Steckbares Leuchtpanel mit 3D-Lichteffekten

Govee Glide Hexa Pro LED im Praxistest

1.8.2022 von Katja Thanhofer

Mit der Govee Glide Hexa Pro LED lassen sich 3D-Lichteffekte in jeden Raum zaubern. Ob das smarte Leuchtpanel überzeugen kann, zeigt unser Test.

ca. 2:45 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Govee Glide Hexa Pro LED
Die Govee Glide Hexa Pro LED bringt Licht an die Wand.
© Govee

Die smarte Beleuchtung der eigenen vier Wände wird immer beliebter - sei es durch Lampen á la Philips Hue, LED-Lichtstreifen oder smarte Lichtfliesen. In letztere Kategorie fallen auch die neuen Glide Hexa Pro LED Leuchtpanels des chinesischen Herstellers Govee. Diese werden einfach an die Wand geklebt und lassen sich relativ frei zu eigenen Mustern kombinieren. Wie Installation und Einstellung gelingen, haben wir ausprobiert.

Auspacken und App installieren

Zum Lieferumfang gehören zehn sechseckige Lichtpanels, Verbindungs- und Anschlusskabel, Netzteil sowie Kurzanleitung und Mini-Wasserwaage. Die Verarbeitung der Panels macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. An der Rückseite der Panels sind Klebestreifen angebracht sowie diverse Anschlussmarkierungen.

Bedient wird das Ganze mittels Govee App. Bevor es losgeht, sollte diese installiert werden, da sie für die spätere Installation unabdingbar ist. Zu Beginn wird ein Video gezeigt (leider nur auf Englisch), das alle nötigen Schritte erklärt. Wir empfehlen dringend, dieses Tutorial anzusehen, denn in der Kurzanleitung finden sich keine Hinweise zur Installation der Panels (z.B. Steckverbindungen).

Govee Glide Hexa Pro LED
Im Karton befinden sich 10 sechseckige Lichtpanels, Verkabelungen, Netzteil samt Stecker und Bedienteil, Kurzanleitung sowie eine kleine Wasserwaage.
© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Muster designen und Panels verbinden

Der Zusammenbau funktionierte im Test ohne große Probleme. Zuerst steckt man das Steuergerät in die Steckdose und verbindet es anschließend via Bluetooth oder WLAN mit der Govee-App. Während Bluetooth im Test auf Anhieb funktionierte, konnten wir eine WLAN-Verbindung leider nicht herstellen. Sobald die Verbindung steht, empfiehlt es sich, alle Panels auf ihre Funktionstüchtigkeit hin zu prüfen. Denn sind sie einmal an der Wand, lassen sie sich nur schwer wieder entfernen. Wie das geht, zeigt die App.

Danach geht es an die Auswahl des Musters, das später einmal die Wand zieren soll. In der App gibt es bereits mehrere Vorschläge, man kann aber auch eigene Muster erstellen. Hat man sich für ein Design bzw. die Anzahl der Panels entschieden (maximal 25 Panels können verbunden werden), zeigt die App in einer Grafik, wie man die einzelnen Panels verbinden muss. Hier ist ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt: man muss genau schauen, in welche Markierung das Verbindungskabel rein muss, bevor die Fliese an die Wand geklebt wird! Die Wasserwaage hilft dabei, die Panels gerade zu platzieren.

Govee App
Die Govee App führt Schritt-für-Schritt durch die Installation.
© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Kalibrierung und Farbauswahl

Nachdem alle Kacheln verbunden und entsprechend platziert sind, geht es an die Kalibrierung mittels App. Alle Kacheln leuchten nacheinander auf und man muss nur noch auf "Bestätigung" drücken - schon kann es losgehen. Die Govee App bietet bereits diverse vorinstallierte Lichtszenarien, man kann aber auch Eigene individuell designen. Gut fanden wir insbesondere den Musik-Modus, bei dem das Licht der Kacheln auf die Umgebungsgeräusche reagiert - ein echter Partygag!

Jedes Panel kann wahlweise bunt oder in einer anderen Farbe leuchten. Aber auch eine reine Hintergrundbeleuchtung ist möglich - ideal z.B. zum Fernsehschauen. Mittels Schieberegler lässt sich die Helligkeit einfach einstellen: auch eine Bedienung (Farbe, Effekte, Helligkeit) via Amazon Alexa oder Google Assistant ist möglich.

Das Besondere an den Glide Hexa Pro LED Leuchtpanels sind die 3D-Effekte, d.h. die Kacheln wirken wie ein dreidimensionalen Würfel, das hat uns sehr gefallen und hebt das Produkt von der Konkurrenz ab. Alle Panels überzeugen außerdem mit ihrer gleichmäßigen Ausleuchtung und den fließenden Übergängen. Es gibt keine Ruckler oder Pausen.

Insgesamt ist die Govee App einfach zu bedienen, sie ist übersichtlich und bietet unzählige Einstellmöglichkeiten. Ist man im Besitz mehrerer Govee-Produkte, lassen sich alle über eine einzige App steuern. Das ist sehr komfortabel.

Govee Glide Hexa Pro LED
Das Leuchtpanel kann wahlweise einfarbig oder bunt leuchten - je nach individuellem Geschmack.
© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Fazit

Mit der Govee Glide Hexa Pro LED lassen sich tolle Farbeffekte ins eigene Zuhause holen. Die Installation gelingt ohne große Probleme, die Steuerung der Panels mittels App ist sehr komfortabel. Die App bietet unzählige Einstellungen, sodass der Fantasie nahezu keine Grenzen gesetzt sind. Die Panels selbst überzeugen mit hoher Leuchtkraft, 3D-Effekten und guter Verarbeitung. Mit rund 250 Euro (für 10 Panels) sind sie allerdings nicht unbedingt ein Schnäppchen.

Govee Glide Hexa Pro LED
Das 3D-Lichtpanel Glide Hexa Pro LED von Govee konnte im connect Check überzeugen.
© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Tapo L920-5

Smarte Beleuchtung

TP-Link Tapo L920-5: WLAN-Lichtstreifen im Praxistest

Der Tapo L920-5 von TP-Link soll für stimmungsvolles Licht sorgen. Wir haben uns den smarten Lichtstreifen im Test angesehen.

Ledvance: Smart+ WiFi Classic Multicolor (E27)

Marktüberblick

Beleuchtung im Smart Home: Smarte Lampen von A bis X

Automatisches Ein- und Ausschalten, verschiedene Farbtemperaturen und mitunter sogar bunte Farben: Das bieten die smarten Lampen im Überblick.

ShellbotSL60

Kombinierter Saug-Wischroboter

Shellbot SL60: Intelligenter Haushaltshelfer im Praxistest

Das nervige Staubsaugen und Bodenwischen soll mit dem Shellbot SL60 der Vergangenheit angehören. Ob es wirklich gelingt, zeigt unser Praxistest.

Govee-Glide-Aufmacher

Bringt Farbe in die Bude

Govee Glide Wall Light im Test: Modulares LED-System

Das LED-System Govee Glide Wall Light zaubert eine bunte Farbvielfalt an die Wand. Der Test zeigt, was das modulare System kann.

Govee-Hexagon-Aufmacher

Lichtzauber mit modularen Sechsecken

Govee Glide Hexa Light Panels im Test

Mit sechseckigen LED-Panels bringt Govee extravagante Lichtstimmungen an die Wand. Im Test haben die steckbaren Panele überzeugt.