WhatsApp-Tipps

WhatsApp Beta-Tester werden - so geht's

Als Beta-Tester für WhatsApp kommen Sie als erster in den Genuss neuer Funktionen und Updates. Wir erklären, wie Sie am Beta-Tester-Programm von WhatsApp teilnehmen und was dazu notwendig ist.

Whatsapp Logo

© Whatsapp

Whatsapp Logo

WhatsApp verwöhnt seine Nutzer mit immer neuen Updates und Funktionen. Diese werden zuerst mit einer kleinen Schar von Beta-Testern getestet, bevor WhatsApp sie auf die große Masse der Anwender loslässt. Daten-Spar-Funktion für Gespräche, Nachrichten bequemer weiterleiten, mehrere Chats gleichzeitig stummschalten - das alles und mehr erhielten Beta-Tester oft lange vor den Nutzern der jeweils stabilen WhatsApp-Version.

Natürlich birgt eine Beta-Version grundsätzlich das Risiko technischer Probleme und Fehlfunktionen. In der Vergangenheit haben wir damit aber keine Probleme gehabt. Trotzdem sollten Sie sich des Risikos bewusst sein, bevor Sie eine Beta-Version von WhatsApp auf Ihrem Smartphone installieren.

Beta-Version nur für Android

Beta-Versionen von WhatsApp gibt es praktisch nur für Android. Zwar finden Sie im Netz auch Download-Links für iPhone-Betas. Doch deren Installation setzt einen JailBreak voraus, der mühsam zu installieren ist und zahlreiche praktische Probleme mit sich bringen kann. Unter Android ist der Wechsel auf die Beta-Version hingegen leicht. Verteilt werden die Betas über Google Play - Sie müssen also die entsprechende App auf Ihrem Handy haben. Bei der Mehrzahl aller Android-Handys ist das aber ohnehin der Fall. Außerdem sollten Sie WhatsApp auf Ihrem Handy installiert und eingerichtet haben.

Screenshot: Whatsapp

© Tim Kaufmann

Tester werden: So schnell ist man beim WhatsApp-Betaprogramm angemeldet.

Als Beta-Tester anmelden

Um Tester zu werden öffnen Sie die WhatsApp-Beta-Seite bei Google Play. Tippen Sie dort auf den Knopf "Tester werden". Offiziell reicht das schon: in den nächsten Stunden wird WhatsApp auf Ihrem Handy automatisch auf die Beta-Version umgestellt.

Mit einem Trick können Sie die Umstellung aber auch sofort durchführen. Öffnen Sie WhatsApp in der Google Play App und scrollen Sie ganz nach unten. Stellen Sie sicher, dass dort "Du bist ein Betatester" steht. Andernfalls tippen Sie auf "Erneut teilnehmen". Anschließend scrollen Sie ganz nach oben und tippen auf "Aktualisieren". WhatsApp Beta wird dann heruntergeladen und installiert.

Screenshot: Whatsapp

© Tim Kaufmann

Umstellen auf die Beta-Version von WhatsApp.

WhatsApp-Versionsnummer prüfen

So stellen Sie fest, ob die Beta-Version bereits installiert wurde: Als erstes finden Sie die Versionsnummer der stabilen Version heraus. Dazu öffnen Sie die WhatsApp-Webseite, wo die Versionsnummer unter dem grünen "Download now"-Knopf erscheint. Die Versionsnummer muss niedriger sein als die, die WhatsApp auf Ihrem Handy unter "Einstellungen \ Über und Hilfe \ Über" anzeigt.

WhatsApp-Tipp: Nachrichten zitieren

Quelle: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Die Messenger-App für Android und iOS bietet eine Zitat-Funktion. Wir zeigen, wie das Zitieren in WhatsApp funktioniert.

Mehr zum Thema

Whatsapp Logo
Einsteiger-Tipps

Die SMS ist tot, es lebe WhatsApp: Alles über Funktionen, Sicherheit und Datenschutz bei der Messenger-App.
Whatsapp Update Fotos zeichnen
Neue Messenger-Funktionen

Mit neuen Bearbeitungsfunktionen wird das Versenden von Bildern und Videos mit der beliebten Messenger-App noch bunter.
Android schneller machen Aufmacher
Android langsam?

Android-Smartphones werden langsamer, je mehr man sie benutzt. Wir geben Tipps, wie Sie Ihr Gerät wieder schneller machen können.
Smartphone kaufen
Smartphone-Kaufberatung

Sie möchten ein neues Smartphone kaufen und wissen nicht, worauf Sie achten müssen? Wir helfen Ihnen dabei, die richtige Wahl zu treffen.
Smartphone Update
Android-Smartphones im Update-Check

Wie oft erhält Ihr Smartphone eigentlich Updates? Wir haben den Check gemacht und schauen uns die Update-Politik der Smartphone-Hersteller genauer an.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.