Zusatzsoftware fürs iPhone

Super Monkey Ball

Segas Topseller Super Monkey Ball erinnert an das Geschicklichkeitsspiel, bei dem eine Kugel in einem Holzkasten durch ein Labyrinth balanciert werden muss - nur dass hier statt einer Metallkugel ein kleiner Affe in einer Glasmurmel zum Einsatz kommt und der Holzkasten durch virtuelle Welten mit allerlei Gefahren und Gemeinheiten ersetzt wurde.

Gesteuert wird der Affe durch das Neigen des iPhones - anders als beim Kartspiel von Crash Bandicoot lässt sich die Empfindlichkeit des Lagesensors aber nicht separat einstellen. Da bleibt einem Grobmotoriker wie dem Autor nur fleißiges Üben, um ans Ziel zu gelangen.

Bananen sammelnd ins Ziel balancieren

Super Monkey Ball besteht aus fünf Welten mit jeweils zehn leichten und zehn schweren Levels, bei denen der Affe ins Ziel balanciert werden muss. Unterwegs lassen sich Bananen sammeln, um die Anzahl der verbleibenden Leben zu erhöhen. Letztere verliert man, wenn der Affe und seine Glaskugel vom schmalen Steg der virtuellen Welt herunterfallen.

Neben dem Hauptspiel lockt Super Monkey Ball mit einem Übungs- und einem Schnellstartmodus. Darüber hinaus hat das 7,99 Euro teure Spiel natürlich auch noch eine Online-Highscore-Rangliste zu bieten.

Mehr zum Thema

Spiele-Tipps

Auf kaum einer Spiele-Plattform ist das Angebot so riesig wie bei Apples iOS und dem dazugehörigen AppStore. Gleichzeitig ist es aber auch nirgendwo…
Überblick

Testberichte zum iPhone 4 und iPhone 3GS und jede Menge Apps: Alles wichtige zu Apples Smartphone im Überblick.
Smartphone-Software

Sie machen das Smartphone zum Nachrichten-Portal, mobilen Büro oder zur Spielkonsole - Apps erweitern den Funktionsumfang von Mobiltelefonen beinahe…
Navigations-App

Maps 3D ist eine sehr vielseitige und umfangreiche Outdoor App, die sich hervor- ragend zum Planen größerer Fahrradtouren, aber auch zum Wandern oder…
iOS 8.4

Vodafone hat das iPhone 6 und iPhone 6 Plus für Voice over LTE freigeschaltet. Voraussetzung ist iOS 8.4. Die LTE-Telefonie ist seit März im…