Standlautsprecher

Canton GLE 470.2 im Test

23.2.2011 von Wolfram Eifert

Die Canton GLE 470.2 (700 Euro das Paar) begeisterte mit einer hervorragend austarierten Abstimmung, die in dieser bodenständigen Preisklasse immer noch Seltenheitswert hat.

ca. 1:20 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Canton GLE 470.2 im Test
  2. Datenblatt
Standlautsprecher Canton GLE 470.2
Standlautsprecher Canton GLE 470.2
© Archiv

Pro

  • geringer Klirr
  • ausgeglichenes Rundstrahlverhalten
  • Klang: elegant und hochauflösend

Contra

Eine der meistverkauften Boxenserien ist die GLE-Reihe von Canton, die erst vor wenigen Monaten technisch deutlich und optisch leicht überarbeitet wurde. Die 470.2 ist die kleinere von zwei Standboxen und passt preislich exakt in unser Feld.

Die Canton GLE 470 nutzt zwei gleiche Konuschassis, die im Bass parallel geschaltet sind, in den Mitten hingegen leicht divergieren. Deshalb ist der obere Treiber auch für den Stimmbereich zuständig, während der untere nur tiefe, nicht ortbare Töne von sich gibt. Einen separaten Mitteltöner hat erst das nächstgrößere Modell Canton GLE 490.2 - siehe Heft 12/2010, wo im Rahmen der kompletten Boxenfamilie auch die 470.2 bereits getestet wurde.

image.jpg
Doppelsicken verbessern die Linearität der Bewegung.
© Archiv

Zweifach gewellte Sicken aus Gummi kontrollieren die Membranbewegung und sichern einen großen linearen Bereich mit nur geringem Klirr. Bei den  Hochtönern setzt die Baureihe auf Membranen aus weichem Textilgewebe, die von einer frequenzselektiv wirkenden Schallführung umgeben sind. Das Ziel ist ein ausgeglichenes Rundstrahlverhalten über einen großen Winkel.

Weitere Besonderheiten der GLE-Serie sind die abnehmbaren Metallgitter zum Schutz der Chassis und eine klassenuntypisch große Farbpalette. Sechs Varianten stehen zur Wahl. Die Front ist stets lackiert, der Korpus zweckmäßig in Dekorfolie gehüllt.

Dass die Canton GLE 470.2 für ihr Geld faszinierend elegant und hochauflösend klingt, war beim Test der Familie schon aufgefallen. Die Magnat und die Teufel mochten vordergründig kerniger aufspielen, dafür neigte die Canton weniger zu Übertreibungen, war aber auch kein Kind von Traurigkeit. Mit dieser Box kann man ganz sicher nichts falsch machen.

Mit dem stereoplay RaumRechenService können Sie die ideale Position für diesen Lautsprecher berechnen lassen.

Canton GLE 470.2

Canton GLE 470.2
Hersteller Canton
Preis 700.00 €
Wertung 46.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Canton GLE 490.2

Standboxen

Canton GLE 490.2 im Test

100,0%

Die Canton GLE 490.2 (800 Euro pro Paar) begeisterte mit ihrer Dynamik, Ausgewogenheit und Abildungsgenauigkeit die in der Preisklasse selten geboten…

Canton Reference Jubilee

Testbericht

Canton Reference Jubilee im Test

Zum 40-jährigen Firmenjubiläum legt Canton ein limitiertes Sondermodell auf. Die Reference Jubilee hat es in sich, wie der Test beweist.

Canton GLE 476

Testbericht

Canton GLE 476 im Test

Die GLE-Serie bietet den Einstieg in die Standboxenwelt von Canton. Was hat das kleinste Modell GLE 476 zu bieten?

Canton SLS 790 DC

Standbox

Canton Chrono SLS 790 DC im Test

Canton lanciert eine neue Boxenserie, die technisch und klanglich an die noble Vento-Reihe angelehnt ist - aber deutlich weniger kostet. Dem Topmodell…

Canton Ergo 690 DC

Standbox

Canton Ergo 690 DC im Test

Seit mehr als 30 Jahren gibt es bei Canton hochwertige Boxen, die auf den Namen Ergo hören. Das zeitlos-gefällige Design hat sich seither nur wenig…