Festnetz- und DSL-Test 2013

Unitymedia: Platz 2 im DSL-Test

4.7.2013 von Hannes Rügheimer

Das Netz des Kölner Kabelanbieters Unitymedia überzeugt im Festnetz- und DSL-Test mit hoher und zuverlässiger Leistung. Damit ist Unitymedia der Telekom dicht auf den Fersen.

ca. 1:00 Min
Ratgeber
Unitymedia
Unitymedia
© Unitymedia

Festnetz- und DSL-Test 2013

Festnetz- und DSL-Test 2013

Festnetzanbieter im Vergleich

Festnetz- und DSL-Test 2013

So testen connect und zafaco die DSL- und Kabelnetze

Festnetz- und DSL-Test 2013

LTE: Die mobile Alternative im Test

Festnetz- und DSL-Test 2013

Deutsche Telekom: Platz 1 im DSL-Test

Festnetz- und DSL-Test 2013

Vodafone: Platz 3 im DSL-Test

Seit Juli 2012 ist der in Köln ansässige Kabelnetzbetreiber Unitymedia auch Besitzer des ehemaligen Mitbewerbers Kabel BW. Angebote und Marketing sind ein Jahr später bereits weitgehend vereinheitlicht, die Fusion der beiden Netze war zum Testzeitpunkt dagegen noch in vollem Gange. Deshalb bewerten wir sie im diesjährigen Netztest noch getrennt. Die Testergebnisse bestätigen diese Entscheidung: In der Gesamtwertung belegt das in Nordrhein-Westfalen und Hessen angebotene Netz von Unitymedia einen respektablen zweiten Platz und rangiert knapp hinter dem Testsieger Telekom, während Kabel BW nur den fünften Platz erreicht.

Sehr gute Werte erzielen die Kabelanschlüsse von Unitymedia bei Sprachverbindungen und HTTP-Downloads, wobei die Werte bei paralleler Datenlast vor allem während der Telefonate etwas einbrechen. Dennoch liegen Sprachverständlichkeit (PESQ-Wert) und Signallaufzeiten auf sehr hohem Niveau. Überwiegend zuverlässig lieferten die getesteten Anschlüsse im Testzeitraum Daten-Downloads, wobei parallele Uploads die erzielbaren Download-Geschwindigkeiten doch etwas sinken lassen.

Flotte Datenuploads

Sehr überzeugend fallen dafür die Datenraten und Reaktionszeiten bei Uploads aus - hier waren im Unitymedia-Netz zu keinem Zeitpunkt nennenswerte Engpässe zu beobachten. Auch die Reaktionszeiten auf DNS-Abfragen und HTTP-Seitenaufrufe waren durchweg vorbildlich.

Leichte Schwierigkeiten deckten die Tests bei DTMF-Übertragungen auf: Wer etwa einen Anrufbeantworter oder Voicemail-Systeme mit diesen Tonsignalen über einen Anschluss von Unitymedia bedient, sollte währenddessen lieber auf größere Daten-Downloads verzichten.

Fazit: Insgesamt sehr gut

Alles in allem erzielt Unitymedia mit seiner Performance aber verdient die Gesamtnote "Sehr gut".

Bildergalerie

Telekom Netztest

Festnetz- und DSL-Test 2013

Galerie: Festnetzanbieter im Vergleich

Überzeugendes Bild: Neben anderen Spitzenwerten lieferte die Telekom auch die schnellsten Ping-Zeiten. Dicht dahinter rangieren in dieser Disziplin…

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Vodafone Logo

Festnetz- und DSL-Test 2013

Vodafone: Platz 3 im DSL-Test

Insgesamt überzeugende Leistungen bescheren Vodafone Platz 3 im Festnetz- und DSL-Test. Sowohl bei Telefonaten als auch beim Datenverkehr überzeugt…

image.jpg

Festnetz- und DSL-Test 2013

1&1: Platz 4 im DSL-Test

Im Festnetz- und DSL-Test schlägt sich 1&1 ganz ordentlich. Die Gesamtleistung des günstigen Anbieters aus Montabaur geht in Ordnung.

Kabel BW

Festnetz- und DSL-Test 2013

Kabel BW: Platz 5 im DSL-Test

Das Unitymedia-Schwesternetz bietet gute Leistung, kämpfte im Festnetz-Test von connect aber mit Voice-Problemen.

Telefonica Germany, o2, logo

Festnetz- und DSL-Test 2013

Telefonica O2: Gerade noch gut im DSL-Test

O2 macht im Festnetz- und DSL-Test einen riesigen Sprung nach vorne. Gegenüber dem schwachen Ergebnis von 2012 haben sich die Münchener stark…

sipgate

Festnetz- und DSL-Test

Sipgate: Konstante Leistungen im DSL-Test

Der VoIP-Provider betreibt kein eigenes DSL-Netz und kann deshalb nur wenig optimieren. Im Netztest zeigt Sipgate im Vergleich zum letzten Jahr…