tools Sie brauchen.

Mehr zum Thema

6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
Handy gegen Schäden und Diebstahl versichern

Defekte, Diebstahl, Displaybruch: Smartphone-Besitzer müssen so manches Risiko fürchten. Doch wie sinnvoll ist eine Versicherung für iPhone und Co.?
Kauf-Tipps

Nicht jeder will für ein iPhone 500 Euro oder mehr hinlegen. Gebraucht wird's deutlich billiger. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten müssen.
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
Ortungsdienste auf Smartphones

Welche Möglichkeiten gibt es, ein Handy zu orten? Was ist erlaubt? Worauf müssen Sie beim Orten des Smartphones achten?