Testbericht

Datenblatt

Inhalt
  1. Sony Ericsson HCB-108
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

LIEFERUMFANG  
Elektronik-Box (B x H x T in cm) 12,0 x 1,6 x 6,3
Handyhalter passiv / mit Ladefunktion - / -
Mikrofon / Lautsprecher integriert / ✔
KOMFORTFUNKTIONEN  
eigenes Telefonbuch (Anzahl Einträge) 0
Übernahme Telefonbuch aus Handy
Farbdisplay
auf Display SMS lesen / schreiben - / -
eigene Lautstärkeregelung
Beleuchtung Display / Fernbedienung - / -
automatische Rufannahme
Radiostummschaltung
Sprachspeicher (Diktiergerät)
SPRACHSTEUERUNG  
Nummer diktieren / Namen speichern (Anzahl) - / 0
Sprachanwahl / Name aus Telefonbuch wählen ✔ / -
SMS vorlesen entf.
Vorlesen der Telefonbucheinträge
Hilfefunktion / Schlüsselworterkennung - / -
CONNECTIVITY / KOMPATIBILITÄT  
Bluetooth
Profil rSAP / Handsfree / Headset - / ✔ / ✔
SIM-Karten-Leser / Außenantenne - / -
Datenschnittstelle Bluetooth
Universal Audio-Ausgang / Mikro-Eingang - / -
Umschaltrelais / ISO-Anschlüsse - / -
Optional: VDA-Anschluss

Mehr zum Thema

Testbericht

77,8%
Guter klang, tolles Design und eine einfache Bedienung: Das schicke Bluetooth-Kit für 199 Euro ist ein echter Hingucker.
Testbericht

71,4%
Car-Kit für Gelegenheitstelefonierer: Wer einen Bluetooth-Freisprecher ohne jeglichen Schnickschnack sucht, wird bei der…
Testbericht

Für 109 Euro bietet das Sony Ericsson HCB-120 ordentlichen Klang, eine schicke Retro-Optik, hohe Installationsgeschwindigkeit und einfach Handhabung.
Testbericht

72,8%
Die B-Speech Linga ist für 100 Euro zu haben und somit eine relativ teure Freisprecheinrichtung. Doch ist das…
Testbericht

67,2%
Interessantes Doppelleben: Die Technaxx FMT300 BT ist Bluetooth-Freisprecheinrichtung und FM-Transmitter in einem, ihr…