Testbericht

Kopfhörer Panasonic RP HT 360

15.12.2006 von Redaktion connect und Dalibor Beric

Schon beim Tragekomfort überzeugt der Panasonic RP HT 360 für 30 Euro.

ca. 0:20 Min
Testbericht
  1. Kopfhörer Panasonic RP HT 360
  2. Datenblatt
Panasonic RP HT 360
Panasonic RP HT 360
© Archiv

Der geschlossene Hörer ist sehr leicht und die Kraft, mit der er sich am Kopf festhält, ist sinnvoll gewählt. Er verrutscht bei Bewegungen nicht und drückt trotzdem kaum.

Auch im Hörtest gab er eine formidable Vorstellung. Druckvoll und sehr stimmig mit angenehmen Mitten nahm er die Tester für sich ein. Dass dabei Minimalinformationen wie etwa der Hall bei Stimmen fehlten, machte wenig aus, denn auch das Timing war über seine Preisklasse hinaus exemplarisch, weshalb er sich nun über ein stereoplay Highlight freuen kann.

Panasonic RP HT 360

Panasonic RP HT 360
Hersteller Panasonic
Preis 30.00 €
Wertung 30.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Kopfhörer Panasonic RP HTF 600 E

Testbericht

Kopfhörer Panasonic RP HTF 600 E

Im Vergleich mit dem kleineren RP HT 360 (1/07) vermittelte der Panasonic RP HTF 600 E (60 Euro) einen natürlicheren Eindruck.

image.jpg

Testbericht

Panasonic RP-HT 260

Auf den Preis schaut AUDIO beim Testen stets zuletzt. Und trotzdem: Diesem Hörer spürt man auch ohne Preisschildchen den Sparzwang an.

Kopfhörer Panasonic RP HTX 7

Testbericht

Panasonic RP HTX 7 im Test

Am iPod klang der Bass des Panasonic RP HTX 7 (70 Euro) auf einmal voll und die Mitten wurden schön betont.

Panasonic RP-HTX 7

Testbericht

Panasonic RP-HTX 7 im Test

Der Panasonic RP-HTX 7 (70 Euro) ist sehr gut verarbeitet, und glänzt durch einen perfekten Sitz, cooles Design und ist in vielen Farbvariationen zu…

Panasonic RP-HD10

On-Ear-Kopfhörer

Panasonic RP-HD10 im Test

Der Panasonic RP-HD10 glänzt mit hohem Tragekomfort und Hightech-Treibern. Wie die sich auf den Klang des On-Ear-Kopfhörers auswirken, zeigt der Test.