WhatsApp-Tipps

WhatsApp: Backup auf dem iPhone

28.1.2022 von Tim Kaufmann

ca. 1:30 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. WhatsApp: Backup anlegen und Chatverlauf wiederherstellen
  2. WhatsApp: Backup wiederherstellen mit Android
  3. WhatsApp: Backup auf dem iPhone
  4. WhatsApp vom iPhone zu Android umziehen und umgekehrt
Whatsapp Backup
iPhone mit der iCloud verbinden und auf iCloud Drive tippen
© Screenshot: Tim Kaufmann / connect

Auf dem iPhone nutzt WhatsApp den Online-Speicher iCloud Drive für Backups. Das heißt, Sie benötigen dort ausreichend viel Speicherplatz und natürlich eine Apple-ID für den Zugriff.

Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr iPhone mit der iCloud verbunden ist. Öffnen Sie dazu die Einstellungen des iPhones und gehen Sie dann auf "iCloud". Wenn Sie dort Ihren Benutzernamen sehen und die Anzeige des freien Speicherplatzes, dann ist alles in Ordnung. Ansonsten zeigt Ihnen das iPhone, wie Sie sich registrieren können.

WhatsApp-Backup über iCloud Drive

Tippen Sie nun - immer noch in den iPhone-Einstellungen - auf "iCloud Drive". Stellen Sie sicher, dass der Zugriff auf die Online-Festplatte für WhatsApp freigegeben ist. Über den Ein-/Aus-Schalter bei "Mobile Daten verwenden" haben Sie in der Hand, ob das WhatsApp-Backup auch abseits des WLANs in die Cloud übertragen und dabei das mobile Datenkontingent belasten darf.

Whatsapp Backup
Whatsapp Chat-Backup erstellen
© Screenshot: Tim Kaufmann / connect

Öffnen Sie anschließend WhatsApp und tippen Sie dort rechts unten auf "Einstellungen" sowie auf "Chats" und dann auf "Chat-Backup".

Hier sehen Sie nun, welche Backups WhatsApp auf dem iPhone bereits angefertigt hat. Durch Antippen von "Backup jetzt erstellen" können Sie eine sofortige Datensicherung erzwingen. Außerdem lässt sich der Rhythmus umstellen, in dem WhatsApp Backups anfertigt. Standardmäßig startet die Datensicherung wöchentlich.

Aktivieren Sie die Option "Inklusive Videos", wenn WhatsApp auch per Chat ausgetauschte Videos in Sicherheit bringen soll. Bedenken Sie dabei, dass Videos besonders viel Speicherplatz verbrauchen können. Angesichts von nur 5 Gigabyte Gratis-Speicher bei iCloud ist das nicht nur für das mobile Datentransfervolumen von Bedeutung.

Whatsapp Backup
Chat Backup erstellen
© Screenshot: Tim Kaufmann / connect

WhatsApp-Backup wiederherstellen mit dem iPhone

Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit iCloud verbunden ist, so wie im Abschnitt "Backup erstellen mit dem iPhone" beschrieben. Installieren Sie WhatsApp aus dem AppStore und starten Sie die App. WhatsApp findet das Backup auf dem iCloud Drive automatisch und lotst Sie durch die Wiederherstellung. Wichtig: das funktioniert nur, wenn Sie für die Wiederherstellung dieselbe Rufnummer verwenden, unter der auch das Backup erstellt wurde.

WhatsApp-Tipp: Nachrichten zitieren

Quelle: WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Die Messenger-App für Android und iOS bietet eine Zitat-Funktion. Wir zeigen, wie das Zitieren in WhatsApp funktioniert.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Nandroid

Datensicherung

So funktionieren Nandroid-Backups

Nandroid-Backups sind eine Art Lebensversicherung für Android-Nutzer. Hier erfahren Sie, wie sich diese Backups erstellen und zurück spielen lassen.

Smartphone Backup

Fotos, Chats und Daten sichern

Android-Backup: Datensicherung für Smartphone & Tablet

Ob beim Smartphone-Umzug oder zur Datensicherung: Wir zeigen, wie Sie ein Android-Backup durchführen. So sichern Sie Fotos, Apps, Chats und mehr.

Android-Backup

Backup-Ratgeber

Datensicherung für Smartphones: So sichern Sie Ihre privaten…

Wie funktioniert die Datensicherung auf dem Smartphone? Wir zeigen Beispiele für verschiedene mobile Betriebssysteme.

Tipp 3: Texte formatieren in WhatsApp

Texte formatieren in WhatsApp

Whatsapp-Tipps: Fett schreiben, Schreibmaschinenstil und…

WhatsApp-Nachrichten können Sie nicht nur mit Smileys aufpeppen, sondern auch mit Fettschrift, Kursivschrift und Durchstreichungen gestalten. Zudem…

Smartphone Sicherheit Privatsphäre

Studie

Android: Viele Apps prüfen installierte Anwendungen für…

Viele Android-Apps tracken, welche anderen Apps auf dem Smartphone installiert sind. Die Informationen werden oft für Werbung genutzt.