iOS-Kurztipp: Rufnummer unterdrücken

So deaktivieren Sie die Anzeige Ihrer Anrufer-ID auf dem iPhone

Sie möchten bei Anrufen mit Ihrem iPhone keine Rufnummer übermitteln? Die Anzeige der Anrufer-ID lässt sich in den iOS-Einstellungen ausschalten. Im Video erklären wir, wie das geht.

© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Die Übermittlung der Anrufer-ID lässt sich auch auf dem iPhone mit iOS 9.3 leicht abschalten.

Wie jedes Smartphone ermöglicht auch das iPhone das Unterdrücken der Rufnummer bei ausgehenden Anrufen. Dafür müssen Sie lediglich die Übermittlung Ihrer Anrufer-ID deaktivieren. Wie Sie die Funktion zur Anzeige der eigenen Telefonnummer abschalten und künftig anonym telefonieren können, erklären wir unten im Kurztipp-Video.

Weitere Tipps:

iPhone-Tipp: Senden der Anrufer-ID deaktivieren

Quelle: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
So deaktiveren Sie die Übermittlung der Anrufer-ID auf dem iPhone mit iOS 9.3.

Mehr zum Thema

Video
Bildschirmfoto mit iOS

Mit dem Apple iPhone lassen sich ganz einfach Screenshots erstellen. Wir zeigen den nötigen Griff.
Video
iOS-Kurztipp im Video

Mit diesem simplen Trick sparen Sie beim Taschenrechner von iOS Zeit und Nerven.
Video
iOS-Kurztipp: Wissenschaftlicher Rechner

Wurzel, sin, tan und mehr: Die iOS-Taschenrechner-App kann auch wissenschaftlich! Wir zeigen, wie's geht.
Video
iOS-Kurztipp: Versteckte Funktion

Wussten Sie, dass in iOS bereits eine Wasserwaage vorinstalliert ist? Wir zeigen, wo sich die App versteckt.
Video
iOS-Kurztipp: Individueller Alarm- und Klingelton

Sie möchten schon am Vibrieren erkennen, wer anruft? Mit unserer iPhone-Videoanleitung kein Problem!