Mit dem Handy ans Ziel: Navi-Software, Tipps und Tricks

Test: Route 66 Mobile 7

© Archiv

Route 66 Mobile: übersichtliche Kartendarstellung und hilfreiche Volltextsuche

Das Navi-Paket Mobile 7 wird mit Karten von Deutschland, Österreich und der Schweiz für 299 Euro (nur Software: 99 Euro) und als Europa-Ausführung für 399 Euro (nur Software: 149 Euro) angeboten. Das Top-Zubehör ist bei beiden gleich: Eine 512-MB-MMC-Karte, eine hochwertige Handy-Universalhalterung und ein kompakter Bluetooth-GPS-Empfänger mit dem neuesten und empfangsstarken SiRF-III-Chipsatz liegen bei.

Die Bedienung und Menüs entsprechen größtenteils Mobile 2005, die Kartendarstellung ist an Mobile 2006 angelehnt. Daraus ist ein besonders flüssiges und rundes Navigationssystem entstanden. Die Kartendarstellung ist sehr übersichtlich. Bei der Bedienung gilt es, sich an die Pull-Down-Menüstruktur zu gewöhnen, auch die Zieleingabe via Volltext-Suche ist anfangs gewöhnungsbedürftig, dann aber hilfreich. Die Routenberechnung auf dem Land kann sich sehen lassen, in der Stadt produzierte Mobile 7 einige wenige überflüssige Schlenker.

Staumeldungen via Internet gibt's kostenlos, nur die übertragene Datenmenge geht zu Lasten Ihres Geldbeutels. Unterwegs gefiel vor allem die auch im 3-D-Modus klare Kartendarstellung mit der übersichtlichen Infoleiste am unteren Rand. Die Sprachausgabe ergänzt die Zielführung präzise, die Stimme ertönte aber teilweise etwas reserviert.

Fazit: Ein in jeder Hinsicht überzeugendes Gesamtpaket.

connect-Urteil gut (395 Punkte)

Mehr zum Thema

Schritt für Schritt

Datendienste, Sicherheitseinstellungen oder ganz einfach die Klingeltöne: Wir zeigen, wie Sie Ihr Windows Phone Ihren Bedürfnissen anpassen.
Windows Phone

Ende Oktober startete Microsoft Windows Phone 8. Wie steht die neue Plattform nach gut 100 Tagen da? Ein Fazit.
MWC 2013

Phablets, Prozessoren, HDR-Kameras, neue Bedienkonzpete und Wearables: Wir zeigen die 10 wichtigsten Trends des Mobile World Congress 2013.
Startscreen, Apps, SMS und Bing

Unter der angenehm reduzierten Oberfläche des modernen Windows Phone schlummern etwa beim Nokia Lumia 925 ungeahnte Möglichkeiten.
Handy-Hersteller-Historie

Als Weltmarktführer hat Nokia einst die mobile Kommunikation revolutioniert. Dann häuften sich die Managementfehler. Nun ist die Traditionsmarke…