Smartphone recyceln

Smartphone-Recycling in Deutschland und der EU

In der EU gibt es einheitliche Richtlinien und Bestimmungen in Sachen Rücknahme und Entsorgung von Elektrogeräten. In Deutschland werden diese Bestimmungen durch das Elektrogesetz geregelt. Nach diesem Gesetz sind die Hersteller nicht nur verpflichtet, ihre alten Geräte vom Markt zu nehmen, sondern auch deren ordnungsgemäße Entsorgung mitzufinanzieren. Seit 2015 übernimmt die Stiftung Elektro- Altgeräte-Register (EAR) mit Sitz im bayrischen Fürth die Umsetzung der Richtlinien. Hier wird erfasst, wie viele Elektrogeräte in Umlauf gebracht und auch, wie viele davon wieder aus dem Verkehr gezogen werden. Die Stiftung stellt Sammelbehälter zur Verfügung, in denen der Elektroschrott landet. Hersteller beteiligen sich am Abtransport befüllter Schrottcontainer und bringen leere zu den Sammelstellen zurück.

In Deutschland gibt es mehr als 10 000 solcher Sammelstellen. Die alten Geräte werden geprüft. Sind sie tatsächlich nicht mehr verwendbar, verlässt der Schrott den deutschen Boden nicht und wird hierzulande ordnungsgemäß recycelt.

Bekannte Hersteller wie zum Beispiel Samsung, Sony, IBM, Panasonic, Bosch und viele weitere waren mit an der Gründung der EAR beteiligt.

Zerlegtes Smartphone

© Pathomrat Praerin/ Shutterstock

In einem Smartphone schlummern viele Schätze. Vor allem Metalle sind ein begehrter Rohstoff.

Der Recycling-Prozess

Beim Recycling gibt es verschiedene Prozesse und Möglichkeiten, Rohstoffe zurückzugewinnen. Eine Möglichkeit ist das Einschmelzen des gesamten Smartphones. Dadurch können vor allem Metalle wiedergewonnen werden, während die verschiedenen Plastikarten bei diesem Prozess als Brennstoff dienen. 

Das Smartphone kann auch zerlegt werden. Dabei werden einzelne Komponenten je nach Material getrennt voneinander eingeschmolzen und so die Rohstoffe gesondert zurückgewonnen. 

Eine dritte Möglichkeit ist das Sortieren und anschließende Schreddern des Elektroschrotts. Aus dem geschredderten Gut werden die einzelnen Materialien wie Plastik, Metallteile und andere Reststoffe herausgefischt und getrennt. Doch nicht jedes Material kann anschließend erneut verwendet werden. 

Je ausgeklügelter und komplexer unsere Technik wird, desto schwieriger wird auch das Unterfangen, alle Bestandteile voneinander zu trennen – Akkus etwa sind heute meist fest verbaut. Doch die Forschung ist auf dem Vormarsch: Weltweit wird daran gearbeitet, neue Prozesse zu entwickeln, die die Trennung und Wiederaufbereitung erleichtern und effizienter machen sollen. Auch die EU finanziert ein umfangreiches Projekt, das sich dem Smartphone-Recycling widmet.

Mehr zum Thema

Exposition Kopf Handy
Gesundheit

Eine neue, groß angelegte Studie der amerikanischen Regierung bringt Krebs mit Handystrahlung in Verbindung. Kommt jetzt das Ende des Mobilfunks?
Screenshot: Whatsapp Einstellungen
Handy weg?

Was passiert mit WhatsApp, wenn das Handy verloren geht oder gestohlen wurde? Wir zeigen, wie Sie den WhatsApp-Account sperren können.
Whatsapp Telefonnummer ändern
Anleitung

Sie wollen WhatsApp mit einer neuen Telefonnummer nutzen? Unsere Anleitung erklärt verständlich, wie Sie Ihre Rufnummer in WhatsApp ändern.
Geheime Codes im Smartphone
Smartphone besser nutzen

Praktische Tastenkürzel fürs Smartphone erleichtern den Zugriff auf bestimmte Features. Welche Gesten oder Codes helfen, verraten wir hier.
Apple iPhone XS und iPhone XS Max
Video
Unboxing Video

Wir haben Apples iPhone XS und XS Max für Sie ausgepackt und zeigen Ihnen den Lieferumfang im Unboxing Video. Drei Dinge haben wir für 2018 vermisst.
Alle Testberichte
Aquaris X2 Pro BQ combo
Smartphone
80,8%
Das Aquaris X2 Pro von BQ ist ein Smartphone mit guter Leistung zum anständigen Preis. Bei der Strahlung zeigt der Test…
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.