Ratgeber

E-Plus

13.10.2010 von Joachim Bley

ca. 0:40 Min
Ratgeber
  1. Wie Maschinen kommunizieren
  2. Herausforderung Maschinen-Kommunikation
  3. E-Plus
  4. Intelligentes Zuhause
  5. Telekom

Zählerstände für die Erstellung nutzungsabhängiger Rechnungen auslesen, Verbrauchsmaterialien wie Tonerkartuschen erneuern, Ersatzteile tauschen oder Störungen schnellstmöglich beheben - der Aufwand für guten Service bei Office-Druckstationen im professionellen Umfeld ist hoch und kostenintensiv. Schließlich sollen die weltweit in den Unternehmen verteilten Multifunktionsgeräte zum Scannen, Kopieren und Drucken reibungslos funktionieren. Konica Minolta hat seine Business-Modelle daher mit einem Ferndiagnosesystem ausgestattet und über eine GPRS-Mobilfunkverbindung kabellos an ein zentrales Gateway mit fester IP-Adresse angebunden.

Seither melden die Druckstationen in periodischen Abständen selbsttätig alle relevanten Abrechnungs- und Betriebsdaten an die Servicezentrale. Auf diese Weise können bis zu 10_000 Stationen innerhalb weniger Minuten automatisch ausgelesen werden. Und da die Always-On-Verbindungen dieser M2M-Lösung die bidirektionale Datenkommunikation beherrschen, sind auch Software-Updates im laufenden Betrieb möglich, was die Kosten zusätzlich senkt. Als Kommunikationspartner in Europa stellt KPN, die niederländische Konzernmutter der E-Plus-Gruppe, die benötigten M2M-SIM-Karten, das Webportal zur Verwaltung der Geräteanbindungen und geeignete Datentarife für Konica Minolta bereit.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mobilfunk in der Bahn

Handy-Empfang in der Bahn

Internet-Speed im Zug - warum so lahm?

Mit guter Mobilfunkversorgung macht Bahnfahren deutlich mehr Spaß. Leider kommt es im Zug mitunter zu Abbrüchen. Wo liegen die Schwierigkeiten der…

Smartphone Zahlentastatur

Rufnummernmitnahme

Handynummer beim Anbieterwechsel mitnehmen

Wer mit seinem Mobilfunkanbieter unzufrieden ist, kann mit seiner alten Handynummer wechseln. Wir erklären, wie die Rufnummernmitnahme funktioniert.

Mit dem Smartphone im Urlaub

Handy-Tarife im Ausland

Mit dem Smartphone in den Urlaub

Die EU will die Roaming-Gebühren abschaffen - aber erst 2017. Doch schon jetzt sorgen die Mobilfunkanbieter mit attraktiven Auslandsbundles weltweit…

Inanspruchnahme Kundenservice Internet-Anbieter

Connect Studie

Zufriedenheit bei Festnetz-Kunden

Wer wachsen will, braucht glückliche Kundschaft, das gilt für die TK-Branche insbesondere. connect hat eine große Studie zur Zufriedenheit der…

Tablet Tarife

Datenpakete

Mobile Datentarife für Tablets

Zuhause und unterwegs greifen wir immer häufiger zum Tablet, wenn wir surfen wollen. Wir vergleichen, welche mobilen Datentarife für Tablets die…