Kopfhörer

KEF M 500 im Test

3.1.2014 von Marco Breddin

Der erste Kopfhörer der Kultmarke KEF feiert einen fulminanten Einstieg und beschert Audiophilen jede Menge Hörfreuden, wie der Test zeigt.

ca. 0:55 Min
Testbericht
KEF M 500
KEF M 500
© KEF

Pro

  • Ohrpolster mit Memory-Schaum
  • entspannter und detailfreudiger Klang

Contra

Erstlingswerke werden gerne mit Argusaugen betrachtet, ist der Mensch doch ein von Natur aus eher skeptisches Wesen. Dem ersten Kopfhörers der Weltmarke KEF, dem M 500, dürfen sich Musikliebhaber dagegen mit großer Neugier und Spannung begegnen. Immerhin kann KEF in Sachen Akustik und Lautsprecherbau auf viele Jahrzehnte Erfahrung und großartige Erfolge verweisen. Davon profitiert der M 500 nachhaltig.

Kaufberatung: Die besten Kopfhörer bis 300 Euro

Sein Bauhaus-Design ist schlicht, die Materialien hochwertig. Feines Leder schmeichelt den Ohren, und die Polster passen sich sogar ergonomisch den Ohren an - der so genannte Memory-Schaum macht's möglich. Auch die Bügelkonstruktion mit den doppel-axialen Gelenken überzeugt und erhöht den Tragekomfort.

Gleich zwei Kabel legt KEF dem M 500 bei; eines mit integrierter Fernbedienung (aus Alu!) für iPhone & Co, ein weiteres mit 6,3mm Stecker zum Betrieb an der Heinanlage. Weiterer Clou: Die Strippen sind plan und verdrillen sich nicht. Klanglich macht der M 500 KEF alle Ehre. Unglaublich entspannt und zugleich detailfreudig, voluminös und doch neutral. Ein bravouröser Einstieg.

Steckbrief

  • Preis: 300 €
  • Vertrieb: www.gpa-eu.com
  • Prinzip: geschlossen
  • System: dynamisch
  • Gewicht in (g): 211
  • Pegel (dB): 108
  • Impedanz (): 34
  • Test in: aud 10/13
  • Ausführungen: schwarz-silber
  • Preis/Leistung: sehr gut

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Bose OE2i

Testbericht

Bose OE2i im Test

Der mobile Kopfhörer Bose OE2i liefert Musikgenuss für unterwegs. Per Kabelfernbedienung kann er auch das iPhone steuern.

Pioneer SE-MJ 751i

On-Ear-Kopfhörer

Pioneer SE-MJ 751i im Test

Schlanke 100 Euro fordert Pioneer für den SE-MJ 751i und spart dennoch nicht an Ausstattung, Komfort und Basspower. Der On-Ear-Kopfhörer im Test.

Beyerdynamic T-51P

On-Ear-Kopfhörer

Beyerdynamic T-51p im Test

78,0%

Mit niedriger Impedanz soll sich der Beyerdynamic T-51p besonders für den mobilen Einsatz eignen. Wir haben den On-Ear-Kopfhörer mit Tesla-Technologie…

Beyerdynamic T 51 i

Kopfhörer

Beyerdynamic präsentiert Tesla-Kopfhörer T 51 i

Beyerdynamic stellt mit dem T 51 i den ersten Tesla-Kopfhörer mit Smartphone-Fernbedienung vor. Außerdem erhalten die In-Ear-Kopfhörer der…

Panasonic RP-HD10

On-Ear-Kopfhörer

Panasonic RP-HD10 im Test

Der Panasonic RP-HD10 glänzt mit hohem Tragekomfort und Hightech-Treibern. Wie die sich auf den Klang des On-Ear-Kopfhörers auswirken, zeigt der Test.