Mobilfunk-Netztest 2019

Crowdsourcing, Netzabdeckung, Datengeschwindigkeit und Netzstabilität

Inhalt
  1. So testen wir das beste Handy-Netz
  2. Crowdsourcing, Netzabdeckung, Datengeschwindigkeit und Netzstabilität
  3. Fairness und Transparenz

Crowdsourcing

Zu 15% fließen zudem die Ergebnisse der von P3 durchgeführten Crowdsourcing-Analysen in die Gesamtwertung ein. Dazu wurden von August bis Oktober 2018 für Deutschland rund 1,48 Milliarden Einzelmesswerte von 227.000 Mobilfunknutzern ausgewertet, für Österreich rund 710 Millionen Werte von 76.000 Nutzern. In Deutschland sind damit 88,5% der insgesamt bebauten Fläche berücksichtigt, in Österreich 89,7%.

Um die Datenbasis für diese Analysen zu erhalten, erfassen mehr als 800 populäre Apps im Hintergrund, ob Kontakt zum Netz besteht, welche Netztechnologien zur Verfügung stehen und mit welchen Datenraten Downloads stattfinden – sofern der Nutzer dieser vollkommen anonymen Datenerhebung zugestimmt hat.

Diese Messwerte werden im 15-Minuten-Raster erfasst und einmal täglich an die P3-Server übertragen. Die Reports umfassen nur wenige Bytes, sodass sie das Datenvolumen des Nutzers kaum belasten. Leser, die uns bei unseren Netztests aktiv unterstützen möchten, können dies am besten durch Installation und Nutzung der connect-App (für connect App für iOS , für connect App für Android) tun. Sie ist aber nur eine von vielen Apps, die über die beschriebene Hintergrundfunktionalität verfügen.

Netzabdeckung

Zur Ermittlung der Abdeckungen für 4G, "Daten" (4G und 3G) sowie Telefonie legt P3 ein Raster von 2 x 2 km großen Kacheln über das Testgebiet. Diese "Evaluation Areas" werden nochmals in 16 kleinere Kacheln unterteilt. Um die statistische Relevanz der Ergebnisse sicherzustellen, muss für jede Kachel eine Mindestanzahl an Nutzern und Messwerten vorliegen. Diese Schwellenwerte hängen von der Anzahl der Mobilfunkanbieter in einem Land und der Gesamtanzahl ihrer Kunden ab. Erfüllt sie ein Anbieter in einer Kachel nicht, wird die Kachel aus Fairnessgründen für keinen der getesteten Anbieter berücksichtigt.

Auch wenn das Smartphone den Empfang von Sprach- und Datendiensten in einer Evaluation Area anzeigt, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass sie dort auch wirklich genutzt werden können. Deshalb ermittelt P3 zusätzlich auch die "Qualität der Abdeckung". Sie gibt an, wie häufig Kundendie benötigte Netztechnologie tatsächlich hätten nutzen können.

Datengeschwindigkeit

Des Weiteren ermittelt P3 je "Evaluation Area" die höchste Download-Geschwindigkeit, die jeder teilnehmende Nutzer während des Auswertungszeitraums erreichte. Über diese Werte wird dann der Durchschnitt gebildet. Außerdem geben wir den "P90-Wert" an – die Schwelle in der statistischen Verteilung, unterhalb der 90 Prozent der Messwerte liegen. Er zeigt für die Evaluation Areas und zudem für alle Nutzer die Netzleistung unter günstigen Bedingungen.

Netzstabilität

Im Rahmen des Crowdsourcing erfassen wir zudem Störungen beziehungsweise Ausfälle der (Daten-) Netzversorgung. Ein ausgeklügelter Algorithmus unterscheidet dabei normale Verbindungsverluste (etwa in Aufzügen, Tiefgaragen oder unversorgten Innenräumen) von echten Ausfällen. Zudem werden Vorfälle in den Nachtstunden zwischen 0 und 6 Uhr nicht berücksichtigt. Im Gegensatz zu den anderen Crowd-Ergebnissen wird bei der Netzstabilität ein Zeitraum von sechs Monaten betrachtet – hier von Mai bis Oktober 2018.

Bei der Auswertung führen die Anzahl der Tage, an denen Servicebeeinträchtigungen auftraten, sowie die Anzahl der betroffenen Stunden jeweils zu Punktabzug.

Mehr zum Thema

Mobilfunk-Netztest 2020: Wer hat das beste Handy-Netz?
Mobilfunk-Netztest 2020

Mit unserem langjährigen Netztest-Partner umlaut haben wir im 26. Jahr ermittelt, welche Mobilfunknetze und -anbieter in Deutschland, Österreich und…
Bernd Theiss von connect und Hakan Ekmen, Geschäftsführer von umlaut
Mobilfunk-Netztest 2020

Die Messungen für den Mobilfunk-Netztest in Deutschland fanden vom 1.10. bis 1.11.2019 statt, die in Österreich vom 3.10. bis 18.10.2019 und die in…
Städtewertung: Das beste Handy-Netz in Berlin
Städte-Wertung

Der Auftritt in der Bundeshauptstadt ist nicht zuletzt prestigeträchtig gegenüber Besuchern aus aller Welt. Da sich hier alle Anbieter besonders…
Städtewertung: Das beste Handy-Netz in Hamburg
Städtewertung

Am nördlichen Tor zur Welt zeigt sich das von der bundesweiten Rangfolge vertraute Bild: Die Telekom hat die Nase vorn, Vodafone folgt auf Platz zwei…
5G Logo
Mobilfunkstandard

Viele Netzbetreiber sprechen laut über ihren 5G-Ausbau, doch reif für den Netztest ist der neue Standard noch nicht. Was die fünfte…