Wie funktioniert kabelloses Internet?

WLAN-Wissen: WLAN-Verschlüsselung

© Screenshot WEKA Media Publishing GmbH / connect

Auf Knopfdruck: Mit WPS können Sie WLAN-Geräte ohne komplizierte Schlüsseleingabe anmelden.

Um ungebetene Nutzer draußen zu halten, sollten Sie Ihr WLAN auf jeden Fall verschlüsseln. Wichtig ist das richtige Protokoll.

Nur berechtigte Nutzer sollen sich an Ihrem WLAN anmelden können. Um dies sicherzustellen, wird der Funk-Datenverkehr verschlüsselt. Der älteste Standard WEP (Wired Equivalent Privacy) gilt heute als unsicher und sollte nicht mehr genutzt werden. Mit Hacker-Tools lässt sich diese Codierung in wenigen Minuten knacken. 

Besser, aber auch nicht völlig sicher, ist das neuere WPA (Wi-Fi Protected Access). Wann immer von WLAN-Basis und -Endgerät unterstützt, sollte man nur noch das abermals verbesserte WPA-2 nutzen. Doch selbst darin wurden Schwachstellen entdeckt – regelmäßige Software-Updates der WLAN-Basis sind deshalb Pflicht. 

Eine nützliche Ergänzung ist WPS (Wi-Fi Protected Access). Dahinter steckt kein Verschlüsselungs-, sondern ein Anmelde-Protokoll: Statt den WLAN- Schlüssel von Hand einzugeben, lässt sich die Basis per Tastendruck für eine Minute in einen Anmeldemodus schalten („Push Button Configuration“, PBC).

Mehr zum Thema

Modem für LTE und WLAN

Der neue Snapdragon-820-Smartphone-Chipsatz beinhaltet erstmals ein Modem, das LTE und Wi-Fi gleichzeitig nutzen kann.
Schnelles WLAN

Wir zeigen verschiedene Wege, um Ihr Heimnetz kostengünstig auf den schnellen, aktuellen AC-WLAN-Standard umzurüsten.
VPN-Grundlagen

Wir verraten, wie Sie über virtuelle private Netzwerke WLAN-Hotspots und andere öffentliche Internetzugänge sicher nutzen können.
Von Smart Home bis CAT-iq

WLAN-Router sind die Zentrale im Heimnetzwerk und dienen somit oft auch als Telefonanlage, Smart-Home-Basis oder Netzwerkspeicher. Wir zeigen Ihnen,…
Testverfahren

Um im connect-Test zu punkten, müssen WLAN-Router in einer aufwendigen Geschwindigkeitsmessung bestehen. Wir stellen das Testverfahren vor.