Zusatzsoftware fürs iPhone

Here I am

Schon das erste iPhone konnte via Mobilfunk-Ortung ungefähr abschätzen, wo sich sein Nutzer gerade aufhielt - beim iPod Touch funktioniert das lediglich in großen Städten, wenn genügend WLAN-Netze zur Ortung bereitstehen.

Dagegen hat das neue iPhone 3G richtig aufgerüstet und bietet dank integriertem GPS-Empfänger eine äußerst genaue Positionierung auf bis zu zehn Meter. Trotz der technischen Unterschiede bedient das kostenlose "Here I Am" alle drei Geräte; die Anpassung an die maximale Genauigkeit erledigt man im Menü "Einstellungen", in dem sich das Programm einen eigenen Eintrag reserviert.

Google Maps öffnet sich im Browser

Die Funktionsweise der cleveren Software ist denkbar einfach: Here I Am stellt zügig fest, wo Sie sich gerade befinden. Im nächsten Schritt öffnet das Programm den Dialog für eine neue E-Mail mit dem Betreff "I am here". Im Text befindet sich bereits ein Link, den Sie an eine beliebige E-Mail-Adresse von Bekannten, Verwandten oder Geschäftspartnern verschicken können.

Klickt der Empfänger auf den Link, öffnet sich Google Maps in seinem Browser und zeigt Ihren aktuellen Standort an. Auch praktisch: iPhones erkennen den Link automatisch und öffnet direkt das Kartenprogramm anstelle des Browsers.

Mehr zum Thema

Spiele-Tipps

Auf kaum einer Spiele-Plattform ist das Angebot so riesig wie bei Apples iOS und dem dazugehörigen AppStore. Gleichzeitig ist es aber auch nirgendwo…
Überblick

Testberichte zum iPhone 4 und iPhone 3GS und jede Menge Apps: Alles wichtige zu Apples Smartphone im Überblick.
Smartphone-Software

Sie machen das Smartphone zum Nachrichten-Portal, mobilen Büro oder zur Spielkonsole - Apps erweitern den Funktionsumfang von Mobiltelefonen beinahe…
Navigations-App

Maps 3D ist eine sehr vielseitige und umfangreiche Outdoor App, die sich hervor- ragend zum Planen größerer Fahrradtouren, aber auch zum Wandern oder…
iOS 8.4

Vodafone hat das iPhone 6 und iPhone 6 Plus für Voice over LTE freigeschaltet. Voraussetzung ist iOS 8.4. Die LTE-Telefonie ist seit März im…