CES 2016

Faraday Future enthüllt Elektroauto FFZERO1 Concept

Mit einem Elektro-Sportwagen will das Unternehmen Faraday Future auf dem CES 2016 für Aufsehen sorgen. Die ersten Reaktionen auf das Konzeptfahrzeug FFZero1 fallen zurückhaltend aus.

© Faraday Future

Das Elektrokonzeptfahrzeug FFZERO1 Concept von Faraday Future wurde auf der CES 2016 vorgestellt.

Vorerst muss sich Tesla Motors, der Hersteller des Elektroautos Motor S, keine Sorgen um ernsthafte Konkurrenz machen. Denn einige Jahre soll es noch dauern, bis Faraday Future seine ersten elektrisch angetriebenen Fahrzeuge fertiggestellt hat. Auf der CES 2016 hat das recht junge Unternehmen vorerst nur ein Konzeptauto vorgestellt. Das FFZERO1 wird in dieser Form wahrscheinlich niemals in die Produktion gehen. Der Rennwagen soll lediglich illustrieren, wie sich Faraday Future die Zukunft der Elektromobilität vorstellen kann.

Inwieweit in einigen Jahren im Straßenverkehr tatsächlich Bedarf an einem Elektro-Supersportwagen mit 1.000 PS besteht, der in 3 Sekunden fast auf 100 km/h beschleunigt, bleibt fraglich. So blieben die Reaktionen während der Enthüllung des Konzeptfahrzeugs, das zuvor mit viralen Teaser-Videos großspurig angekündigt worden war, eher verhalten.

Immerhin: Die "Variable Platform Architecture" (VPA) lässt viel Spielraum, was in der Serienproduktion auf Basis des gezeigten Chassis möglich wäre. So könnten relativ unkompliziert mehr Akkus oder weitere Motoren verbaut und somit verschiedene andere Fahrzeugmodelle entwickelt werden.

Fertigen will Faraday Future seine Autos voraussichtlich ab 2018 in einer neu zu bauenden Fabrik in Las Vegas.

Das Konzeptvideo zum FFZero1 Concept sehen Sie im Player unter diesem Beitrag.

FFZERO1 Concept

Quelle: Faraday Future
Video zum Konzept-Elektroauto von Faraday Future

Mehr zum Thema

CES 2019

Weltraum-Demo auf der CES: Audi will die Fahrbewegungen des Autos auf VR-Inhalte übertragen und so Spiele für Passagiere realistisch erlebbar machen.
CES 2019

Vernetzte Wearables im Auto: Zusammen mit Mercedes zeigt Garmin auf der CES Lösungen, um den Gesundheitszustand des Fahrers im Blick zu behalten.
CES 2020

Ein Fokus des Messestands von Osram sind Technologien für die Automobilbeleuchtung. Die neuen Systeme unterstützen auch beim autonomen Fahren.
CES 2020

Dicke Überraschung in Las Vegas: Auf der CES 2020 hat Sony ein Elektroauto aus dem Hut gezaubert. Alle bekannten Details zum Prototyp "Vision-S".
CES 2020

Autonomes Fahren mit Augensteuerung und VR-Erlebnis: Auf der CES 2020 präsentiert Audi das Designkonzept AI:ME erstmals live.