Testbericht

T-Com Sinus A600

Inhalt
  1. T-Com Sinus A600
  2. T-Com Sinus A600
  3. Datenblatt

Ebenfalls Punkte bringt die variable Einstellung der Sprachqualität: Der Kunde kann beim Anrufbeantworter zwischen hoher Sprachqualität oder hoher Speicherkapazität entscheiden. Im längeren Urlaub läuft so der Rufspeicher nicht gleich voll, und im Alltagsbetrieb sind selbst nuschelnde Gesprächspartner gut zu verstehen.

Kontrolleur im Kinderzimmer

An einer Stelle ist dem Hersteller aber ein Firmware-Fehler unterlaufen: Laut Bedienungsanleitung soll das A600 ein laufendes Telefonsgespräch mitschneiden können. Der entsprechende Menüpunkt taucht aber nirgends auf, und so ist diese Funktion schlicht nicht nutzbar. Junge Familien sollten sich das Sinus A600 wegen der Babyphon-Funktion genauer ansehen: Das Mobilteil wird zum Sprössling ins Zimmer gelegt, und wenn der Nachwuchs Radau macht, klingelt entweder ein weiteres eingebuchtes Mobilteil oder das Telefon ruft eine beliebige externe Rufnummer an; zum Beispiel das Handy. So wissen die Eltern jederzeit, was im Kinderzimmer vor sich geht.

Ordentliche Verarbeitung

Die Verarbeitung wirkt recht solide, mit Ausnahme der Tasten, die nicht ganz wackelfrei in ihrem Korsett sitzen. Auch kann die Kante des Telefons je nach Anatomie des Nutzers bei Dauergesprächen doch recht unangenehm aufs Ohr drücken. An der Sprachqualität gab's weder in den Labormessungen, noch während der Hörtests in der Redaktion etwas auszusetzen. Auch die Ausdauerwerte bewegen sich mit Standby-Zeiten von rund einer Woche auf Topnivau.

T-Com Sinus A600

HerstellerT-Com
Preis100.00 €
Wertung365.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr zum Thema

T-Com Sinus A301
Testbericht

53,2%
Mit dem A301 bekommt man eine ganze Menge DECT-Komfort und Top-Laborwerte in Form von sehr guten Ausdauerzeiten sowie…
T-Com Sinus A 50
Testbericht

46,8%
Tastatur und Verarbeitung rechtfertigen den Preis des T-Com Sinus A 50 nicht. Trotzdem gut: die umfangreiche Ausstattung…
T-Com Sinus 900 Remote MMS-Set
Testbericht

MMS gibt's nicht nur auf dem Handy? Das DECT-Telefon der T-Com holt Multimedia-Nachrichten nach Hause; und schickt Fotos auf Knopfdruck um die Welt.
DSL-Router Speedport W 724V
Testbericht

Mit ihrem neuesten DSL-Router Speedport W 724V zeigt die Telekom, wo im Festnetz die Reise hingeht: Vor allem die hauseigenen Dienste und Angebote…
Speedphone 701
Testbericht

Passend zum WLAN-Router Speedport W 724V bietet die Telekom mit dem Speedphone 701 ein Android-gestütztes DECT-Telefon. Wir haben den Heim-Androiden…
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2018
Sehr gut bei Sprache, Internet und Web-Services, Verbesserungspotenzial bei Web-TV – aber kein Grund zu klagen bei 1&1 im Festnetztest 2018.
PŸUR LOGO
connect Festnetztest 2018
Pÿur nimmt 2018 erstmals an unserem connect Festnetztest teil, kann aber nicht ganz mit den anderen Kandidaten mithalten.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.