Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Sennheiser Momentum im Test

Sennheiser bietet mit dem Momentum einen robusten und bequemen Reisebegleiter. Wie sich der HiFi-Kopfhörer im Alltag schlägt, zeigt der Test.

Sennheiser Momentum

© Hersteller/Archiv

Sennheiser Momentum

Pro

  • lebendiger, offener Klang
  • wertige und schöne Verarbeitung
  • innovativer Klinkenstecker.

Contra

Der Momentum von Sennheiser besticht zunächst durch sein geringes Gewicht und ein höchst elegantes, garantiert auffallendes Design. Wenn der Kopfhörer zu den edlen Leder-Sneakers passen soll, ist der Momentum die beste Wahl. Der Metall-Bügel nimmt die Hörmuscheln über einen raffiniert justierbaren Schiebemechanismus auf und verblüfft im Dreh- und Dehntest mit großer Belastungstoleranz. Offensichtlich ein Kopfhörer, der nicht nur fein aussieht, sondern im mobilen Alltag ordentlich was wegstecken kann.

Bildergalerie

Sennheiser Momentum
Galerie

Flexible Reisebegleitung: Der Momentum trägt sich dank opulentem Ledereinsatz und weicher Polster sehr angenehm.

Für bequemen Sitz auf dem Kopf sorgt die fingerdicke, in handschmeichelndes Leder eingebettete Polsterung. Störende Außengeräusche kapselt der Sennheiser durch seine geschlossenen Hörmuscheln ab. Deren Sitz könnte aber tatsächlich ein wenig druckvoller sein; andererseits bietet der Momentum so ein angenehm leichtes Tragegefühl und macht gerade lange Hörsessions zum Vergnügen. Dazu tragen auch die Ohrpolster aus Leder bei.

Kaufberatung: Acht HiFi-Kopfhörer im Test

Das steckbare Standardkabel kann durch ein ebenfalls beigelegtes Modell mit Freisprecheinrichtung und Fernbedienung ausgetauscht werden - für Telefonate und direkte Wiedergabesteuerung eines iPhones oder anderer kompatibler Smartphones. Der Klinkenstecker ist in jeden Winkel drehbar und passt so wirklich an jedes Mobilgerät.

Hörtest

Mit niedriger Impedanz und hohem Wirkungsgrad lässt der Sennheiser auch ordentlich Pegel an die Ohren. Dabei klingt er unangestrengt, dynamisch und spritzig. An einem Kopfhörer- Amp wie dem kraftvoll auftretenden Musical Fidelity V-CAN II lieferte er sehr klar umrissene Bassläufe, ohne maßlos zu übertreiben. Vor allem zarten Sängerinnen wie Lisa Hannigan im Stück "Nowhere To Go" aus dem Album "Passenger" verlieh der Sennheiser Gefühl, Raum und Glanz sowie eine geradezu betörende Aura.

Mehr zum Thema

Kopfhörer: Philips vs. Sennheiser
Vergleichstest

Welche Kopfhörertechnologie sorgt für besseren Klang: offen oder geschlossen? Wir vergleichen zwei besonders antriebsstarke On-Ears im Retro-Look.
AKG K 545
Kopfhörer

80,0%
Der AKG K 545 basiert auf dem weltweit anerkannten K 550, hat aber dessen Gene noch einmal gekonnt modernisiert. Wir…
Sennheiser HD 800
Kopfhörer

Der Sennheiser HD 800 beschreitet technisch neue Wege - und erklimmt dabei schwindelerregende Höhen. Der On-Ear-Kopfhörer im Test.
Sennheiser Momentum
Kopfhörer

80,0%
Die Gestaltung des Sennheiser Momentum beweist Klasse. Sein Klang steht dieser Eleganz in nichts nach, wie der Test des…
Sennheiser Momentum Wireless
Noise-Cancelling-Kopfhörer

Sennheiser erweitert die Momentum-Reihe um einen Bluetooth-Kopfhörer mit Noise Cancelling. Wir haben den Sennheiser Momentum Wireless getestet.
Alle Testberichte
Honor View 20
Technische Daten, Preis und Verfügbarkeit
Das neue Honor View 20 hat ein frontfüllendes Display, eine Kamera mit 48 MP Auflösung und ein auffallendes Design. Wir konnten es bereits antesten.
Kompaktbox Nupro X-3000 Nubert
Kompaktlautsprecher
Die kleine Aktivbox X-3000 von Nubert schwingt sich zu großartiger Klangfülle auf. Im Test muss der Kompaktlautsprecher zeigen was er kann.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.
News
Samsung faltbares Smartphone mit Infinity Flex Display
WLAN-Türklingel mit IP-Kamera
Smart Home: Schnäppchen von Ring
Apple iOS 11
iOS 12.1 FaceTime
Facetime-Fehler ermöglicht heimliches Abhören
IP-Kamera für draußen
WLAN-Kameras: Blink-Angebote bei Amazon