Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. Nokia 1661
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

AUSSTATTUNG  
GRUNDFUNKTIONEN
UMTS
GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - / ✔ / ✔ / -
Betriebssystem proprietär
Funk deaktivierbar (flight mode)
Lieferumfang: Akkutyp / Headset LiIon / ✔
Displaytyp / Auflösung TFT / 128 x 160
Displaygröße (Breite x Höhe in mm) 28,5 x
Displayfarben / Außendisplay 65536 / -
Anrufergruppen / -filter / -sonderrufton - / ✔ / -
Freisprechen / Sprach- / Schnellwahl ✔ / - / ✔
Situations-Profile / editierbar / Anzahl ✔ / ✔ / 6
CONNECTIVITY
Modem / GPRS-Klasse / EDGE - / 0 / -
WLAN / HSDPA - / -
GPS / AGPS / PTT - / - / -
Foto versenden per Infrarot / E-Mail / Bluetooth - / - / -
Bluetooth
Profile: Dialup / Object Push / Handsfree - / - / -
Headset / Gen. Object Exch. / SIM-Acc. - / - / -
Infrarot / Datenkabel inkl. - / -
Synchronisation Outlook / Wireless SyncML - / -
Wechselspeicher-Slot (Typ)
Anschluss für externe Antenne
Hersteller liefert Carkit / mit Ant.-Anschl. ✔ / -
MESSAGING
SMS
MMS (max. KB) - (0)
E-Mail-Client (max. Konten) -(nein)
Speicherpl. / Benutzer-Ordner SMS 250 / -
Texteingabehilfe / -bausteine / -vorlagenspeicher ✔ / ✔ / -
Rund-SMS senden
PDA-FUNKTIONEN
Speicherplätze für Adressen (mind.) 500
Felder pro Adresse / Foto 6 / -
Kalender mit Erinnerung / Aufgabenliste ✔ / -
Uhr / Taschen- / Währungsrechner ✔ / ✔ / ✔
Wecker / Stoppuhr / Timer ✔ / ✔ / ✔
Sprachmemo / Länge / Anzahl (à 5s.) - / - / -
MULTIMEDIA
Speicher in MB (inkl. Speicherkarte) 1,0
Kamera / Typ / Auflösung (Megapixel) - / k.A. / 0
digitaler / opt. Zoom (x-fach) / Autofokus - / - / -
Anzahl Auflösungs- / Qualitätsstufen 0 / 0
Selbstporträt-Sucher / Selbstauslöser - / -
Fotolicht / Zoom im Fotoalbum - / -
Videoaufnahme (max. Länge) - (kein Videorekorder)
Videoauflösung (Breite x Höhe) / Bildrate (in fps) 0 x 0 / 0
Videotelefonie / -streaming / -download - / - / -
Browser: WAP / HTML nein / -
Java-Fähigkeit / Spiele inkl. ✔ / 3
Radio / Music-Player / Audio-Eingang ✔ / - / -
Formate: H.263 / MPEG-4 / MIDI / AMR / - / - / - / -
MP3 / AAC / M4A / WMA - / - / - / -
SAR-Wert (Herstellerangabe) 1,38
GRÖSSE, GEWICHT UND AUSDAUER  
Gewicht Handy (g) 99
Länge x Breite x Tiefe (mm) 109 x 46 x 14
Gesprächszeit D-Netz / E-Netz / UMTS-Netz (hh:mm) 06:07 / 06:10 / 00:00
Standbyzeit D-Netz / E-Netz / UMTS-Netz (hh) 441:51 / 443:21 / 00:00
Betriebszeit bei eingeschaltetem Display D-Netz / E-Netz / UMTS-Netz (hh.mm) 10:16 / 10:08 / 00:00
getestet in Ausgabe: 07 / 09

Mehr zum Thema

Nokia X2
Testbericht

Das Nokia X2 bietet von allem etwas und outet sich als kleiner Allrounder. Dennoch empfiehlt es sich primär als Einsteiger- oder Zweithandy.
Nokia X3-02 Touch and Type
Testbericht

Touch and Type nennt Nokia das Bedienkonzept, bei dem einfache Handys mit einem Touchscreen ausgestattet werden. Das Nokia X3-02 ist eines der ersten…
Nokia X3-02 Touch and Type
Testbericht

71,2%
Kleines Handy, große Tasten, großes Display: Das X3-02 erfüllt dank neuem Bedienkonzept alle diese Anforderungen.
Nokia C3-01 Touch and Type
Testbericht

Nokia hat ein originelles Bedienkonzept entwickelt, das Handys sinnvoll um einen Touchscreen ergänzt. Das C3-01 ist das zweite Touch-and-Type-Modell.
Nokia C3-01 Touch and Type
Testbericht

74,0%
Nokia hat ein originelles Bedienkonzept entwickelt, das Handys sinnvoll um einen Touchscreen ergänzt.
Alle Testberichte
Wiko View 3 Lite
Smartphone
68,2%
Das Einsteiger-Smartphone View 3 Lite rundet Wikos View-Serie ab und kostet gerade mal 129 Euro. Was der Käufer erwarten…
Fairphone 3
Smartphone mit gutem Gewissen
Das Fairphone 3 tritt als nachhaltige Alternative zu anderen Smartphones auf. Hier unser erster Test samt Blick auf die technischen Daten.