camera quality benchmark

Oneplus Nord: Kamera im Test

Wie gut ist die Kamera des Oneplus Nord? Für unseren camera quality benchmark haben wir das Mittelklasse-Smartphone ins Testlabor geschickt.

© connect

Das OnePlus Nord kommt

Pro

  • in einer hellen Umgebung liefert die Hauptoptik eine sehr gute Bildqualität

Contra

  • keine Teleoptik
  • Ultraweitwinkel reagiert zu empfindlich auf zu wenig Licht

Fazit

quality benchmark gesamt: 49/100 (befriedigend)

Eine starke Ausstattung und trotzdem ein attraktives Preisschild: Mit dem Nord kehrt Oneplus zu seinen Anfängen zurück. Das mit 400 Euro günstigste Smartphone im Portfolio des chinesischen Aufsteigers beeindruckt mit einem langen Kamerastreifen, der bei näherer Betrachtung aber nicht halten kann, was er verspricht.

Denn von den vier Optiken sind nur zwei relevant: Die Hauptoptik mit 48 Megapixeln und das Ultraweitwinkel mit 8 Megapixeln. Bei den anderen beiden Ka­meras handelt es sich um ein Makroobjektiv und einen Tiefensensor, auf die wir an dieser Stelle nicht weiter eingehen möchten.

Hauptkamera wie im Oneplus 8

Viel spannender ist die Hauptoptik, die unverän­dert vom mehr als 200 Euro teureren Schwestermodell Oneplus 8 übernommen wurde. Sie liefert eine sehr gute Fotoqualität, bei guten Lichtverhältnissen wird fast Highend­-Niveau erreicht. Bei sehr wenig Licht (5 Lux) bricht die Bildqualität allerdings sehr stark ein und kehrt zurück auf ein klassentypisches Niveau.

Mehr lesen im ausführlichen Testbericht: Oneplus Nord im Test

Auch beim Ultraweitwinkel hat One­plus den Rotstift angesetzt, mit dem niedri­gen Auflösungsvermögen und der starken Vignettierung (besonders bei Low­Light­-Situationen) bewegt sich diese Brennweite im unteren Drittel der von uns bisher gemes­senen Modelle.

Oneplus Nord im camera quality benchmark

  • Preis (UVP): 399 Euro

Kamerausstattung

  • Anzahl Sensoren Hauptkamera: 4
  • optischer Bildstabilisator/optischer Zoomfaktor: nein/nein
  • Zeitlupe/-raffer/RAW: ja/ja/ja
  • optimale Bildqualität bei: 12/mit HDR

Kameraqualität

  • Ultraweitwinkel: 56/100 (gut)
  • Weitwinkel: 79/100 (sehr gut)
    • Fotoqualität hell: sehr gut
    • Fotoqualität dunkel: gut
  • Zweifachzoom: 66/100 (gut)
  • Lange Telebrennweite (>2-fach): -

quality benchmark gesamt: 49/100 (befriedigend)

Unser quality benchmark zeigt die Smartphones mit den besten Kameras in einer Bestenliste. Passend dazu erklären wir unser Testverfahren im Artikel camera quality benchmark: So testen wir Smartphone-Kameras.

Mehr zum Thema

camera quality benchmark

Das Huawei P40 Pro übernimmt zum Start unseres camera quality benchmark die Spitzenposition. Doch wie gut sind die einzelnen Optiken?
camera quality benchmark

Wie gut ist die Kamera des Oneplus 8 Pro? Für unseren camera quality benchmark stellt sich das Smartphone noch einmal dem Testlabor.
camera quality benchmark

Wie gut ist die Kamera des Oppo Find X2 Neo? Im camera quality benchmark muss das Premium-Smartphone im Testlabor Federn lassen.
camera quality benchmark

Wie gut ist die Kamera des Galaxy S20+? Für den neuen camera quality benchmark stellt sich das Samsung-Smartphone noch einmal dem Testlabor.
camera quality benchmark

Wie gut ist die Kamera des Xiaomi Mi Note 10? Das Smartphone schlägt im camera quality benchmark deutlich teurere Modelle.