Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. Martin Logan Depth i im Test
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessungen 43,5 x 45,5 x 42,0 cm
Gewicht 32,0 kg
Features  
Oberflächen Furnier
Farben Esche schwarz, Kirsche, Ahorn, Vogelaugenahorn u.a.
Bauprinzip Gehäuse geschlossen
Phase variabel ja
Phase schaltbar  
Einschaltautomatik  
Raumanpassung (Text) ja (25-Hz-Filter)
Messmikrofon  
Fernbedienung steuert Lautstärke?  
Fernbedienung steuert Phase  
Fernbedienung steuert Übergangsfrequenz  
Anschlüsse  
Eingang LS-Klemmen / XLR / Cinch / /
Ausgang LS-Klemmen / XLR / Cinch / /
Hochpassweiche 40 / 70 Hz
Bewertung  
Klang 91
Bedienung überragend
Verarbeitung überragend
Klangcharakter satt voluminös
Ausstattung gut
Klangurteil überragend 91
Preis / Leistung sehr gut
getestet in Ausgabe: 5 /
  11

Mehr zum Thema

Subwoofer

Nubert liefert einen Nachfolger des legendären Subwoofers AW-1000. Kann der AW-1100 an dessen Leistungen anknüpfen?
Subwoofer

Seinen Subwoofer bietet SVS mit geschlossenem Gehäuse oder Bassreflex-Konstruktion an. Wir haben die geschlossene Version SB-12 NBS getestet.
Subwoofer

Im Canton-Subwoofer Canton Sub 12.2 sind gleich zwei Zwölf-Zoll-Chassis verbaut. Wie klingt die Passivmembran-Konstruktion im Test?
Subwoofer

Der 10-Zoll-Subwoofer EQ Max 10 von Velodyne bietet eine Einmessfunktion und einfache Bedienung. Wie klingt der Woofer im Test?
Subwoofer

Der Studio Sub 12 von Paradigm ist sehr kompakt gebaut. Im Hörraum überraschte er dennoch mit seiner Power.