Trends und News des Mobile World Congress 2009

Samsung: "Blue Earth im Sommer"

connect: Die auf dem MWC von Samsung vorgestellten Topmodelle sind durchweg Touchscreen-Handys. Wird es diese Technologie zukünftig auch im Einsteigerbereich geben?

© Foto: Samsung

Martin Börner, Head of Sales Wireless Communication, Samsung

Börner: Wir sehen für 2009 weiterhin eine starke Entwicklung hin zu Mobiltelefonen mit Touchscreen. Daher wird Samsung diese Technologie verstärkt in das kommende Produktportfolio integrieren, um ein breiteres Kundenspektrum anzusprechen. Unser Ziel ist, die verschiedenen Kundenwünsche zu erfüllen und Touchscreen-Modelle in unterschiedlichen Produktsegmenten einzuführen. Damit bieten wir für jeden Lifestyle das passende Gerät.

connect: Ein besonders interessantes Produkt ist das Blue Earth. Wird es dieses Modell bald zu kaufen geben?

Börner: Ja, das Samsung Blue Earth wird voraussichtlich im Sommer in Deutschland erhältlich sein. Mit diesem Modell vereinen wir einmal mehr exzellente Technik mit umweltfreundlichen Standards. Gerade der ökologische Aspekt nimmt bei den Verbrauchern immer mehr Einfluss auf die Wahl ihrer Produkte. Daher streben wir stets danach, die Umwelt- und Qualitätsstandards unserer Geräte und deren Komponenten konsequent weiterzuentwickeln und auf die Verbraucherbedürfnisse abzustimmen.

connect: In puncto Zubehör gab es auf dem Messestand dieses Jahr wenig zu sehen. Wie schaut hier die Planung für 2009 aus?

Börner: Als einer der führenden Hersteller im Mobilfunkbereich wird Samsung weiterhin Zubehör begleitend zu den Handys anbieten. Dabei konzentrieren wir uns vor allem auf innovative und effi ziente Techniken wie Miniprojektoren, Wireless USB und Wireless DLNA.

Mehr zum Thema

6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
Handy gegen Schäden und Diebstahl versichern

Defekte, Diebstahl, Displaybruch: Smartphone-Besitzer müssen so manches Risiko fürchten. Doch wie sinnvoll ist eine Versicherung für iPhone und Co.?
Kauf-Tipps

Nicht jeder will für ein iPhone 500 Euro oder mehr hinlegen. Gebraucht wird's deutlich billiger. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten müssen.
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
Ortungsdienste auf Smartphones

Welche Möglichkeiten gibt es, ein Handy zu orten? Was ist erlaubt? Worauf müssen Sie beim Orten des Smartphones achten?