Bücher

Praxistest: E-Book-Reader

25.1.2010 von Redaktion connect und Athanassios Kaliudis

Prima, du hast ja gar keine Bücher." "Klar hab ich Bücher, so um die 300 Stück." Mit genervtem Blick sucht der Umzugshelfer nach den schweren Kisten. "Keine Sorge, die hab ich alle in meinen Rucksack gepackt - auf meinem E-Reader."

ca. 0:50 Min
Ratgeber
  1. Praxistest: E-Book-Reader
  2. Amazon Kindle 2
  3. Sony Reader PRS-505
  4. Sony Reader Touch Edition
  5. Interview mit Stephen Windwalker - Kindle-Experte
  6. Smartphones als E-Reader
E-Book-Reader
E-Book-Reader
© Archiv

Was heute noch Wunschdenken vieler Wohnungswechsler ist, dürfte in ein paar Jahren immer öfter Realität sein, denn das Zeitalter der digitalen Bücherhaltung ist definitiv angebrochen.

Ein wachsender Markt - mit Konkurrenz aus der Mobilfunkwelt

Die Revolution des Lesens hat ihren Ursprung in den USA: Der Amazon Kindle ist der Vorreiter einer Gerätegattung, die sich dank spezieller Display-Technologie auf eine für das Auge angenehme Aufbereitung digitaler Inhalte konzentriert.

E-Book-Reader sind ungefähr so groß und schwer wie ein Taschenbuch, können aber rund 1500 digitale Bücher transportieren. Zwar stecken die portablen Lesegeräte in Deutschland noch in Kinderschuhen, aber auch hierzulande haben die Verlage den neuen Markt entdeckt und bieten Belletristik sowie Sachbücher nicht nur gedruckt, sondern auch als E-Books an. Beim Online-Buchhändler Libri.de etwa stehen rund 180 000 E-Books zum Download bereit - allerdings sind davon gerade mal 1700 deutschsprachig, darunter auch der Bestseller "Verblendung" von Stieg Larsson; die Harry-Potter-Reihe gibt's jedoch nur auf Englisch.

Doch auch mit Smartphones ist das digitale Lesen möglich: Die immer größer werdenden Displays heutiger Mobiltelefone machen Kindle und Co. ordentlich Konkurrenz. Wir haben fleißig probegelesen und getestet, welche Lösung aktuell den besten Komfort bietet.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

iPhone Einstellungen zurücksetzen

Werkseinstellungen unter iOS

iPhone zurücksetzen: So geht's

Sie wollen Ihr iPhone zurücksetzen? Unsere Anleitung zeigt, wie Sie die Werkseinstellungen bei iOS wiederherstellen - und worauf Sie achten sollten.

In-App-Käufe deaktivieren

iOS & Android

In-App-Käufe deaktivieren - so geht's

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.

WLAN-Repeater von AVM

WLAN der FRITZ!Box erweitern

WLAN-Repeater von AVM im Vergleich

Gleich sechs Geräte bietet AVM an, um die Reichweite des WLANs der FRITZ!Box zu erweitern. Wir haben die Modelle verglichen und zeigen Ihnen, wo die…

Kid's Place

Kids Place

Android-Tablet kindersicher machen: So geht's

Android-Tablets lassen sich ganz leicht kindersicher machen. Wer also einen günstigen Audio- und Videoplayer für die Kinder sucht, kann getrost zu…

Notebook Kaufberatung

Kaufberatung Notebooks

So finden Sie das passende Notebook

Der Kauf eines Notebooks ist eine komplizierte Angelegenheit. Form, Größe, Leistung, Ausstattung oder Preis: Wir zeigen, worauf es ankommt.