Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Kopfhörer AKG K 420

Der AKG K 420 (55 Euro) klang durchgehend leichtfüßig, luftig und ohne jede Schärfe.

Inhalt
  1. Kopfhörer AKG K 420
  2. Datenblatt

© Archiv

Der kleine Bruder des K_430 schlägt den größeren schon mal in Sachen Bequemlichkeit. Sein sehr gutes Timing, sein dynamischer Antritt und sein voller, aber ganz und gar nicht träger Bass gefielen besonders am iPod, an dem er auch Pegel zeigte von denen die meisten Testkandidaten nur träumen können. Er vergaß aber auch Mitten und feine Höhen nicht und klang durchgehend leichtfüßig, luftig ohne jede Schärfe. Der Philips SHP_5401 (1/10) klang dagegen schon fast ausdruckslos.

AKG K 420 Denim

AKG K 420 Denim
Hersteller AKG
Preis 55.00 €
Wertung 32.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr zum Thema

Testbericht

Bei komplexen Passagen mit vielen Instrumenten und Stimmen war der AKG K 514 (55 Euro) oft überfordert und vermittelte einen engen Raum.
Testbericht

Im Hörtest gingen im fulminanten Bass des AKG K 518 DJ (70 Euro) feine Details und Hochton-Strahlen etwas unter.
Testbericht

Der Bass des AKG K 430 (80 Euro) war kraftvoller als beim Sennheiser PX 200 II, aber nicht überlagernd.
Testbericht

Der sehr gut verarbeitete AKG K 450 (90 Euro) spielt druckvoll-dynamisch, mit breiter Bühnenabbildung.
Kopfhörer

80,0%
Der AKG K 545 basiert auf dem weltweit anerkannten K 550, hat aber dessen Gene noch einmal gekonnt modernisiert. Wir…