CES 2016

Faraday Future enthüllt Elektroauto FFZERO1 Concept

Mit einem Elektro-Sportwagen will das Unternehmen Faraday Future auf dem CES 2016 für Aufsehen sorgen. Die ersten Reaktionen auf das Konzeptfahrzeug FFZero1 fallen zurückhaltend aus.

FFZERO01 Concept, Faraday Future

© Faraday Future

Das Elektrokonzeptfahrzeug FFZERO1 Concept von Faraday Future wurde auf der CES 2016 vorgestellt.

Vorerst muss sich Tesla Motors, der Hersteller des Elektroautos Motor S, keine Sorgen um ernsthafte Konkurrenz machen. Denn einige Jahre soll es noch dauern, bis Faraday Future seine ersten elektrisch angetriebenen Fahrzeuge fertiggestellt hat. Auf der CES 2016 hat das recht junge Unternehmen vorerst nur ein Konzeptauto vorgestellt. Das FFZERO1 wird in dieser Form wahrscheinlich niemals in die Produktion gehen. Der Rennwagen soll lediglich illustrieren, wie sich Faraday Future die Zukunft der Elektromobilität vorstellen kann.

Inwieweit in einigen Jahren im Straßenverkehr tatsächlich Bedarf an einem Elektro-Supersportwagen mit 1.000 PS besteht, der in 3 Sekunden fast auf 100 km/h beschleunigt, bleibt fraglich. So blieben die Reaktionen während der Enthüllung des Konzeptfahrzeugs, das zuvor mit viralen Teaser-Videos großspurig angekündigt worden war, eher verhalten.

Immerhin: Die "Variable Platform Architecture" (VPA) lässt viel Spielraum, was in der Serienproduktion auf Basis des gezeigten Chassis möglich wäre. So könnten relativ unkompliziert mehr Akkus oder weitere Motoren verbaut und somit verschiedene andere Fahrzeugmodelle entwickelt werden.

Fertigen will Faraday Future seine Autos voraussichtlich ab 2018 in einer neu zu bauenden Fabrik in Las Vegas.

Das Konzeptvideo zum FFZero1 Concept sehen Sie im Player unter diesem Beitrag.

FFZERO1 Concept

Quelle: Faraday Future
Video zum Konzept-Elektroauto von Faraday Future

Mehr zum Thema

Car Connectivity
CES 2017

Microsoft präsentiert auf der CES Technik, die Automobilherstellern wie Renault-Nissan, Volvo und BMW zu Gute kommt. Wir haben das wichtigste für Sie…
Samsung Exynos 9810
Prozessor für Samsung Galaxy S9

Samsung hat den neuen Prozessor Exynos 9810 offiziell vorgestellt. Der Chip für das Galaxy S9 unterstützt Deep Learning und 3D-Gesichtserkennung.
Sony Xperia XA2 und XA2 Ultra
CES 2018

Auf der CES 2018 hat Sony drei neue Smartphones im Gepäck, zwei davon sehen die Japaner in der "Super-Mittelklasse". Was steckt dahinter?
MWC 2017: Samsung und Huawei
Zum MWC 2018

Samsung hat angekündigt, das Galaxy S9 offiziell zum Mobile World Congress vorstellen zu wollen. Damit fällt der Release auf Ende Februar.
Vivo Smartphone mit Fingerabdrucksensor im Display
CES 2018

Auf der CES zeigt Vivo das erste Smartphone mit einem Fingerabdruck-Sensor, der im Display verbaut ist. Damit hat das Unternehmen Samsung überholt.
Alle Testberichte
Sony WH-1000XM2
Adaptive-Noise-Cancelling-Kopfhörer
73,0%
Die Over-Ear-Kopfhörer von Sony punkten mit gutem adaptivem Noise-Cancelling. Die Bedienung bietet per App viele…
Apple iPad 2018 mit Apple Pencil
Günstiges iPad mit Apple Pencil
79,0%
Während das iPad Pro höchsten Ansprüchen genügt, repräsentiert das iPad 2018 ein Tablet für jedermann. Im Fokus stehen…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.