Testbericht

Bedienung und Ausdauer

6.7.2009 von Redaktion connect und Hannes Rügheimer

ca. 1:00 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. HTC Magic im Test
  2. Umfangreiche Ausstattung
  3. Viel Multimedia
  4. Bedienung und Ausdauer
  5. Datenblatt
  6. Wertung

Der wesentliche Unterschied zum T-Mobile G1 ist der Verzicht auf eine Qwertz-Tastatur. Für sie springt eine Bildschirm-Tastatur ein, die im Hochformat etwas schwieriger und im Querformat etwas bequemer zu bedienen ist.

Erfreulicherweise passt ein Lagesensor die Displaydarstellung entsprechend an, und fast alle Android-Programme unterstützen auch Querdarstellung. Die Rückmeldung auf Touch-Drücke per Vibration und/oder Ton ist überdies hilfreich.

Ansonsten entspricht die Bedienung per Trackball und Funktionstasten dem G1 und geht nach kurzer Eingewöhnung leicht von der Hand.

Über den Application-Store "Android Market" lässt sich ein reiches Angebot an gratis oder gegen Gebühr erhältlichen Anwendungen nachinstallieren. Das Sortiment schließt manche Lücke in der Werksausstattung.

Ordentliche Ausdauer und Laborwerte

HTC Magic
...gibt per vibration oder tonsignal rückmeldung und wird überdies durch eine gute texterkennung unterstützt
© Archiv

So lassen sich mit "Documents to Go" oder "Quickoffice" Word- und Excel-Dateien zumindest anzeigen. "Roadsync" erlaubt die Synchronisation von Mails und Kontakten mit Exchange oder Outlook.

Hinzu kommen nette Gadgets wie die Musikerkennung "Shazam" oder der Preisvergleich-Barcode-Scanner "Barcoo". Das connect-Urteil berücksichtigt allerdings ausschließlich Funktionen, die ab Werk vorhanden sind.

Die Messungen der verlagseigenen Testfactory bescheinigen dem Magic ordentliche Sende- und Empfangseigenschaften, gute Akustik und eine typische Ausdauer von 4:20 Stunden.

Fazit: Wer die Grundbedingung von Android erfüllt und seinen Alltag mit Google-Diensten organisieren will, dem kann das Magic ein traumhafter Begleiter sein. 

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

HTC One max

Testbericht

HTC One max im Test

77,6%

Mit 5,9-Zoll-Display ist das HTC One max ein überdurchschnittlich großes Smartphone. Im Test überzeugen vor allem das Display und die Akkulaufzeiten.…

HTC Desire 816

Testbericht

HTC Desire 816 im Test

84,2%

Ein Smartphone mit großem Display ist Ihr Ding? Dann sollten Sie sich das HTC Desire 816 näher ansehen. Zumal das 8 Millimeter schlanke…

HTC One M8

Testbericht

HTC One M8 im Test

86,0%

Äußerlich setzt das One M8 Maßstäbe. Doch kann es im Test auch durch innere Werte überzeugen und die Übermacht von Apple und Samsung endlich brechen?

HTC Desire 820

Testbericht

HTC Desire 820 im Test

83,4%

Das Desire 820 wurde zwar bereits im September vorgestellt, doch im Test zeigt sich: Die Verzögerung hat dem mächtigen 5,5-Zoll-Smartphone nicht…

HTC M9

Smartphone-Kamera

HTC One M9 Kamera im Test

Die 20-Megapixel-Kamera des HTC One M9 kann das Niveau von Apple und Samsung nicht halten. Die Frontkamera ist dagegen absolute Spitzenklasse.