Android-Games

Action-Game Horn im Test

24.9.2013 von Sebastian Stoll

Auferstanden aus Ruinen: "Horn" ist ein atmosphärisches Action-Adventure mit Tiefgang und verspricht stundenlanges Spielvergnügen.

ca. 1:30 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
App, Zynga, Horn, Spiele, Android
App, Zynga, Horn, Spiele, Android
© Zynga

Horn

  • Aktuelle Version: variiert je nach Gerät
  • Betriebssystem: Android
  • Preis: 6,39 €
  • Download-Link: Google Play (derzeit nicht verfügbar)

Ein geheimnisvolles und fesselndes Abenteuer, das ein wenig an den Klassiker "Zelda" erinnert, erwartet den Spieler in "Horn". Man läuft mit dem kleinen Jungen Horn, auf dessen Helm ein, ja, richtig geraten: Horn prangt, durch eine mittelalterliche Welt, die gespickt ist mit Rätseln und mächtigen Maschinenwesen, den sogenannten Pygonen.

Diese gilt es in zahlreichen Schwertkämpfen zu besiegen. Trifft man auf einen der Bösewichte, wechselt das Spiel automatisch in den Kampfmodus, in dem man mit einem Wisch über den Touchscreen entweder einen Schlag per Schwert oder Axt ausführt oder dem Gegner ausweicht.

Die riesigen Pygonen entfalten ihre Wirkung auf dem großen Bildschirm des Tablets noch eindrucksvoller. Da man meist streichend oder tippend durch die Fantasiewelt navigiert, gelingt die Bedienung auf einem größeren Touchscreen ebenfalls deutlich besser als auf dem kleineren Bildschirm eines Smartphones.

App, Zynga, Horn, Spiele, Android
© Zynga

Gute Steuerung, Übung gefragt

Allerdings erfordert die präzise Steuerung des Jungen mit dem Horn auf dem Kopf auf beiden Plattformen ein wenig Übung: Will man Horn einfach geradeaus laufen lassen, tippt man auf den vor ihm liegenden Bereich - und er läuft los. So kann es passieren, dass man immer wieder an Gegenständen oder hervorstehenden Ecken hängenbleibt.

Unterwegs sammelt man verschiedene Gegenstände ein und kann sich so mit der Zeit neue Waffen bauen oder kaufen. Dabei sprechen sämtliche Charaktere lupenreines Englisch - die Übersetzung wird am unteren Bildschirmrand eingeblendet.

Knobel-Spiel The Room im Test

Auch die musikalische Begleitung ist durchaus überzeugend. Obendrein bietet das Action- Adventure eine prächtige, detailreiche Grafik. Möglich macht dies die Unreal-Engine-Grafik, die auch bei "Real Boxing" für Punch sorgt.

App, Zynga, Horn, Spiele, Android
© Zynga

Seine ganze Pracht entfaltet "Horn" erst auf Geräten mit Nvidia-Tegra-2- oder -3-Prozessor, wenngleich die Grafik nicht ganz den Zauber von "Real Boxing" erreicht.

Fazit

Das Abenteuer des Jungen mit dem Horn auf dem Helm macht Spaß, vor allem die Kämpfe gegen die gegegnerischen Maschinenwesen. Wer Action-Adventures mag, der wird "Horn" ins Herz schließen.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Android-Game

Android-Games

Slingshot Racing: Spiele-App im Test

Schlitten-Gaudi: "Slingshot Racing" ist die Eisprinzessin unter den Rennspiel-Apps. Wir haben das Android-Game getestet.

Jump-and-Run-Spiele für Android.

Android-Games

Rayman Jungle Run im Test

Hüpfen, Schlagen, Fliegen, Springen: Nur wer alle Disziplinen beherrscht, gewinnt beim Rayman Jungle Run. Eines der besten Jump-and-Run-Spiele für…

Die Realboxing App von Vivid Games S.A. auf Android

Android-Games

Real Boxing für Android im Test

Bei "Real Boxing" zählen gutes Timing und gute Reaktionen: Wer glaubt, Boxen sei eine hirnlose Schlägerei, wird bei diesem Android-Spiel eines…

Google Ingress

Augmented-Reality-Game

Google Ingress App für Android

Mit der Android-App Ingress bringt Google immer mehr Menschen auf die Straße. Was hat es mit dem Augmented-Reality-Spiel auf sich?

AVG Family Center

Frag Finn, Kids Place & Co.

Tablet-Apps für Kinder

Mit den passenden Apps werden Android-Tablets kindertauglich. Wir zeigen empfehlenswerte Apps, mit denen Sie Ihren Nachwuchs vor den Gefahren der…