Testbericht

Panasonic KX-TG8161 im Test

Im Test offenbart das DECT-Telefon Panasonic KX-TG8161 viele praktische Funktionen. Die Smart-Taste beispielsweise auf dem oberen Rand signalisiert nicht nur eingehende Anrufe.

  1. Panasonic KX-TG8161 im Test
  2. Datenblatt
  3. Wertung
Panasonic KX-TG8161

© Panasonic

Panasonic KX-TG8161

Pro

  • praktische Smart-Taste
  • guter Wecker
  • glexibler Nachtmodus
  • gute Freisprechfunktion

Contra

  • Anrufbeantworter mit nur einer Ansage
  • kein Full-Eco-Mode
75,8%

Eigentlich sieht das Panasonic KX-TG8161 (60 Euro) aus wie ein ganz normales Schnurlostelefon. Wäre da nicht diese hellblaue Taste am oberen Gehäuserand, die bei verschiedenen Gelegenheiten leuchtet, etwa wenn das Telefon als Wecker eingesetzt wird. Dann dient sie auch als Schlummertaste. Sie kann aber natürlich auch neue Nachrichten und verpasste Anrufe anzeigen. Anrufe nimmt man mit der Smart-Taste direkt im Freisprechmodus an.

Panasonic KX-TG8161: Ausstattung

Apropos Wecker: Der ist beim Panasonic KX-TG8161 so flexibel gestaltet, wie ihn sonst kein DECT-Telefon bietet. Sechs Alarme sind einstellbar, bei wöchentlicher Einstellung sind Wochentage einzeln wählbar. Montags klingelt's dann zum Beispiel schon um 6.45 Uhr, dienstags aber erst um 7.30 Uhr - die Schule fängt ja nicht jeden Tag zur selben Zeit an.

Kaufberatung: 8 Festnetz-Provider im Härtetest

Ungestörter Schlaf ist dank Nachtmodus ebenfalls möglich: Dieser ist beim KX-TG8161 so einstellbar, dass hartnäckige Anrufer erst nach einer Verzögerung von bis zu zwei Minuten durchkommen. Für vollkommene Ruhe sorgt schließlich ein Filter, der bis zu 30 Rufnummern blockiert. In Ausgangsrichtung lassen sich maximal sechs Nummern sperren.

Panasonic KX-TG8161: Bedienung

Weniger Komfort bietet der Anrufbeantworter des Panasonic KX-TG8161: Er speichert nur eine Ansage. Wechselt man also vom Aufnahme- in den Begrüßungsmodus, muss man den Text neu aufsprechen.

Übrigens ist der Begrüßungsmodus nur über eine Zahlenkombination erreichbar, wie der nicht allzu übersichtlichen Bedienungsanleitung zu entnehmen ist. Das Menü ist recht schick und klar, reagiert jedoch leicht verzögert.

Panasonic KX-TG8161

© Panasonic

Panasonic KX-TG8161

Einen guten Druckpunkt bieten die Tasten, die seitlich allerdings ein bisschen Spiel haben. Für Bewegungsfreiheit sorgt der Gürtelclip - eine Ausnahme bei DECT-Telefonen. Eine Ausnahme macht auch der Full-Eco-Mode, er fehlt beim Panasonic KX-TG8161.

Panasonic KX-TG8161: Labormessungen

Dafür zeigte es sich im Messlabor sehr sparsam in der Stromaufnahme, vor allem im Standby. Ihm wurden auch sehr gute Werte beim Freisprechen attestiert, am Ohr waren sie etwas schwächer, vor allem in Empfangsrichtung.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

panasonic, kx-prx150, hybrid, smartphone, festnetz
Panasonic Hybrid-Smart-DECT

Das Panasonic KX-PRX150 ist ein Hybridgerät aus DECT-Schnurlostelefon und UMTS-Smartphone. Der Test zeigt: Die Kombination ist gut gelungen.
Panasonic KX-TG8561
Testbericht

Das KX-TG8561 von Panasonic ist ein schnurloses Komfort-Telefon mit Farbdisplay und bequem bedienbarem Anrufbeantworter.
Panasonic KX-TGE220
Testbericht

Mit großen Tasten, großen Displayinhalten und Hörgerätekompatibilität richtet sich das Panasonic vor allem an Senioren, doch es taugt auch für…
Panasonic KX-PRW 130 im Test
Testbericht

Das Panasonic KX-PRW 130 zeigt sich deutlich verbessert: Die Nutzung der im Haushalt vorhandenen Smartphones als Festnetz-Nebenstellen gelingt jetzt…