Privatsphäre und Kindersicherung

Android-Tipp: Handy auf eine App beschränken

Mit der Android-Funktion „Bildschirm anpinnen“ können Sie die Nutzung Ihres Handys bei Bedarf auf eine einzige App beschränken. Wir zeigen, wie’s geht.

© Screenshot / Tim Kaufmann

Über die Funktion "Bildschirm anpinnen" kann man das Android-Smartphone vorübergehend auf eine App beschränken.

„Kann ich mal kurz dein Handy haben? Muss was googlen.“ Damit es dabei dann auch wirklich bleibt bringt Android die Funktion „Bildschirm anpinnen“ mit. Sie stellt sicher, dass sich Freunde, denen Sie Ihr Handy kurz leihen, nicht in Ihre Fotos, E-Mails oder Chat-Nachrichten „verirren“. Auch, um das Handy mal eben kindersicher zu machen, eignet sich die Bildschirmfixierung. Wir zeigen, wo Sie die Funktion finden und wie Sie sie verwenden.

„Bildschirm anpinnen“ aktivieren

Die Funktion „Bildschirm anpinnen“ (früher: „Bildschirm fixieren“) gibt es in Android seit Version 5 „Lollipop“. Öffnen Sie die Einstellungen und gehen Sie auf „Sicherheit \> Erweitert“. Dann scrollen Sie ganz nach unten und tippen auf „Bildschirm anpinnen“. Je nach Hersteller Ihres Smartphones kann die Funktion aber auch wo anders stecken. 

© Screenshot / Tim Kaufmann

Im originalen Android 10 aktivieren Sie die Funktion „Bildschirm anpinnen“ unter „Sicherheit \> Erweitert“.

In älteren Android-Versionen finden Sie sie - ohne Umweg über das Menü „Erweitert“ - unter „Sicherheit \> Bildschirm fixieren“. Samsung nennt das Ganze „Fenster anheften“ und bringt es auf seinen Smartphones auch mal unter „Einstellungen \> System \> Sicherheit“ unter.

Schalten Sie die Funktion an und aktivieren Sie dabei auch die PIN-Sperre. Öffnen Sie dann die App-Übersicht. Auch hier unterscheidet sich Android: 

  • Ältere Android-Versionen zeigen unten rechts ein quadratisches Kästchen, über das Sie zur Übersicht gelangen. 
  • Ab Android 9 ziehen Sie die App-Übersicht von unten ins Display.

© Screenshot / Tim Kaufmann

In Android 9 und 10 tippen Sie auf das App-Logo am oberen Rand des Displays und gehen dann auf „Anpinnen“.

App auf dem Bildschirm anpinnen

Jetzt können Sie eine App anpinnen:

  • In älteren Android-Versionen wischen Sie in der App-Übersicht ganz nach unten. Dort zeigt Android nun eine Pin-Nadel auf dem Bild der aktuellen App. Tippen Sie die Nadel an, um die App zu fixieren. 
  • Ab Android 9 wischen Sie zur App, die Sie fixieren möchten. Dann tippen Sie auf das App-Icon am oberen Rand und wählen „Anpinnen“ aus dem Menü.

Android stellt nun sicher, dass man die App nicht verlassen kann, ohne die Bildschirmfixierung aufzuheben. 

© Screenshot / Tim Kaufmann

Indem Sie zwei Knöpfe am unteren Displayrand gleichzeitig gedrückt halten verlassen Sie den „Anpinnen“-Modus.

Bildschirmfixierung aufheben

Auch wenn es an das Aufheben der Beschränkung auf eine App geht bietet Android verschiedene Wege. Das gilt vor allem deshalb, weil Android 9 und 10 Ihnen bei der Auswahl der Steuerung mehrere Möglichkeiten bieten: 

  • Haben Sie die „Bedienung über 2 Schaltflächen“ aktiviert oder verwenden Sie eine Android Version älter als 9, dann halten Sie gleichzeitig die Zurück-Taste und die Taste in der Mitte gedrückt. 
  • Bei der „Bedienung über 3 Schaltflächen“ halten Sie die Zurück-Taste und die „Übersicht“-Taste gedrückt.
  • Bei der „Bedienung über Gesten“ wischen Sie nach oben und halten dann den Bildschirm gedrückt. 

Beim Aufheben der Fixierung wiederum sperrt Android das Handy automatisch. Perfekt ist der Schutz natürlich nur auf einem Handy, dessen Entriegelung Sie mit einer PIN, einer Geste o.ä. abgesichert haben.​

Mehr zum Thema

Android-Smartphone nutzen

Sie haben zum ersten Mal ein Android-Smartphone in der Hand? Wir helfen Ihnen mit 20 Tipps, sich auf Ihrem neuen Gerät zurecht zu finden.
Android-Tipps

So schützen Sie Ihr Android-Smartphone vor Angriffen und schotten Ihre Daten ab: Mit diesen zehn Tipps machen Sie Ihr Smartphone sicher.
Datenrettung vom Smartphone

Display kaputt, Abstürze und Co.: Wenn das Android-Handy den Geist aufgibt, retten Sie am besten als erstes Ihre Daten. Wir erklären, wie das gelingt.
Handy-Tipps

Mit diesen Tipps können Sie den Mobilfunkempfang Ihres Smartphones verbessern, sowohl auf Android-Handys als auch auf iPhones.
Android-Tipp

Android 10 kommt mit einem optionalen dunklen Design. Mit einem Trick aktivieren Sie den Dark Mode auch in älteren Android-Versionen.