Großer Stauangriff

Vodafone: Statement zum Datenschutz

3.7.2008 von Redaktion connect und Alexander Strobel

ca. 0:20 Min
Ratgeber
  1. HD Traffic: Wie Tomtom und Vodafone Staus umfahren
  2. TMC-Pro liefert die Daten
  3. Der Trick mit den Handys
  4. Infos aus dem Profilager
  5. Mehr als die Summe der Daten
  6. Vodafone: Statement zum Datenschutz
  7. Historie: Ja, wo stehen sie denn?
Verkehrsinformationssystem HD Traffic von TomTom und Vodafone
© foto: vodafone

"Den Datenschutz der Kunden stellt Vodafone durch mehrere Komponenten sicher: Der erste Schritt aller Berechnungen ist eine Anonymisierung der Daten, so dass ein Zurückführen der Daten zu einem Kunden bereits nach diesem ersten Schritt auch für Vodafone nicht mehr möglich ist.

Vodafone übermittelt lediglich Daten an TomTom, die die Verkehrssituation auf den Straßen beschreiben. Diese enthalten keinerlei Informationen, die Rückschlüsse auf Vodafone-Kunden zulassen. Alle Berechnungen finden in der Hoheit und unter der Kontrolle von Vodafone statt."

Oliver Jung, Head of M2M Business, Vodafone D2

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

TomTom Rider

Mobile Navigationsgeräte

Tomtom Rider: Navi für Biker

Das mobile Navigerät Tomtom Rider hat ein robustes 4,3-Zoll-Display, eine Bluetooth-Schnittstelle und bietet spezielle Routenplanungen für…

TomTom Rider im Einsatz

Motorrad-Navi

Tomtom Rider im Test

Sommerliche Testfahrt: In Italien konnten wir einen ersten Blick auf den neuen Tomtom Rider werfen. Montiert auf Suzuki-Reisesportlern zeigte, das…

Tomtom Go 500

Testbericht

Tomtom Go 500 im Test

93,0%

Tomtom hat seine Navi-Ikone radikal überarbeitet. Der Test des Go 500 zeigt dass das an vielen, aber nicht an allen Stellen gelungen ist.

TomTom Start 60 M Europe Traffic

Testbericht

TomTom Start 60 M Europe Traffic im Test

88,0%

Das größte Tomtom aus der kleinsten Start-Serie tut sich im Test gegen die Konkurrenz schwer, da der Staudienst Tomtom Traffic fehlt.

Tom Tom GO

Navigation

TomTom Go 5100 und Go 510 im Test

Tomtom geht in die Cloud: Zu seiner MyDrive-Plattform stellte der Anbieter vier neue Navi- Modelle vor. Doch auch deren Vorgänger lassen sich per…