Testbericht

Sony Xperia Z2 Tablet im Test

Das Xperia Z2 Tablet erweist sich im Test als echter Entertainer: Das astreine Display und die guten In-Ears bringen Musik und Videos groß raus. Sony hat aber auch an nahezu alle Übertragungsarten im Heimnetz gedacht - und macht generell fast alles richtig: Platz 1 in der connect-Bestenliste!

Inhalt
  1. Sony Xperia Z2 Tablet im Test
  2. Fazit
  3. Datenblatt
  4. Wertung
Sony Xperia Z2 Tablet

© Sony

Sony Xperia Z2 Tablet

Pro

  • brilliantes Display
  • flache Bauform
  • attraktives Design
  • schneller Prozessor

Contra

  • wenig interner Speicher
  • mit LTE hoher Preis
74,4%

Die Verwechslungsgefahr ist überschaubar, denn Sonys Xperia Z2 Tablet sieht nur einem einzigen Tablet ähnlich: seinem eigenen Vorgänger. Gnadenlos flach ist es, und geradliniger als alle anderen, fast minimalistisch; mit einem signifikanten kleinen, kreisrunden Einschalter auf der Rückseite.

Das Display ist ein Hammer!

Drückt man diesen Charakterknopf, der mittlerweile alle Xperia-Modelle kennzeichnet, strahlen 1200 x 1920 Bildpunkte um die Wette. Die brillante Leuchtkraft des Triluminos-Displays führt Sony auf besondere LEDs zurück, die durch reinere Rot-und Grüntöne ein helleres, gleichmäßigeres Licht erzeugen können. Das gegenüber der Norm deutlich größere Farbspektrum bestätigt auch der Displaycheck im connect-Testlabor.

Wie beim Vorgänger Xperia Tablet Z gilt: Dem dünneren Aufbau des Bildschirms verdankt auch das aktuelle Xperia Z2 Tablet sein Gardemaß von 6,7 Millimetern Bauhöhe. Trotzdem bringt Sony einen 6000 mAh starken Akku unter. Dank dessen Ausdauer von weit mehr als sieben Stunden und des für einen 10-Zöller sensationell geringen Gewichts von 430 Gramm kommt auch dann keine Müdigkeit auf, wenn man das Tablet über längere Zeit in der Hand hält. In digitalen Magazinen stöbern oder Fotos und Videos anschauen - alles auch auf Dauer kein Problem. 

Heimvernetzung inklusive

Aber Sony wäre nicht Sony, wenn der Entertainment-Spezialist nicht auch die häusliche Unterhaltungselektronik im Blick hätte. So lässt sich das Tablet dank NFC unkompliziert mit Bluetooth-Geräten koppeln und sowohl via Miracast als auch per DLNA drahtlos mit einem entsprechend gerüsteten TV oder Projektor verbinden. Kompatible Apps erkennen natürlich auch Chromecast.

Mehr zum Thema

Sony Xperia Tablet S
Testbericht

Das Xperia Tablet S trumpft mit cleverer Ausstattung und toller Haptik auf und macht so Lust auf mehr.
Sony Xperia Tablet Z
MWC 2013

In Barcelona präsentierte Sony das 10-Zoll-Edel-Tablet Xperia Tablet Z. Es bietet ein Full-HD-Display, einen Quad-Core-Prozessor, LTE-Zugang und…
Sony Xperia Tablet Z
Testbericht

64,6%
Das derzeit dünnste Tablet: Im Test offenbart das Xperia Tablet Z die Vorzüge einer Display-Revolution von Sony, ist…
Sony Xperia Z3 Tablet Compact
Testbericht

86,4%
Dieser superschlanke Allrounder mit 8-Zoll-Dis¬play und Android 4.4.4 scheint Herausforderungen zu lieben. connect hat…
Sony Xperia Z3 Tablet Compact
13-Zöller mit 6 GB RAM?

Erste Infos zum Sony Xperia Z4 Tablet Ultra: Sony arbeitet laut Gerüchten an einem 13-Zoll-Super-Tablet mit 2,9 GHz Octa-Core-CPU, 6 GB RAM und…
Alle Testberichte
Aquaris X2 Pro BQ combo
Smartphone
80,8%
Das Aquaris X2 Pro von BQ ist ein Smartphone mit guter Leistung zum anständigen Preis. Bei der Strahlung zeigt der Test…
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.