Praxis-Tipps

Erinnerungs- & Aufgaben-Apps: So sind Sie gut organisiert

Gut organisiert zu sein, macht das Leben um vieles einfacher. Doch wer kann sich schon alle Termine und Aufgaben merken; schon gar nicht, wenn sie erst viele Tage oder Wochen später anfallen. Diese Apps helfen.

© dslaven / shutterstock.com

Apps, die beim Organisieren helfen

ToDoIst

Aufgaben in Projekte einordnen Für die Arbeit müssen Sie noch ein Konzept fertigstellen, für die Vereinssitzung ein Protokoll schreiben, und der Sohn soll zum Gitarrenunterricht angemeldet werden. 

Damit Sie bei den verschiedenen Aufgaben nicht durcheinanderkommen, nutzen Sie eine App, die Tasks nach Projekten sortiert und Sie daran erinnert.

Beruflich, privat, den Verein betreffend: Verschiedene Aufgaben gehören zu unterschiedlichen Bereichen Ihres Alltags. Die Android- und iOS-App ToDoIst ermöglicht es, Tasks jeweils Projekten zuzuordnen und Prioritäten zu vergeben. 

© Screenshot & Montage: connect

ToDoIst ordnet Aufgaben verschiedenen Kategorien zu, hier Projekte genannt.

Um eine neue Aufgabe zu erstellen, tippen Sie unten rechts auf das Plus-Symbol. Jetzt vergeben Sie einen Titel und legen die Fälligkeit über das Kaleder-Symbol links fest. Über das Symbol mit den drei Querstrichen rechts daneben wählen Sie ein Projekt, zu dem die Aufgabe passt, etwa Work. 

Zur besseren Übersichtlichkeit haben alle eine andere Farbe. Bestätigen Sie die Aufgabe mit Tippen auf den roten Kreis mit dem Pfeil rechts in der Zeile. 

Einige Projekte sind bereits vorgegeben, Sie können diese aber beliebig anpassen und weitere hinzufügen. Tippen Sie dazu auf der Übersichtsseite der App auf die drei Striche oben rechts und gehen zu Projekte

Es erscheint eine Auflistung aller Themen. Über +Projekt hinzufügen erstellen Sie ein neues. Tippen Sie auf Projekte verwalten, können Sie außerdem einzelne Bereiche als Favoriten festlegen. Wenn Sie auf einen Namen tippen, anschließend auf die drei Punkte oben rechts gehen und dort Bearbeiten wählen, können Sie den Namen anpassen und die Farbe verändern. 

Mehr lesen

Ratgeber

Online-Shopping ist schnell, günstig und in Zeiten des Coronavirus sicherer. Mit unseren Tipps sind Sie auch sicher beim Online-Einkauf unterwegs.

Über die drei Punkte und Löschen entfernen Sie das Projekt. Auf Wunsch weisen Sie Aufgaben auch Prioritäten von 1 bis 4 zu. Tippen Sie dazu beim Anlegen eines Tasks auf die Fahne. ToDoIst sendet jeden Tag eine Benachrichtigung und E-Mail über anstehende und noch nicht erledigte Aufgaben. 

Wann sie eintreffen sollen, legen Sie fest. Tippen Sie auf die drei Striche oben links in der App, gehen Sie zu den Einstellungen und anschließend auf Benachrichtigungen. Über Tagesbericht definieren Sie eine Uhrzeit. Wollen Sie Erinnerungen an einzelne Aufgaben erhalten, brauchen Sie die Premium-Version der App für vier Euro pro Monat.

Google Play Store: Todoist

Apple App Store: Todoist

Mehr zum Thema

Bildbearbeitung mit dem Smartphone

Sie möchten Instagram-Bilder erstellen, die aber nur Sie sehen können? So nutzen Sie die App ohne Social-Media-Anbindung.
Bio-Lebensmittel

Mit unseren App-Tipps finden Sie entsprechende Läden, kaufen Ihr Biogemüse zur optimalen Zeit und können die Bedeutung von Biosiegeln prüfen.
Das bedeuten die Häkchen im Chat

Ein Haken, zwei Haken, blaue und graue Häkchen: Das bedeuten die verschiedenen Symbole hinter den verschickten Nachrichten.
Nachträglich löschen in Whatsapp

Auch nach dem Versenden lassen sich Whatsapp-Nachrichten löschen. Dabei können diese für alle oder nur für sich selbst gelöscht werden.
Anleitungen und Mini-Tipps

Die besten Tipps und Tricks für Whatsapp: Wir sammeln Anleitungen für wichtige Funktionen der App, mit denen Sie Whatsapp wie ein Profi nutzen.