Lange Sprachnachrichten Adé

WhatsApp: Sprachnachrichten in doppelter Geschwindigkeit

Sprachnachrichten bei WhatsApp lassen sich nun in der doppelten Geschwindigkeit abspielen. Somit heißt es: Minutenlanges Abhören von Sprachmemos Adé. Wie das funktioniert, verraten wir im Artikel.

© whatsapp / monatge:connect

Whatsapp: Sprachnachrichten in doppelter Geschwindigkeit abspielen - das geht.

In den vergangenen Wochen wurde WhatsApp aufgrund der Änderungen der Nutzungsbedingungen stark kritisiert. Jetzt gibt es für die Nutzer des beliebten Messenger-Dienstes wieder Grund zur Freude. WhatsApp hat nämlich ein neues Feature veröffentlicht.

Das Verschicken von langen Textnachrichten wird von manchen Nutzerinnen und Nutzern schon lange durch Sprachmemos ersetzt. Wenn man unterwegs ist und keine Zeit hat, minutenlang auf dem Handy zu tippen, klickt man einfach auf das Mikrofonsymbol und versendet eine Memo. Wer kennt es nicht?

Auch wenn es viel zu erzählen gibt, allerdings keine Zeit zum telefonieren bleibt, ist das Versenden der Sprachnachrichten eine beliebte Alternative. Doch manchmal werden die Memos dann ganz schön lang. Ob fünf, zehn oder zwanzig Minuten, für die Sprachnotiz ist kein Limit gesetzt.

Lesen Sie auch: WhatsApp Web installieren: Wie funktioniert es?

Mit einem neuen Feature will WhatsApp seinen Usern das Abhören von Sprachnachrichten vereinfachen. Ab der Version 2.21.100 lassen sich die Memos nämlich mit bis zu doppelter Geschwindigkeit abspielen.

© Screenshot Weka Media Publishing GmbH

WhatsApp: Die Sprachnachrichten im Chat lassen sich in drei Geschwindigkeiten abspielen.

Schnelleres Abspielen der Sprachnachricht: So funktioniert's

Und so sieht es aus: Erhält man eine Sprachnotiz, taucht eine Zahlenanzeige rechts auf, sobald man auf Play drückt. In drei Geschwindigkeiten lassen sich die Sprachnotizen abspielen. Die ganz normale Geschwindigkeit (1x) startet dabei automatisch. Klickt man einmal auf die Zahl drauf, verschnellert sich die Geschwindigkeit beim Abspielen auf 1,5x.

Bei dieser Geschwindigkeit, also 0,5 Mal schneller als bei der normalen Geschwindigkeit, lässt sich die Sprachnachricht noch relativ gut verstehen. Drückt man erneut auf die Zahl, verändert sich die Zahl auf 2x. Somit wird die Sprachnotiz in doppelter Geschwindigkeit abgespielt. Die Sprache lässt sich auch hier noch gut verstehen, allerdings sollte man beim Abhören konzentriert sein, um den Inhalt verfolgen zu können.

© Screenshot Weka Media Publishing GmbH

WhatsApp: Auch die eigenen Sprachnachrichten lassen sich in drei Geschwindigkeiten abspielen.

Die Funktion eignet sich also optimal, um eine Sprachnachricht erneut abzuhören, allerdings im Schnelldurchlauf. So lassen sich beispielsweise auch eigene Nachrichten in den jeweiligen Geschwindigkeiten abspielen. Verschickt man eine Memo und möchte diese schnell noch einmal checken, ist das durch die neue Funktion ebenfalls möglich.

Aktuelle Nachrichten

Wir geben einen kurzen Überblick zu aktuellen Nachrichten. Wir fassen Meldungen zu Smartphones, Apps, Tablets, Kopfhörer und andere Kategorien…

Sprachnachrichten lassen sich nicht in doppelter Geschwindigkeit abspielen?

Ist die Funktion bei WhatsApp noch nicht verfügbar, sollten Sie nachschauen, welche Version auf Ihrem Smartphone installiert ist.

Das ist in folgenden Schritten möglich:

iPhone:

  1. Öffnen Sie die App.
  2. Tippen Sie unten rechts auf "Einstellungen".
  3. Wählen Sie "Hilfe" aus.
  4. Am oberen Bildschirmrand können Sie Ihre aktuelle WhatsApp-Version ablesen.

Android:

  1. Öffnen Sie die App.
  2. Tippen Sie oben rechts auf das Drei-Punkte-Menü.
  3. Gehen Sie in die "Einstellungen".
  4. Wählen Sie "Hilfe" und anschließend "App-Info".

Da WhatsApp erst mit dem Rollout gestartet hat, könnte es einige Tage dauern, bis Sie das Update installieren können. Sobald die Version 2.21.100 auf Ihrem Smartphone verfügbar ist, können Sie auch die Sprachnachrichten in normaler, 1,5-facher oder doppelter Geschwindigkeit abspielen oder abhören.

Mehr zum Thema

Zitate-Sammlung und Tipps

Ob lustig oder zum Nachdenken: Wir haben Whatsapp Status-Sprüche und Zitate gesammelt. Und jeden Monat kommen neue Status-Sprüche dazu.
Privatsphäre und Co.

Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, können Sie WhatsApp individuell anpassen. Wir zeigen die besten Sicherheitseinstellungen.
Chat-Übersicht

Ein Freund ist nur über Whatsapp erreichbar, eine anderer über Signal, der dritte über Telegram. Die App DM Me soll helfen, die Übersicht zu behalten.
Tipps für den Messenger

Wenn der Whatsapp-Account gesperrt wird, funktioniert nichts mehr. Warum das passiert und was man dagegen tun kann, verraten wir in unserem Ratgeber.
Was steckt hinter der Kettenbrief-Warnung bei…

Aktuell werden Nutzer von WhatsApp in einem Kettenbrief vor angeblich neuen Gruppenchat-Einstellungen gewarnt. Was steckt dahinter?