Smartphone-Tipps

Huawei P20 Tipps: Connectivity und Audio

© Huawei / Screenshot & Montage: connect

Huawei Share & Easy Projection

Huawei P20: Connectivity-Tipps

Starkes Wi-Fi

Wie es sich für ein modernes Smartphone gehört, beherrschen die P20-Modelle WLAN im 2,4-GHz- und 5-GHz-Band. Doch das ist noch nicht alles, denn unter „Einstellungen/Drahtlos & Netzwerke/WiFi/WiFi+“ kann der Nutzer einige Komfortfunktionen mit einer Berührung aktivieren. Ist WiFi+ aktiv, greift das Smartphone bei schwacher WLAN-Bandbreite bei Bedarf auch auf mobile Daten zurück. Zudem schaltet sich das WLAN dann automatisch ein, wenn es in den Bereich eines bekannten Netzwerks kommt.​

Huawei Share

„Huawei Share“ bietet die Möglichkeit, ganz einfach und schnell Dateien, Fotos oder Videos zwischen zwei Huawei-Geräten per Wi-Fi Direct zu übertragen. Aktiviert man die Option „Computer Share“, klappt auch der Datenaustausch mit einem PC oder Mac, der im selben Netzwerk wie das Smartphone eingebunden ist. Das clevere Feature findet sich unter „Einstellungen/ Geräteverbindung/ Huawei Share“.​

Datenrate

Oftmals sind es kleine Dinge, die den Alltag versüßen – etwa die Möglichkeit, sich bei den P20-Modellen die aktuelle Datenrate der WLAN- oder Mobilfunk-Verbindung anzeigen zu lassen. Unter „Einstellungen/ Apps & Benachrichtigungen/ Benachrichtigung- & Statusleiste/ Netzwerkgeschwindigkeit anzeigen“ kann die Funktion aktiviert werden.​

Easy Projection

Ein echtes Highlight ist die Möglichkeit, das Smartphone direkt an einen Monitor oder Fernseher anzuschließen. Dies klappt entweder über ein spezielles Kabel „USB-C auf HDMI, VGA oder DVI“ und auch über ein USB-C-Dock mit entsprechenden Videoanschlüssen. Sind die Geräte verbunden, kann über das Schnellmenü der Projektions-Modus gestartet werden und es erscheint eine eigene Benutzeroberfläche. Infos zum Thema gibt es unter „Einstellungen/ Geräteverbindung/ Easy Projection“.​

© Huawei / / Screenshot & Montage: connect

Dolby Atmos & Stereo-Sound

Huawei P20: Audio-Tipps

Dolby Atmos

Huawei hat seinen Spitzen-Smartphones „Dolby Atmos“ mit auf den Weg gegeben. Das Feature lässt sich im Schnellmenü bequem ein- und ausschalten und unter „Einstellungen/ Töne/ Dolby Atmos“ auch konfigurieren. Die Funktionsweise von „Dolby Atmos“ kann in drei Stufen angepasst werden. So gibt es mit „Smart“ eine Automatik, die abhängig vom Inhalt der Audioquelle selbstständig die besten Soundoptimierungen definiert. Dazu gesellen sich mit „Film“ und „Musik“ zwei spezifische Profile mit Surroundklang bei „Film“ und einem besonders kraftvollen Klang bei „Musik“.

Allerdings können weder Bluetooth-Kopfhörer noch -Lautsprecher bei den P20- Modellen auf den Soundaufpolierer zurückgreifen, die Funktion ist hier leider gesperrt. Nur bei kabelgebundenen Lauschern, die direkt über einen USB-C-Anschluss verfügen, ist Dolby Atmos nutzbar – etwa mit dem im Lieferumfang befindlichen Headset. Alternativ klappt dies auch mit normalen Kopfhörern, die über einen USB-C/3,5-mm-Klinke-Adapter an das P20-Duo angedockt sind. Bei der Audiowiedergabe über die Smartphone-Lautsprecher ist die Funktion dagegen immer aktiviert.

Stereo-Sound

Apropos Lautsprecher: Huawei nutzt bei seinen P20-Flaggschiffen wie Samsung bei den Galaxy-S9-Modellen den Telefonielautsprecher neben der Frontkamera als zweite Soundquelle für die Audiowiedergabe. Allerdings tönt dieser bei den P20-Modellen nicht ganz so gut wie der Hauptlautsprecher auf der Geräteunterseite und unterstützt diesen daher im Hochformat eher als zusätzlicher Hochtöner in Mono-Betriebsart. Aktiviert der Nutzer nun „Stereo+“, zu finden unter „Einstellungen/ Töne/ Stereo+“, schaltet das P20-Duo bei der Audiowiedergabe im Querformat auf Stereo-Sound mit linkem und rechtem Kanal um. Videos und Filme klingen so deutlich ausgewogener.

Mehr zum Thema

Smartphone-Entwicklung

Jedes Jahr kommen über hundert neue Smartphones auf den Markt. connect zeigt, wie ein Mobiltelefon entsteht und wer dabei seine Finger im Spiel hat.
Schnäppchen-Check

Das Huawei P20 gibt es derzeit bei Saturn und Media Markt für 399 Euro. Handelt es sich bei dem Angebot um ein Schnäppchen?
Last-Minute-Angebote im Preis-Check

Amazon reduziert heute in den Last-Minute-Angebote den Preis einiger Huawei-Smartphones - auch das Huawei P20 Pro. Wir machen den Preis-Check.
Huawei-Smartphones im Vergleich

Mit P30 und P30 Pro schickt Huawei neue Top-Smartphones ins Rennen. Wie schlagen sie sich im Vergleich mit den Vorgängern Huawei P20 und P20 Pro?
Updates, Preis und Alternativen

Wie gut ist das Huawei P20 im Jahr 2020? In unserem Kauf-Check prüfen wir Hardware, Performance, Updates sowie Preis und zeigen mögliche Alternativen.